XP-Installation findet die festplatte nicht!

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • XP-Installation findet die festplatte nicht!

    He, leute...
    also ich hab hier gerade das Medio-Notebook vom freund vor mir stehen.

    Ich will ein neues Windows aufsetzten. aber beim start der installation, wird gesagt "kein festplattenlaufwerk gefunden!"


    Die festplatte wird aber im bios erkannt und wenn von der festplatte wieder gebootet wird kommt auch das alte windows.

    ich hab nun einfach mal mit magic-partition8 die festplatte komplett leer gemacht und eine neue partietion angelegt. aber es geht immer noch nicht :(

    wer hat eine idee?
    PS: Das ist eine SATA-platte im notebook... kann das daran liegen?

    MFG ROCK
    [SIZE=3]Wenn man keine Ahnung hat,[/SIZE] [SIZE=4]einfach mal Fresse halten![/SIZE]
  • Hi,

    hast du auch mal im boot menü vom Bios die Festplatte rausgenommen? denk mal ja.

    Kann sein das Windows den SATA-Controller nicht ansprechen kann da die treiber fehlen. Eigentlich müssten die treiber beim Notebook dabei sein und die dann mal in der installationsroutine von windows einfügen.
  • moin,

    versuche einmal mit systemsteuerung - hardware, die festplatte

    einzubinden, erkennen zu lassen.

    mfg
    ich bin, ich weiß nicht wer, ich komme, ich weiß
    nicht woher, ich gehe, ich weiß nicht wohin,
    mich wundert, daß ich so fröhlich bin.
  • ähmm..die festplatte ist jetzt komplett leer! da geht nix mehr mit systemsteuerung!

    also bei dem notebook war keine diskette für sata dabei hinzu kommt noch, dass das notebook kein disketten-kaufwerk hat.
    kennt denn keiner eine trick?
    [SIZE=3]Wenn man keine Ahnung hat,[/SIZE] [SIZE=4]einfach mal Fresse halten![/SIZE]
  • disketten laufwerke gibts auch für USB...

    bzw. du kannst dir auch ne eigene XP-Cd zusammenbasteln, da kannnst du die Treiber dann mit reinpacken...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • DOcean schrieb:

    disketten laufwerke gibts auch für USB...

    bzw. du kannst dir auch ne eigene XP-Cd zusammenbasteln, da kannnst du die Treiber dann mit reinpacken...


    ok, glaub aber nicht... dass bei der windows-installation usb erkannst wird

    kannst du mir denn mal so einen kleinen crashkurs geben der der xp-cd?
    wo ich die treibe einfügen muss usw. ????

    SCHON MAL DANKE IM VORRAUS
    ROCK
    [SIZE=3]Wenn man keine Ahnung hat,[/SIZE] [SIZE=4]einfach mal Fresse halten![/SIZE]
  • dass bei der windows-installation usb erkannst wird


    doch wird er, er lädt auf jeden Fall Treiber für USB (der Installer)

    zu der CD Google plus "eigene xp cd" ohne "" sollte helfen
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]