Rätsel für ein Jahresabo ;)

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Huhu!
    Erst einmal sorry wenn ich die flasche Area erwischt habe. ;) Naja jetzt mal zu meinen Prob.
    In unserer Schülerzeitung "Denkpause" gibt es in der neuen Ausgabe ein Rätsel indem man die Bedeutung eines Satzes der in "Geheimschrift" geschrieben ist. Leider kenn ich mich nicht so mit Kryptographie aus und ich wollte deshalb fragen ob wer für mich dieses Rätsel lösen kann und den Lösungsweg mir erklären könnte.
    Der Hauptpreis ist ein Abo das bis zum Abi reicht ;) . Sowas kann ich mir natürlich nicht entgehen lassen, da ich seit 5 Jahren begeisterter leser der Zeitung bin. :)
    Ich zitiere jetzt mal das Rätsel:" aafgk au u 267 gahghg hg a saghuz207 682742 jagv az f 2797b 9166shshh."
    Danke im Vorraus Hooghi
  • Ich zitiere mal " Das ist Geheimschrift. Wer die Bedeutung herausbekommt und sein Ergebnis mit erläutertem Lösungsweg bis zum 28 Febr 07 bei Inga oder Roland abgibt, erhält ein Dp Abo bis zum Abitur.Die Teilnehmer des Kryptographie Workshios sind von diesem RätselWettberweb ausgeschlossen.
  • Hallo allesamt,


    na Du bist mir der richtige (@Hooghi). Nichts arbeiten möchten, aber den Preis einsacken wollen :D :D

    Hooghi schrieb:

    aafgk au u 267 gahghg hg a saghuz207 682742 jagv az f 2797b 9166shshh


    Hast Du (@Hooghi) den Codetext 1:1 übernommen aus der Zeitung, oder hast Du noch irgendwo Leerzeichen eingefügt? Denn mich stören die fettgedruckten Sachen jetzt etwas. Wörter bestehend aus einem Buchstaben gibt's im Deutschen nicht.

    Also entweder obige Sachen
    • werden auf Ziffern oder Sonderzeichen abgebildet
    • oder ein Buchstabe im Codewort wird auf mehrere Buchstaben im Klartextwort abgebildet, dazu zähle ich jetzt auch Stennographie, wie u für und, o für oder usw.
    • oder wir reden hier u.U. sogar von einer anderen Sprache (Englisch, Französisch, Latein, ...), welche Wörter bestehend aus einem Buchstaben besitzen. Im Englischen wäre es sicher das "a", im Französischen sicher das "a" und "y". Auch Umgangssprache und Dialekt zähle ich jetzt dazu.



    Gruß,
    Linda


    PS: Kannst Dir auch das hier mal reinziehen, wenn Du Dich mit dem Thema mehr beschäftigen willst ;)
  • Hi kasperlz,

    so einen Code fände ich jetzt auch etwas hart für so eine Zeitung. Was natürlich auch sein kann ist, daß das Leerzeichen im Klartext dann im Codetext anders codiert ist ;)

    Aber gehen wir mal davon aus, daß die Zeitung möchte, daß der Code geknackt wird, denn es soll ja Spaß machen. Demnach muß er einfach gehalten sein, darf keine Vorkenntnisse verlangen von Codierungstheorien und sollte keine Schüler ausnehmen, d.h. für mich scheiden damit alle Fremdsprachen aus, die nicht jeder Schüler kennt.

    Gehen wir doch mal systematisch an die Sache ran. Wenn ich irgendwas rumkritzle, habe ich eigentlich keine Chance das zu entschlüsseln. Um einen Code zu knacken, brauche ich soviel Informationen wie möglich. Deswegen auch folgende Fragen an den Themensteller:

    • Um die Sache mit der Sprache zu klären muß man wissen:
      • Was ist die primäre Zielgruppe der Zeitung/dieses Rätsels? Alle Schüler ...
        • ab der Unterstufe?
        • ab der Mittelstufe?
        • ab der Oberstufe?

      • Um was für ein Gymnasium handelt es sich?
        • Math.-nat. d.h. Französisch
        • neusprachlich d.h. Latein und u.U. Spanisch

        und werden beide Zweige angeboten oder nur einer?
      • Ist die Schule in einer Grenzregion angesiedelt? Grenze zu Frankreich, Niederlande, etc?

    • Was sind momentan akutelle Schulthemen? Das kann im Prinzip alles sein, also
      • Landes-, Bundes- oder Regionalpolitik
      • Direktor- oder Lehrerwechsel
      • runder Geburtstag eines Lehrers
      • Einweihung der Turnhalle, Aula, Cafés

    • Existiert ein Schulmotto, Schulslogan, Werbespruch, Schulmaskottchen, Abispruch?
    • Gibt es/gab es irgendwelche schulische Veranstaltungen in nächster/jüngster Zeit? Z.B. Theatergruppe, Skiausflug, Schulorchester, die irgendein besonderes Motto haben/hatten?
    • Ist bei euch in der Region/Stadt/Land irgendetwas markantes passiert?



    Eingrenzen Hooghi, eingrenzen die ganze Sache ;) Und danach kann man sich daran machen das Verschlüsselte zu knacken. Anders hast Du kaum eine Chance die Abbildungsvorschrift für diesen Code zu knacken.


    Gruß,
    Linda
  • linda schrieb:

    Hi kasperlz,



    • Um die Sache mit der Sprache zu klären muß man wissen:
      • Was ist die primäre Zielgruppe der Zeitung/dieses Rätsels? Alle Schüler ...


        • Es können wie gesagt alle Schüler daran teilnehmen, außer die den Kyrptographie mitmachen oder auf Tage religiöser Ordnung waren.

      • Um was für ein Gymnasium handelt es sich?
        • Englisch ab der 5 Latein oder Französisch schon ab 6, da die neuen 5er jetzt ja aber schon Abi mit der 12 machen ;)

      • Nahe grenze Niederlande ca 10km

    • Was sind momentan akutelle Schulthemen? Das kann im Prinzip alles sein, also
      • Das einzigste was mir einfällt ist, dass Kyrill unser Dach weggefegt hat und wir somit 2 Tage Schulfrei hatten ;)

    • Existiert ein Schulmotto, Schulslogan, Werbespruch, Schulmaskottchen, Abispruch? Nicht das ich wüsste
    • Gibt es/gab es irgendwelche schulische Veranstaltungen in nächster/jüngster Zeit? Z.B. Theatergruppe, Skiausflug, Schulorchester, die irgendein besonderes Motto haben/hatten? Nicht das ich wüsste
    • Ist bei euch in der Region/Stadt/Land irgendetwas markantes passiert? Die Schule ist im berühmtesten Wallfahrtsort Deutschlands, nämlich Kevelaer. Kannst ja auch mal auf Homepage des Städtischen Kardinal-von-Galen-Gymnasiums Kevelaer



    Eingrenzen Hooghi, eingrenzen die ganze Sache ;) Und danach kann man sich daran machen das Verschlüsselte zu knacken. Anders hast Du kaum eine Chance die Abbildungsvorschrift für diesen Code zu knacken.


    Gruß,
    Linda

    Soo.. ich hab das mal abgeändert ;) . Schon mal vielen vielen dank für deine Mühe :)
    edit: Die Leerstellen sind auch Leerstellen, ich habe es haargenau übernommen.
  • Hallo allesamt,


    nun ja, eigentlich hatte ich gehofft, die Sache mehr einzugrenzen mit meinen Fragen :(

    Gut, arbeiten wir mit dem, was wir wissen.
    Zur Sprache, da alle Schüler ab der 5. mitmachen sollen, bleibt eigentlich nur Deutsch und einfaches Englisch übrig. Die 10km zur niederländischen Grenze erlaubt auch noch diese Sprache, da ich vermute in eurer Region wir man sowieso beide Landessprachen verstehen. Was ich von eurer Internetseite gesehen habe, wurde in frühester Zeit Wert auf die französische Sprache in eurem Gymnasium gelegt.
    Auch die Kirche scheint eine sehr große Rolle bei euch zu spielen, was z.B. an dem Namenspatron Kardinal von Galen zu sehen ist. Und Kirche heißt automatisch wieder ... richtig, Latein.

    Ums gleich vorweg zu sagen, ich habe keine Ahnung, was das Verschlüsselte bedeutet. Ich habe einige Sachen mal durchprobiert, aber bislang schien nichts zu passen. Deswegen würde ich Dich nochmal bitten einfach irgendwelche markanten Zitate, Sprichwörter etc. zu suchen, die irgendwie im Zusammenhang mit der Kirche oder eurer Schule stehen. Das kann auch ein Satz sein, den euch die Lehrer immer und immer wieder runterbeten, der kann auch auf französisch oder latein sein. Irgendwas wird's doch da geben :confused: Wenn schon Leute ausgeschlossen werden, die auf Tage religiöser Ordnung waren, dann wird's definitv was kirchliches sein, was da verschlüsselt ist.

    Nachfolgend mal meine Überlegungen, zuerst die Länge des Wortes, dann der verschlüsselte Text, dann meine Lösungen.

    Quellcode

    1. 5 : aafgh --> Galen
    2. 2 : au
    3. 1 : u
    4. 3 : 267
    5. 6 : gahghg --> Schule
    6. 2 : hg
    7. 1 : a
    8. 9 : saghuz207 --> Wallfahrt
    9. 6 : 682742
    10. 4 : jagv --> Dach, Graf
    11. 2 : az
    12. 1 : f
    13. 5 : 2797b ---> Galen
    14. 9 : 9166shshh --> Wallfahrt
    Alles anzeigen


    Ich bin jetzt hier nur nach der Länge der Wörter vorgegangen, aber Du siehtst schon, vom Verschlüsselten her kann es nicht passen.
    aafgh --> Galen
    Im Code steht hier aa, im Klartext Ga, also hättest Du einmal eine Abbildungsvorschrift
    a --> G
    sowie
    a --> a
    Paßt also nicht, denn gleiches muß auf gleiches abgebildet werden. Schwierigere Codes schließe ich jetzt hier mal aus.

    Mit dem im Hinterkopf könntest Du jetzt noch folgendes machen:

    Versuche die längeren Wörter im Code zu erraten, z.B. das 9166shshh.
    Wenn gleiches auf gleiches abgebildet werden soll, muß der 3. & 4., sowie der 8. & 9. Buchstabe gleich sein 9166shshh

    Das erste Wort im Code ist sehr markant aafgk.
    2 gleiche Buchstaben am Wortanfang, könnte vermutlich das "A" sein im Klartext. Doch wenn Du weiterschaust, danach folgt ein au, bleibt für das u im Code eigentlich nur das n oder m übrig, also an oder am. Aber dann paßt das nachfolgende u im verschlüsselten nicht mehr :(

    Das letzte Wort im Codetext ist ebenfalls sehr markant 9166shshh.
    2x6, 2xs, 3xh, 9 Buchstaben.

    Das 5. Wort im Codetext ist sehr markant gahghg.
    3xg, 2xh, 1xa, 6 Buchstaben.

    Wenn Du ein Wort meinst erraten zu haben, dann die gefundenen Buchstaben im gesamten Codetext ersetzen und schauen, ob sie einen Sinn ergeben.

    Kleinere Wörter, z.B.
    267 oder
    au,
    hg,
    az
    sind meiner Meinung nach schwierig zu erraten, da es hier zuviele gibt (uns, wir, ihr , sie, und, von, vom, der, die, das, vor, tor, hof, ...). Allerdings besteht zwischen
    au <--> az
    wieder die Korelation, daß ein a als erster Buchstabe auftritt in beiden Wörtern.
    Also wäre "in <--> im" oder "an <--> am" möglich, nicht aber "ob <--> um".


    Schau einfach nochmal, ob Du die längeren Wörter nicht erraten kannst, denn Du kennst Dich am besten aus in Deiner Schule. Andernfalls bleibt Dir nur das stupide durchprobieren. Also a-->b, a-->c, ... a-->z, a-->0, ... a-->9 abbilden. Für den 1. Buchstaben hast Du 36 Möglichkeiten (a-z, 0-9). Dasselbe gilt dann für's b, für's c, für's d, etc. pp, so daß Du es mit 36! = 36x35x34...x2x1 Möglichkeiten zu tun hast, wenn mich jetzt nicht alles täuscht.

    Es ist zwar jetzt kein Trost für Dich, aber ich hoffe es hilft Dir etwas.


    Gruß,
    Linda
  • Hallo Hughi..und meinen Respekt linda :)

    aber ich habe die starke Vermutung, daß ein rein wissenschaftlich bzw. neuerer kryptographisch begründeter Ansatz hier zu kompliziert ist ;)

    Der Lösungsansatz wird sich doch vmtl. - da eben bestimmte Kursteilnehmer ausgeschlossen sind !!! - in dort erwähnten bzw. behandelten Inhalten finden lassen.
    Zudem schätze ich, daß der Dechiffrieransatz sich auch in Inhalten bzw. der Form der Zeitungsausgabe finden ließe.....
    besser wäre es also schon, wenn das Zeitungsoriginal als Scan vorliegen würde.

    Wie man ja u.a. auch bei Conan Doyle's Sherlock Holmes nachlesen kann, begründen sich viele 'alte', einfache Codes auf einer neu gruppierten Anordnung von Buchstaben und Zahlen, welche sich aus "offensichtlichen" Hinweisen ergeben ;)
    Als Beispiel nehmen wir mal den Namen der Zeitung als Dechiffriercode....DENKPAUSE:
    Hier würde z.B. dem Buchstaben D die 1 bzw. dem A zugeordnet und dann das Alphabet dannach neu sortiert A-Z und 0-9
    Noch ein wenig komplizierter....D=1=A? oder Z?, bzw. E=2=B? oder, N=3=C, K=4=D usw. usf. oder eben
    je nach Anordnung auch reziprog sortiert...Z=0 bis Q=9 bis A=Z

    Die hier von linda z.T. gewählte Methode - wie z.B. auch nach Häufigkeit der in der jeweiligen Sprache verwandten Buchstaben ( E=1 od. A) - scheint mir doch sehr, sehr kompliziert, aber wer weiss :D
    Hilfreich wäre u.a. auch ein Dechiffrierproggie - wird so etwas in den K-kursen verwandt ? - welches Dir die Möglichkeit per EDV-eingabe bietet, bestimmte Codes per Definition auszuprobieren.

    Falls jemand übrigens ein derartiges Decheffrierprog irgendwo "mal gefunden" hat...ich hätte Interesse :)
    Viel Glück noch

    PS.
    Die Leerzeichen müssen nicht unbedingt wesentlich sein...der Lösungssatz bzw. das Wort kann sich ja auch aus der Gesamtzahl der Codezeichen bilden...sobald die Buchstaben/Zahlen in der richtigen Reihenfolge stehen, erschließt sich ja der Sinn nach evtl. Interpunktungskorrektur von selbst ;)...und...
    was findet z.B. bei Euch am/vor dem 28.2.(Abgabeschluss) an der Schule/Stadt statt ?.....
    wer sponsert den Gewinn etc......nur mal so als Denkanstösse :)
  • Also als erste mal vielen vielen dank für eure Mühe =) . Naja wie gesagt, ich kann mit den Rätsel überhaupt nichts anfangen, da ich ein totaler "n00b" auf diesen Bereich bin, und ich lieber die Kreuzworträtsel inner Fernsehzeitung mach^^
    Naja, der Gewinn wird halt von der Zeitung selber gesponsort.
    Das einzigste was mir einfällt, was noch interessant wär das ja dieses Jahr zum ersten mal die zentrale Abschlussprüfung+Abitur ist.
    ps: Auf der Titelseite von der Ausgabe steht "Vorgezogene Dachverbandsgründung am 19. Januar auf der Hüls", vllt könnte das ja noch was sein ;)
  • aber ich habe die starke Vermutung, daß ein rein wissenschaftlich bzw. neuerer kryptographisch begründeter Ansatz hier zu kompliziert ist


    njaa ich weiß nicht, soo neu sind diese ansätze nu auch wieder nicht :)
    außerdem denke ich, dass in einem kryptografie-kurs eben auch solche Verfahren angesprochen werden...
    aber ich schließe hier mal eine einfache verschiebechiffre (a auf z abgebildet, b auf x.... oder ähnlcihes) wegfällt, da einfach viel zu viele h bzw. g in dem text vorkommen bzw. das erste wort mit 2 gleichen buchstaben beginnt, wozu mir spontan kein anderes wort einfällt

    wenn ich mir den text so anschau dann fallen mir auch immer die einzelnen buchstaben auf, spontan würd ich sagen, dass es sich dabei um "schlüssel" für die folgenden passagen handelt oder ähnlcihes... hab schon ein bisl rumprobiert, is aber nix gescheites rausgekommen....

    wahrscheinlcih hat muesli recht, dass sich die lösung/der lösungsansatz irgendwo in der zeitung wiederfindet...
  • Ein gutes Programm als Hilfe zum Verschlüsseln und Entschlüsseln von Nachrichten gibts hier: CrypTool - Homepage
    Ist auch gleichzeitig sehr gut um einiges darüber zu lernen. ;)
    (Den Code hat es aber nicht entschlüsselt :fuck: )

    Bei Wikipedia steht auch noch sehr viel dazu :)
    Verschlüsselung - Wikipedia
    Kryptologie - Wikipedia
    Kryptografie - Wikipedia
    Kryptoanalyse - Wikipedia

    Und nicht zuletzt auch noch auf sehr vielen anderen Seiten :P
    Eine Einführung in die Anwendung der Verschlüsselung
    Kryptographie
    Symmetrische/ klassische Kryptographie-- Ein interaktiver Überblick
    Kryptografie und Steganografie

    Da der Code öfters aus einzelnen Buchstaben besteht, vermute ich das die Leerzeichen entweder Teil des Codes sind, oder nur zur Irritation drin sind.

    Zwei weitere Dinge die auffallen, zum einen, das es insgesamt 19 verschiedene Zeichen sind.
    a b f g h j k s u v z
    1 2 4 6 7 8 9 0

    Dies lässt bei dieser Länge des Textes auf eine Art Caesar-Code schließen (jedes Zeichen steht für ein anderes)

    Dem wiederspricht allerdings, die häufige Wiederholung von Zeichen
    aafgk au u 267 gahghg hg a saghuz207 682742 jagv az f 2797b 9166shshh


    Die Zahlen sind auch leicht problematisch, da durch die Verwendung von 3 Zeichen und 4 Zeichen keine eindeutige Zuordnung auf andere Zeichen erfolgen kann.
    267 207 682 742 2797 9166



    Ich geh jetzt erst mal schlafen, bin aber echt gespannt wie der Code ist. :D

    Aber wahrscheinlich denke ich eh nur viel zu kompliziert und das ganze geht viel einfacher. :fuck:

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Yep über die Lösung würde ich mich freuen. :)
    Linda und muesli sicherlich auch. :D

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Mr, Anderson schrieb:

    Yep über die Lösung würde ich mich freuen. :)
    Linda und muesli sicherlich auch. :D

    mfg
    neo


    Hallo allesamt,


    dem würde ich mich jetzt mal anschließen, denn da hast Du 100%ig recht, Mr. Anderson ;)
    Aber mehr noch als die Lösung, würde mich die Abbildungsvorschrift für den Code interessieren :D


    Gruß,
    Linda
  • Tag ihr Rätselfans!
    Naja ich warte auch noch auf die aktuellste Ausgabe von der neuen Ausgabe der Denkpause... :lego:
    Leider kommt diese nur in einen 3 Monatstakt(die Ausgabe wo das Rätsel drin war, wurde im Februar 2007 gedruckt), ich denke das ich sie spätestens mitte Mai in meiner Hand halten werde. Natürlich halte ich euch auf den laufenden ;)
    Hooghi
  • So guten Tag nochmal!
    Ich halte vor mir in den Händen die neue Ausgabe unserer Schülerzeitung.
    Die Auflösung des Rätsels ist *trommelwirbel* :drum:

    Es gibt keine Lösung :devil: :depp: :rot:

    Zitat aus der Zeitung
    An alle, die vesucht haben, die Gehiemschrift in der letzten Ausgabe zu knacken: Wir könnens auch nicht! Der Text war höhere Eingebung
    Rolands Finger bewegten sich nicht nur scheinbar willlkürlich, aber dafür selbst über die Tastatur.
    Nun haben wir uns jedoch Mühe gegeben und etwas entwickelt, das auch tatsächlich Sinn macht. Diesmal gibts zwei DP-Abos auf (eigene) Schulzeit zu gewinnnen: Für "Anfänger" (Schüler, die nicht am Kryptographoeworkshop teilgenommen haben) ist der erste Text für "Fortgeschrittene" der zweite. Lösungen sind nur mit Lösungsweg, Name und Klasse gültig


    Soo.. der erste Text
    yroravfgqnfjnfcnffvregjnrueraqjvezvgnaqreraqvatraorfpunrsgvtgfvaq


    Und hier der zweite Text
    YQEMI MJU ZWL BHH MKNBTJGP IVVUZMIH IDQ CBO KIHQUCO TSQAZI FORTSENCTCDU OTSB


    Also auf ein neues :lego:

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe
    Hooghi
  • Argh, das sind doch Helden.
    Und ich rätsel da stundenlang rum. :flags:

    Aber gut das es ein neues gibt. Nacher gleich mal ransetzen. :)

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • wenn sich mal das alte räsel anguckt und dann den kommentar, er hat willkürlich auf der tastatur rumgehauen, wird einem einiges klar.

    alle buchstaben sind relativ leicht zu erreichen, wenn man mal willkürlich auf der tastatur rumhaut....

    naja trotzdem dreist sowas zu veröffentlichen!
  • So erste hatte ich nach nicht mal ner halben Minute ist ja echt leicht. :D

    Lösung gibts hier: img124.imageshack.us/img124/2093/68772215ir9.png

    Beim zweiten wirds schon interessanter, dürfte kein symetrisches Verfahren sein. :)

    Wenn ich mich aber net irre, hat der die gleiche Lösung. :D

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Hi Hooghi,


    vielen Dank für die Auflösung des Rätsels und daß Du uns nicht vergessen hast.
    Sei doch bitte so gut und gib mir den Namen sowie die Anschrift des Redakteurs. Ich habe unerklärlicherweise den zwanghaften Drang irgendwen sehr, sehr wehtun zu müssen :flag: Und dabei bin ich jetzt nicht mal sonderlich sadistisch veranlagt :devil:

    Kleiner Scherz :D


    Gruß,
    Linda