Rechner startet neu beim Windows Ladebalken!

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rechner startet neu beim Windows Ladebalken!

    Hallo,

    Ich weis ein ähnlicher Thread ist nur ein paar position unter diese, jedoch konnte ich dort nichts hilfreiches finden.

    Nun zu meinem Problem: Vor ca. 2 wochen ist mir das Mainboard durchgebrannt und ich hab mir kurzerhand bei ebay gleich nen neues bestellt. Da mein Geldbeutel nicht sehr tief ist hab ich mich für ein Asrock 4dual vsta 775 sockel entschieden.

    heute ist es endlich angegekommen. Hab es dann eingebaut, alle komponenten angeschloss und den power knopf gedrück...pc lief wieder. Ein leichtes lächeln breitete sich schon in meinem Gesicht aus. Doch als der Windows Lade balken kam (für gerade mal ne sekunde) startette er wieder neu. ohne blue screen...nichts und das ist dann wie ne endlosschleife bis ich ihn selbst ausschalte. Wo liegt das problem? weis jemand Rat?

    Ich bitte um Antworten Die wirklich Potentielle Fehler quellen besetigen würden und keine wie "haste mal geguckt ob irgendwo nen wackler am strom kabel ist" oder sonstiges

    Ich danke schonmal allen die bereit sind mir zu helfen.

    mfg tHe_real
  • Die Antwort ist recht leicht. Den Blue Screen hast du nur nicht gesehen. Durch das neue Board hat sich deine Hardware stark geändert und es fehlen ein Haufen Treiber. Mit etwas Glück kannst du den Rechner im abgesicherten Modus hochfahren und die Treiber nachinstallieren. Ansonsten bleibt dir nur die Neuinstallation.
    Gruß und viel Glück
  • taj , du hast sicherlich mit "dem thread" meinen gemeint ... fazit als ergebnis ... die festplatte , eine samsung mit 300 gb hatte sektorenfehler , als usb wurde diese von xp nicht gefunden , mit knoppix 5.1 problemlos , daten auf usb-sticks ( hatte insgesamt vier sticks dran mit schlapp 4 gb ) gesichert . die festplatte mit powermax von maxtor low-level formatiert anschließend mit dem hitachi-tool den "großen" test laufen lassen ... und diesmal ohne fehler ( der steht in dem von dir angesprochenen thread drin ) dann neuinstall und im moment alles ok . ich habe vorher bei der samsung-hotline angerufen und den fall ausführlich geschildert und wir ( samsung und ich ) sind so verblieben das unser telefongespräch "notiert" wird , ich eine kundennummer bekommen habe und sollte die platte erneut abschmieren weiß der entsprechend mich "behandelne" mitarbeiter das die platte unter "bewährung" läuft . aufgrund meiner schilderungen hat der mitarbeiter der hotline ohne probleme gesagt das die platte das problem ist ( und fragte mich ob eine low-level-formatierung durchgeführt wurde ... und daraufhin wurde das telegespräch "notiert ! ) . ich hoffe das dir das weiterhilft ... ich dir kann nur die "ultimative boot-cd" empfehlen ....
  • @wegomyway

    Danke für deine mühe aber mein problem hat sich bereits gelöst=). läuft wieder alles super. Mit meiner festplatte gab es keinerlei probleme, habe lediglich windows neuinstalliert und zack hat der pc wieder gebootet. nur wenn ich meine zweite festplatte anschließe bootet er nicht aber das problem nehm ich ein ander mal in angriff

    Danke nochmal an alle die sich hier gemeldet haben.

    kann geclosed werden!

    Gruß the real
    ---
    Keine Komplettzitate.
    greetz lukas2004