Persönlichkeits Veränderung???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Persönlichkeits Veränderung???

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: Ich bin mit meinem persönlichen Verhalten schlicht und ergreifend unzufrieden. Ich selbst habe dies erkannt, da sich einige Leute, mit denen ich immer ganz gute klar gekommen bin, sich in der letzten Zeit von mir abgewendet haben.

    Ich gebe euch mal einige über mein negatives Verhalten:
    In der Berufsschule beginne ich die Leute zu nerven, indem ich sie entweder mit sinnlosen Themen zulaber oder ihnen Sachen in die Kapuze steck etc.. Ich mach dies meist nur wenn mir langweilig ist..

    Auch gebe ich im Unterricht hier auch öfters sinnlose Beiträge; ruf halt so Sachen rein, die ich im ersten Moment für witzig empfinde, aber später einfach zur für schwachsinnig.

    Auch schnauze ich meine Mitazubis öfters an, wenn ich schlecht gelaunt bin:gelb:

    Ich finde, dass ich ruhiger(ganz wichtig!) werden muss, im richtigen Moment mal meine Klappe halten muss und auch hilfsbereiter und einfach netter zu meinem Mitmenschen sein möchte..

    Habt ihr Tipps wie ich mein Verhalten grundlegend ändern kann??
    Bloßes Vornehmen ist nicht immer von Erfolg gekrönt.
  • Vielleicht ist es zu viel sich vorzunehmen sein Verhalten komplett umzuwerfen.
    Nimm dir doch erstmal nur vor eine Sache für einen Tag zu ändern:
    Heute laber ich nicht sinnlos in den Unterricht rein, wenns klappt gönne ich mir heut abend was auch immer, wenn nicht 5,- € an den nächsten Obdachlosen.
    Unabhängig davon obs klappt oder nicht nimmst du dir das für den nächsten Tag wieder vor. Und dann wieder, aber nur für den einen Tag.

    Ich weiß, dass Alkoholiker lernen müssen so zu denken. Den Rest des Lebens keinen Alk mehr, ist schon sch...
    Also, denkt ein alkoholiger nur an den einen Tag: Heute kein Alk! Nicht mehr und nicht weniger.
    Vielleicht hilft dir das ja weiter dein Verhalten ein wenig in den Griff zu bekommen.

    Wenn du einen guten Freund in der Klasse hast, von dem du auch mal Kritik anhören kannst, könntest du ihn bitten dir Rückmeldungen zu geben, oder dich direkt wenn du anfängst zu nerven darauf hinweist: "Ey Alter du fängst gerade an zu nerven - mach mal halblang!"

    Ich hoffs das hilft dir weiter - wenn du es wirklich willst bekommst du das auch hin!

    Gruß

    Sossus
    Irren ist menschlich, aber um richtig Mist zu bauen braucht man einen Computer.!
  • wenn nicht 5,- € an den nächsten Obdachlosen.

    Spende als Bestrafung? :rolleyes:

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Ist besser als sich selbst zu peitschen und man tut jemand anderen was Gutes oder?
    Vielleicht fällt ihm ja auch was besseres ein: Bad putzen, im
    Sitzen pinkeln, für die Oma einkaufen gehn...
    Irren ist menschlich, aber um richtig Mist zu bauen braucht man einen Computer.!