Ip verschlüsseln?? geht denn das???

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ip verschlüsseln?? geht denn das???

    Hallo liebe FSB Gemeinde

    Ich möchte wenn ich im Internet unterwegs bin etwas mehr privatsphäre haben. Kurz gesagt: Ich möchte potenziellen Datensammlern die mein Surfverhalten für unterschiedlichste Zwecke protokollieren einen Strich durch die Rechnung machen.

    Also anonym durchs I-net. Geht denn das überhaupt?

    Wennja, gibts dafür Programme???


    greetz
    Ich werde mich auch in meiner Signatur an die gewünschten Umgangsformen halten! (#1 allg. Forenregeln)
  • Steganos VPN würde mir spontan einfallen!

    Oder du suchst dir jeden Tag nen neuen Free-Proxy mit ner durchschnittsgeschwindigkeit von 10kb/s...


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Genau so ein Programm wie das Steganos VPN hab ich gesucht.

    Wird das I-net durch solche Programme langsamer oder ist das eigentlich egal ob nebenbei sowas läuft. wlches Programm würdet ihr empfehlen??? Bzw. welches Programm benützt ihr, damit euch niemand das Leechen oder noch schlimmer uppen nachweisen kann??

    mfg
    Ich werde mich auch in meiner Signatur an die gewünschten Umgangsformen halten! (#1 allg. Forenregeln)
  • RaPst3r schrieb:

    Also Steganos VPn...kostet dafür auch ordentlich was....


    Gibt es nicht andere Wege...ähm ich mein Cracks oder serials für dieses Proggi, es scheint ja ganz gut zu sein wenn ihr meint es ist gut.

    mfg

    Edit: Habe mal auf einigen underground sites und deren Foren wegen dem tool geguckt. die meinen es wäre nicht sicher da es eine deutsche Firma wäre und deshalb die auch alles gleich rausrücken würden. :( Und kracken bzw faken kann man das anscheinend auch nicht richtig sthet auf der anderen Site. Zu was würdet ihr als alternative raten? benützt überhaupt solche Safety Tools oder seid ihr der meinung dass wenn die uns kriegen wollen die uns auch kriegen?
    Ich werde mich auch in meiner Signatur an die gewünschten Umgangsformen halten! (#1 allg. Forenregeln)
  • Also ich find ja wenn die uns kriegen wollen bekommen sie uns weill 100%schutzt gibts nur wenman nichts maht.
    Ich selber benutzte kein tool will aber auh mal eins probieren weil um so länger sie brauchen desto weniger bock haben sie irgendwann.

    Goos
  • Also key für Steganos kannst glaub ich vergessen, die Software leitet ja deine kompletten TCP/IP Packages über den eigenen proxy von Steganos, und dabei wird deine Lizenz natürlich auch überprüft.

    Vom Prinzip isses j das gleiche wie ein proxy, nur eben komerziell und dadurch bessere Hardware und schneller
  • Hi

    Wem der Thread hier noch interessiert:

    Also ich hab mir jetzt Hide IP Platinum gezogen und dann mit Medizin versorgt. Funzt Prima. Aber ob ich dadurch WIRKLICH sicherer bin , weiß ich nicht...

    greetz
    Ich werde mich auch in meiner Signatur an die gewünschten Umgangsformen halten! (#1 allg. Forenregeln)
  • Sory wegen dem Doppelpost aber:

    Bei Hide IP Platinum hab ich das Problem das wenn es meine IP versteckt ich bei Rapidshare nicht saugen kann. RS sagt mir dass ich heute schon etwas runtergeladen hab und es deshalb nicht geht. Ich habe bei RS keinen Account.

    Habt ihr auch solche Probleme bei euren Proggis die die gleiche Funktion wie das HIde IP Platinum haben?

    Danke
    Ich werde mich auch in meiner Signatur an die gewünschten Umgangsformen halten! (#1 allg. Forenregeln)
  • Fürs normale Surfen + P2P kann ich dir Hide My IP 1.9 empfehlen, ich nutze das Programm selber.
    Es ist das einzigste was bei mir geht, alle anderen von mir getesteten wie z.B. Ninja Hide Surfing, Hide IP Platinum usw. funktionierten nicht, zeigten weiterhin meine real IP an.

    Aber Hide MY IP 1.9 zeigt überall meine Fake IP an, und das gute funzt auch mit Firefox, ohne dass man was manuell konfigurieren muss. Es ist ein kleines ca 1mb großes Tool.
    Also mit IE7 und Firefox 2.0.1 keinerlei Probleme, nur mit dem AOL Browser funzt es nicht, aber da versagen alle anderen Progs auch.
    Surfe eh nur mit FF 2.01

    Einfach installieren, das Prog macht alle benötigten Einstellungen selbst...

    Im Menü gibts den Punkt: Require US Based IP, wenn Aktiviert werden auschließlich Proxys aus den USA genommen.
    Die Proxys aus den USA sind laut diversen Tests die schnellesten, was ich bislang bestätigen kann.


    Es ist 1a, ich habe so gut wie keine Geschwindigkeitseinbußen beim Surfen, das Programm verbraucht bei Aktivität ca 23-28 MB Ram. Ich habs per PayPal bezahlt, kostet 23 Euro und die Seriennummer hatte ich binnen 24 Std per eMail.
    Der Service der Fa. aus NewYork geht auch ok, beantworten alle meine bislang gestelleten eMail Fragen, binnen max. 2 Tagen.





    Das Programm hat auch noch den Premium Service, der kostet extra und schlägt für 1 Jahr mit 84 US Dollar=64 Euro zu Buche, kann man auch monatl. und vierteljährlich sowie halbjährlich auswählen: 1Monat= 6 Euro, Vierteljahr=18 Euro, halbes Jahr=33 Euro.

    Der Premium Service unterstützt auch Tauschbörsen Anonymität mittels Copy Fake IP:

    Und das geht wie folgt:




    Weiterhin wird dein Account geschützt:




    Der Premium Service hat folgende Erweiterungen:



    Den Service konnte man 3 Tage Testen bei kauf der Vollversion Hide my IP 1.9, und muss sagen war echt TOP, aber ist mir zu teuer dafür extra zu Löhnen.


    Hide-My-IP Homepage


    Auf Wie ist meine IP-Adresse? kannst Du z.B. sporadisch mal deine IP Testen ...


    P.s. Die neuste Version 1.9 verfügt über einen Hardwarecheck!!

    Kannst Dir ja die Testversion runterladen und 3 Tage Testen, in der Testversion hast Du eine feste IP und kannst nicht wechseln , aber egal geht ja auch so alles wie Butter ..


    Tasuchbörsen usw.:

    Hi, das geht dann nur mit dem Programm Steganos Internet Anonym VPN und
    ArchiCrypt Stealth VPN, d.h. mittels Verbindung über VPN-Server.

    Mit Steganos hatte ich nur Probleme, habe nie eine Verbindung zu stande bekommen,bin damit nicht alleine mit dem Problem. ArchiCrypt, habe ich nicht getestet, aber vom Aufbau des Programmes ist es identisch wie Steganos.

    ArchiCrypt Stealth VPN:

  • Oder du installierst dir einfach TOR (inkl. Privoxy und Vidalia) mit dem FireFox-Plugin TorButton. Deine Verbindung wird dann verschlüsselt über verschiedene Nodes geleitet, wodurch du definitiv mit einer fremden IP surfst.
    Wege das wieder zu entschlüsseln gibt es, die sind für die breite Masse aber zu aufwändig ;)
  • auf der Seite von neworder punkt box punkt sk findest Du jede Menge Möglichkeiten anonym zu surfen, manche frei die anderen kostenpflichtig. Welche Lösung die beste ist, hängt immer davon ab was man gerade machen will.

    cu
  • Yupp, ich schließe mich Gasp vollkommen an :).
    TOR ist derzeit für den "Normalo-Anwender" eine praktikable Lösung um seine IP zu verschleiern.

    Von Anonym-Proxies und Konsorten rate ich Dir definitiv ab, da Du ja nicht weißt wer den Proxy betreibt. Sitzen die "Falschen" an der Konsole des Proxy, kann ggf. Dein Datenverkehr "mitgelesen/-protokolliert" werden.