Welches Netzteil?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Netzteil?

    Hallo,

    ich möchte bei folgender Konfiguration:
    [LIST]
    [/LIST]E6600, 4x 1GB DDR2-800, P5W DH deluxe, Systemplatte WD Raptor, Datenplatte 400GB Samsung, 1x CD,1x DVD


    eine GTS8800 verbauen.

    Nun stellt sich mir die Frage, welche Leistung das Netzteil haben sollte.

    In einem Testbericht steht folgendes:
    Eine GeForce 8800 GTS zeigt sich etwas genügsamer und ist bereits mit einem 400-Watt-Netzteil und 26 Ampere auf der 12Volt Leitung zufrieden.


    Wo müssen nun die 26A vorliegen? Auf beiden 12Volt-Leitungen, also auf 12V_1 und 12V_2, oder nur auf der 12_1-Leitung?

    Habe ein Netzteil mit folgenden Leistungswerten herrausgesucht:
    Gesamtleistung: 500W , ATX 2.2/BTX /EPS
    Input: 230 V/AC , Aktiv PFC
    safety power cord
    1x 14 cm Lüfter unterseitig, kugelgelagert, beleuchtet (blaue LED)
    Lüfterfarbe: transparent blue , Schwarzes Lüftergitter
    Gehäusefarbe: Black Diamond ,
    Maße (HxBxT): 85x 150x164 mm
    Gewichtt: 1950 g ,
    Handbuch und Schrauben inclusive

    2x 3,5" Powerkabel (FDD/HDD), small 4-Pin, Länge 95 cm, plug-in
    9x 5,25" Powerkabel (FDD/HDD), big 4-Pin, plug-in
    4x S-ATA Powerkabel, Länge 50 and 65 cm, plug-in
    1x Mainboard Powerkabel 20+4-Pin, Länge 40cm
    1x Mainboard Powerkabel 4-Pin/8Pin EPS+12V connector 12V, Länge 40 cm
    2x PCI-E, 6-pin, Länge 40 cm, plug-in ,SLI Ready AC INPUT
    115Vac / 230Vac 10.7A / 6.2A 50Hz / 60Hz

    DC OUTPUT Min Max
    +3.3V 1.0A 23A
    +5V 1.0A 28A
    +12V1 0.5A 17A
    +12V2 0.5A 18A
    -12V 0A 0.6A
    +5VSB 0.1A 2.0A


    Ist das ausreichend?

    Gruß, der Student
    [SIZE=2]Ein Student ist ein Zustand mit ungewisser Erfüllung.[/SIZE][SIZE=1]
    Dietrich Goldschmidt (*1914), dt. Soziologe[/SIZE]
  • Jau reicht ;)
    ich hab meinen kumpel letztens fast das selbe verbaut...aber nur 2 x 1 Gig ram und keine raptor sondern eine 80 samsung....aber sonst ist ja fast daseble bei gewesen....und ich hab ihn das bequiet straight power 500W empfohlen und auch letztenendes verbaut ^^ und der laden läuft vollkommen ;)
     Gruß King Pin 
  • LC-Power Super Silent Gold LC6550 -Gold 550W, Testsieger , leise, günstig, stabil: Gibts auch in schwarz: LC6550 -Black V2.0 550W

    Das LC-Power Super Silent Gold erfüllt eigentlich alle Ansprüche an ein modernes Netzteil. Es ist stark, leise und hält die Spannungen sehr stabil. Das alles würde uns bei einem teuren Enermax- oder Antec-Netzteil nicht wundern, bei einem Netzteil ohne großen Namen, dass gerade mal die Hälfte kostet dafür umso mehr.
    Ob nun der normale User ein 550W-Netzteil braucht oder nicht sei dahingestellt, aber vor allem die Overclocker-Gemeinde wird es freuen, dass mittlerweile hochklassige NT`s so billig zu haben sind.
    Aber auch für nicht-übertaktete Systeme empfiehlt sich solch ein starkes Netzteil, da man so die Sicherheit hat jederzeit aufzurüsten. Ich glaube nicht das irgendein System, das in Zukunft in einem ATX-Formfaktor zum Einsatz kommt die Leistungsfähigkeit solch einer Stromversorgung überfordert.

    Bild ohne Sinn, jeder weiß wie ein Netzteil aussieht
    mfg Crackspider


    Netzteil Typ: Super Silent Serie
    Farben: Gold

    Besonderheiten:
    Application for AMD™ and Intel® ATX 12V
    Super silent thermalstatic 12cm Fan
    PFC ( Power Factor Correction ) circuit
    Serial ATA ready
    Complies with CE FCC, CB, CE standard and TUV certified
    EMI/RFI:FCC part 15 Class B,EN55022 Class B
    Surge:IEC61000-4-5
    ESD:IEC61000-4-2
    Dimension:150*86*140mm

    Input
    Input Voltage : 230Vac(180-264)/115Vac(90-132)
    Input Frequency : 47Hz-63Hz
    Input Current : 4.0A(MAX.) At 230Vac 7.0A(MAX.) At 115Vac
    Input Inrush Current : <70A at 230Vac COLD START AT 25°C
    Input Efficiency : 65%MIN.at Full LOAD 230Vac/50HZ , 55%MIN.at 30W LOAD 230Vac/50HZ

    Output
    Power good signal : 100-500mS
    Power Fail Signal : 1mS MIN
    Hold-up Time : 16mS MIN
    Line Regulation : 1% MAX

    Protection
    Over Load protection : +5V:26A-36A /32-40A/ 38-45A
    Over Voltage protection : +5V:6.8V,+3.3V:4.5V,+12V:15.6V
    Short Circuit protection : All output to GND
    Hi-pot : Voltage 1500Vac, Time 2-3 Sec. cut off current 10mA MAX.

    Testbericht:
    Test Netzteil - LC-Power 550W Super Silent Gold Edition Seite 1


    Und kostet nur ca. 26-28 Euro

    Ich habe die Version:
    LC-Power 6550G Silent Giant-Black V2.0 550W
    (140mm fan)

    LC-Power Netzteil 140mm Lüfter 550 Watt, und bin voll zufrieden, da aber der 140 mm Lüfter verbaut ist, und somit das Netzteil etwas größer ausfällt hatte ich kleine Probleme im ATX Gehäuseeinbau, ging aber, dennoch würde ich beim nächsten Kauf das erste nehmen, die Gold Edition, Super Teil... Und klar besser wie Marken Netzteile...
    Ich habe die Edition mit 140 mm Lüfter und bin voll zufrieden.
  • Wenn ich ehrlich bin, würde ich gern ein noch schwächeres Netzteil verbauen. Aber ich denke unter 500Watt komme ich nicht,oder?

    Eine grundsätzliche Frage habe ich noch: Angenommen ein Netzteil hat 500Watt, die angeschlossenen Komponenten nehmen aber nur 325Watt ab, ist dann der ständige Verbrauch die vom Netzteil bereit gestellten 500Watt, oder die tatsächlich abgenommenen 325Watt?

    Gruß, der Strudent

    PS: Habe Elektrotechnik schon immer nix abgewinnen können. :)
    [SIZE=2]Ein Student ist ein Zustand mit ungewisser Erfüllung.[/SIZE][SIZE=1]
    Dietrich Goldschmidt (*1914), dt. Soziologe[/SIZE]
  • also das LC-power is vom ertsen blick her ganz ok, ansonsten liegst du mit nem 500 watt nt von nem mrakenhersteller ( coolermaster, enermax, be-quiet) Ich selber bin mit dem Enermax Liberty 500 watt sehr zufrieden dank dem modularen Kabel-system, außerdem ist es recht leise. Ein 500 watt Netzteil wird bei voller Belastung, also wenn die komponenten 500 watt verbrauchen merh als 500 watt aus der steckdose ziehen, wieviel hängt vom wirkungsgrad. Generell ist zu sagen das der Wirkungsgrad bei den meisten Netzteilen im mittleren Bereich am besten ist.
    ein kleines Rechenbeispiel zum wirkungsgrad:
    Wenn du 400 Watt strom vom Netzteil braucht und dieses nen wirkungsgrad von 80 % hat , so zieht es 500 watt aus der Steckdose
  • ??????????????????????????

    Was ist gegen eine Reserve von ich sage mal 200 Watt auszusetzen, außerdem gehste so auf Nummer sicher, und für den Preis von grade mal 26 Euro für ein 550 Watt Super Silent Testsieger Netzteil ???


    Verstehe dein weiteres Anliegen nicht !!!

    Dann hole dir doch ein schwächeres Netzteil und wunder dich dann aber nicht über evtl. eintretende Spannungschwankungen und oder Aussetzer...!!

    Reserve kan nie schaden, gehe mit der Zeit oder gehe 2 Schritte zurück, dein Part ..... Denn solltest Du weiter aufrüsten, in der Zukunft, kannste das Netzteil weiterhin nutzen, ist also auf keinen Fall eine Fehlinvestitution...

    Das LC Power Netzteil gibts ja auch in der 420 Watt Variante

    Hier Überblicke nur die Preise sind da hoch ....aber bestens bebildert und beschreiben ...
    LC Power ATX-PFC-Netzteil


    Achja das Netzteil hat übrigens auch Active PFC

    Active PFC

    Active Power Factor Correction (PFC) bedeutet aktive Leistungsfaktor-Korrektur. Der Leistungsfaktor ist eine Kenngröße von Netzteilen. Er gibt das Verhältnis zwischen Wirkleistung und Scheinleistung an.
    Gerade bei Schaltnetzteilen ist dieses Verhältnis sehr ungünstig. Mittels Active PFC wird ein möglichst gutes Verhältnis zwischen Wirkleistung und Scheinleistung erreicht. Mittels PFC wird versucht, die Energieentnahme einer reinen Widerstandslast nachzubilden.

    In diesem Netzteil befindet sich ein Überstromschutz, der den Computer gegen Spitzenspannungen schützt. Die Lautstärke des Lüfters ist fast nicht hörbar.