MediaCenter / Nero / VideoCodecs

  • Vista

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MediaCenter / Nero / VideoCodecs

    Nabend,
    :rot: da läuft Vista jetzt endlich einigermaßen zufriedenstellend, na ja schmeißen wir kurz noch Nero Essential auf die Platte da die Winbrennfuktion ja geradezu lächerlich ist.:würg:
    Ging ja auch alles recht gut. Bis ich feststellte, dass jetzt das MediaCenter nicht mehr einwandfrei läuft. Bereits bei der Darstellung der Thumbnails stürzt es ab.

    Das gleiche Phänomen hatte ich auch wenn ich das TsunamiCodecPack anwende.

    Hmmm, ich möchte aber nicht auf Nero oder dergleichen verzichten.
    Ich brauchte ein Proggie wie CodecSniper mit dem man vielleicht die Lage in Griff bekommt, meine Version ist nicht in der Lage in Vista Codecs zu löschen.

    Gruß
    KaHe10
  • Hallo @kaHe10

    Habe auch Vista - Ultimate(32 Bitt) ,Nero,usw Keine Probleme damit :)

    Habe alles an Codecs raufgeschmissen

    z.b.

    Klite Codec Pack Voll
    +
    Vista Codec Package 4.2.7
    +
    Xvid
    +
    DIVx


    Selbst Nero Essential ,sowie Media Center ja du liesst richtig:)


    Keinerlei Probleme :)

    m.f.g.

    LAURA


    ********** Oder haste die 64 Bitt VISTA ?????????????? *************


    Und was sagt die Wiederherstellungskonsole Vista ???????????
  • LAURA schrieb:

    Habe auch Vista - Ultimate(32 Bitt) ,Nero,usw Keine Probleme damit

    Wenn ich in meinen Videoordner aufräume und die problematischen Streifen lösche läuft MediaCenter auch bei mir. Mit anderen Worten ohne Filme und Clips sind die Codecs egal.

    Ich kann auch leider z.Zt nicht erkennen bei welchen Streifen bzw. eingesetzten Codec das MediaCenter spinnt.

    Ich habe da einen kleinen Ordner in den sich Reisen ein paar DivX und Xvid Filme befinden und damit hat er kein Problem.
    In einen anderen Ordner habe ich einen Haufen Trailer und Clips, eigentlich auch DivX und Xvid. Wähle ich diesen Ordner an werden die Thumbs eingelesen und „blubbb wech is er“.
    Jetzt darf ich noch Online nach der Lösung suchen, na was für ein Scherz.

    :eek: Ist übrigens die 32Bit Version, sollte damit aber auch eigentlich nicht zu tun haben.:eek:
    Gruß
    KaHe