Autokauf im Ausland

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neben den von dir erwähnten Punkten musst du noch zum TÜV (Vollabnahme), Importzoll inkl. Steuer (ca. 26%), ggf. Änderungen am Fzg.

    TüV-Vollabnahme gemäß §21 der StVZO:
    D.H. Fahrzeuge die nicht zu einem genehmigten Typ gehören eine Betriebserlaubnis für Einzelfahrzeuge erlangen müssen. Dies ist jedoch nur möglich wenn ein amtlich anerkannter Sachverständiger bestätigt, daß das Fahrzeug richtig beschrieben ist und den geltenden Vorschriften entspricht.

    Knackpunkt der Abnahme sind folgende Punkte: Fahrzeug-Datenblätter, lichttechnische Gutachten und Abgasverhaltens-Nachweise

    Schau mal hier

    Ein Schnäppchen kann auch schnell mal zum teuren Vergnügen werden...