Mit Radeon 9700

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mit Radeon 9700

    Hi Leuz,

    habe da ein Problem mit meiner neuen ATI Radeon 9700.

    Folgende:

    Ich habe die alte Karte ausgebaut (Elsa Gladiac 511) und die neue dafür rein. Nachdem ich dann den Treiber der neuen GK installiert habe, hab ich dann mal ein Game gestartet (CS).

    Hat vorher alles super funktioniert (bis auf wenig fps). Wenn das Spiel gestartet ist friert das Bild ein und nichts geht mehr.

    Habe dann die Mühle neu aufgesetzt selbes Spiel. :mad:

    Bios geflasht der gleiche Krampf. :mad:

    Ich weis nicht mehr weiter. Mit Bios einstelungen kenn ich mich nicht so gut aus. Ich kann nur sagen es ist ein Award (Board ECS K7VZA, 1GHz, 512 MB RAM)


    Hoffentlich kann mir jemand von euch helfen.


    THX im voraus
  • Netzteil? Genug leistung????

    Ich hatte früher ma das gleiche Prob mit meinem alten 350er in den ich ne TNT2 eingebaut hab.
    Ich musste die Karte immer auf minimalleistung Lufen lassen, weil sonst bir der PC abgeschmiert is, weil der Prozzi nicht genug daten liefern konnte, die die GraKa gebraucht hätte um sie zu verarbeiten. (so wurds mir erklärt)
  • Vorallem ne Radeon 9700er! Die wird überall erst am 2Ghz+ empfohlen! Wenn du pech hast, hast du im Endeffekt dein geld für ne GraKa ausgegeben, die mit deinem Prozzi zusammen nur ne leistung von ner Geforce4MX erbringt! (wenn se mal läuft)

    Gruß

    Beeeeeeeeeer
  • wenn du glueck hast danny, dann hast gleich noch das falsche mainboard !

    da brauchst du dann auch noch ein neues, welches denn neuen proz. unterstuetzt mit arbeitspeicher.

    das koennte teuer werden :( , ueberpruef mal die leistung von deinem netzteil mit dem geruempel was du da alles dranhaengen hast koennte es sein das dir der saft nicht mehr reicht.

    350 watt koennte event. schon eng sein.