Ferngeteuerte Helis

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ferngeteuerte Helis

    Moin!
    Ich spiele mit dem Gedanken mir einen ferngesteuerten Heli zu kaufen, da ich dies bei einem freund gesehen hab, kennt sich da jemand aus? Auf was muss ich achten, was kostet ein guter, vielleicht hat auch schon jemand weitreichende erfahrungen und kann mir tipps geben, bin für alles offen und dankbar!
  • naja kommt drauf an also 500€ mit allem drum und dran können schon drinn sein. nimm nicht son billig ding, da hast du nicht lange freude dran, modellbau ist nunmal ein teures hobby.
    Achte auf jeden fall darauf das du nen 40 mhz sender u empfänger nimmst vergiss den quatsch mit den 27mhz sonst hast du ihn schnell im arsch,
    desweitern ist die frage ob e motor oder verbrenner, wobei die e motoren etwas günstiger sind, ist zum beginn vllt nicht verkehrt naja desweitern mal mit einem experten probefliegen, da das nicht so einfach ist.
  • da bin ich aber ganz anderer meinung

    kauf dir (über ebay) einen koxail Heli

    den kann mann man relativ schnell fliegen lassen und kostet nur um die 80 euro (komplett) und dann kannst du schauen ob es dir spass macht un dich langsam aber wirklich langsam steigern.

    den mein kollege fliegt schon seit langen heli und hat mir das auch so empfohlen

    kaufst du dir direkt eine 500 euro flieger wirst du nicht viel freude damit haben den die zu fliegen ist kein kinderspiel.

    einen nachteil haben die koxial helis, sind indoor flieger oder es muss draussen fast kein wind sein.

    meine beiden haben ich schon heufig draussen fliegen lassen und hatt immer spass dabei ( meine grösste hohe war ca. 30 meter aber da kamm ein windstoss und er wollte abschmieren) konnte ihn aber noch retten
  • also koax is wie gesagt zum einsteigen perfekt.
    du solltest allerdings mit dem gedanken spielen, einen sim zu kaufen, weil fliegen is absolut nicht einfach!
    hm 500€ is schon zu wenig.
    für einen guten, mit einer guten funke und akkus musst du mit mindestens 900€ rechnen! zB T-rex
    mit billligen helis (dragonfly usw) kannst du absoult nur im windstillem fliegen!
    und aushalten tun die auch nix....
    google mal ein bisschen, denn ein gibt ein rc-heli board (google mal nach rc heli fan)
  • Es ist absolut nicht empfehlenswert sich da gleich am Anfang ein richtiges dickes Ding zu kaufen. Bis man die Hubschraubersteuerung soweit beherscht das man da einigermaßen fliegen kann ohne das man abschmiert dauert seine Zeit.
    Und wenn du mit nem Heli mal abstürzt, was jedem Modellflieger irgendwann mal passiert, dann musste idR einiges investieren bis er wieder läuft..

    MfG xlemmingx
  • xlemmingx schrieb:

    Es ist absolut nicht empfehlenswert sich da gleich am Anfang ein richtiges dickes Ding zu kaufen..

    naja er muss aber bedenken dass große hubschrauber viel bessere flugeinschfaten haben und besser in der luft stehen.
    er kann ja die gasfunktionen runterdrosseln!

    xlemmingx schrieb:

    . Bis man die Hubschraubersteuerung soweit beherscht das man da einigermaßen fliegen kann ohne das man abschmiert dauert seine Zeit.

    deshalb is ein simulator sehr sehr ratsam!!! :)

    xlemmingx schrieb:


    Und wenn du mit nem Heli mal abstürzt, was jedem Modellflieger irgendwann mal passiert, dann musste idR einiges investieren bis er wieder läuft..

    die "teuren" helis sind aber von den ersatzteilen her viel billiger als die günstigen
  • kauf dir nen einfachen kleinen den du kaputtfleigen kannst und steigere dich dann immer weiter das ist am einfachsten und hör net auf solche leute die meinen kauf dir gleihc so ein dickes ding weil da wirst net lang freude damit haben sag ich dir net weils ne schlechte qualität hat sondern weil du bei ersten mal gleich erstmal den rotor in die erde stecken wirst und graß mähst !
    und dann sind mal eben 500 €futsch