Band namen!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Band namen!!!

    Tach zusammen,

    Also ich spiele mit zwei miener Freunde zusammen inner Band. Wir machen so musik der richtung Rock/Punk. Jetzt ist mein Problem nach der zweiten Probe zusammen haben wir uns so kurzfristig auf dne Bandnamen "75B" geeinigt. Damals habe ich nicht gedacht das wir so zusammen spielen und jetzt haben wir noch im Sommer nen etwas größeren auftritt (ca. 500-700 Leute) Ich möchte den Band Namen auf jeden Fall noch vorher ändern doch unser Drummer ist total dagegen und der Gitarrist ist eher Neutral.
    Jetzt wollte ich euch mal Fragen ob ihr:

    1.) gute Band namen vorschläge habt( Bitte keine Band Namen die es schon gibt)

    2.)ob ihr gute Argumente habt um den drummer vll auch noch umzustimmen.

    3.) Was ihr allgemein von dem Namen haltet???

    Hoffe ihr habt gute Vorschläge.

    Mfg Krakau
  • Hehe,
    das Problem kenne ich aus vergangegen Tagen auch nur zu gut ;)
    Aber als Erstes...wie seid ihr auf diesen Namen/Abkürzung gekommen ?
    und wie sprecht ihr ihn aus....deutsch oder english ?

    B75 würde ich persönlich eingängiger finden...
    erinnert an:
    On the road...Bundesstraßen :D,
    oder auch an sehr gute Bands wie B52's, U2 und andere mehr

    Euer jetziger...na ja, klingt wirklich ein bisschen nach B-Version...
    Hausnummer oder Konfektionsgröße ;)
    aber wenn Euch damit konkret etwas verbindet,
    solltet ihr ihn ruhig beibehalten....vllt. hängt damit ja auch 'ne witzige Geschichte zusammen...
    Außerdem...
    die Mucke ist ja wohl schließlich entscheidender....oder ?
  • Also:

    @muesli: Also wir sprechen das halt so wie ne Bh größe aus und halt Deutsch

    Unser Problem ist das unser Drummer halt sowas von "sexistisch" und pubatär denkt. Und eig verbindet nur er etwas mit dem Namen.
    Letztendlich hast du recht damit, dass die mucke entscheidend ist aba wir beabsichtigen noch ne Weile weiter zusammen zuspielen und jetzt stell dir mal vor, wenn da so 20-Jährige oder noch ältere auf der Bühne stehen mit dem Namen 75B ^^ das is schon peinlich. Immoment ist das vll noch erträglich da wir 15-16-Jahre alt sind. Und meiner Meinung nach sollte man wenn man einmal aufgetreten ist und in der Umgebung so nen bissle "bekannt" ist unter einem Namen den Namen nicht mehr ändern, da man da ja in der "Bekanntheits-Skala" noch mal von vorne anfangen müsste.

    @ jojoD: Unsere Texte sind schon eher Link´s orientiert und habe so rein gar nichts mit unserm Namen zu tun.



    Mfg Krakau
  • Krakau schrieb:


    @ jojoD: Unsere Texte sind schon eher Link´s orientiert und habe so rein gar nichts mit unserm Namen zu tun.


    Also kein immer wiederkehrendes Thema? Falls doch könnte man das ja einbinden. Falls ihr euch kritisch mit Politik auseinandersetzen würdet würde z.B. Liekillers oder so was passen. Gibt es vlt. in eurer Heimatstadt irgendeine Sehenswürdigkeit oder eine besondere Stelle? Eine Kneipe, in der ihr euch immer trefft? Wenn die nen guten Namen hat könntet ihr den in euren Namen einbinden. Vlt. gäbs dann auch noch Vorteile beim Wirt ;)
    Ordentliche Menschen sind selten genial, geniale selten ordentlich. (Albert Einstein)
  • Drummer halt sowas von "sexistisch" und pubertär


    Weia :D
    bei der 'Größe' hat er eindeutig 'nen Mutterkomplex ...
    oder.... ist er Flaschenkind ? ;)
    Sprecht mal darüber mit ihm...oder...
    Kopf in die Bassdrum und dann....bis er seine Meinung ändert :cool:

    Na ja,... b2topic...eine Möglichkeit wäre ja den Namen 75Bxxxxx mit kleingedrucktem eingängigem Anhang zu ergänzen....
    B-sides oder halt so ähnlich
    auch ...wenn ihr wirklich noch ein paar Jahre zusammenspielen wollt....

    Falls allerdings eine richtig erfolgreiche Karriere daraus wird.....ist es eh völlig Schnuppe....dann zählt eh nur der 'musikalische' & kommerzielle Erfolg :D
  • Hey da bin ich wida,

    Also mit nem weiblichen Mitglied, dazu muss ich sagen das wir eig ne zweite gitarristin wollten, doch wer war natürlich total dagegen??? -- Der Drummer ^^

    Wir haben auch nen Text der sich zwar mit dem Thema "sex und co" befasst aber sonst eig gehen unsere Texte nicht so in diese richung. Wir haben uns auch auf nichts spezielles, in sachen texten spezialisiert halt so über fast alle themen
    Und zu den Sehenswürdigkeiten: also wir wohnen in so nem halben "kuhdorf" also net wirklich "kuhdorf" ist halt nen bissle ländlicher gelegen.
    Und zu dem Punkt mit ner Stammkneipe kann ich nur sagen das wir eig so eher auf die traditionellen Home Parties stehen.

    Also was ich acuh von dem Drummer sowas von mies fand war, das er gesacht hat entweder wir behalten den namen oder ich gehe aus der Band raus. Das fand ich sowas von schei**. Soll ich jetzt auch so kommen??? und sagen ja wenn wir den net ändern geh ich aus der Band raus?? aba eig ist das genauso assi.
    Ach ich weiß einfach net was ich machen soll. Die Plakate für den Auftritt sollen in zwei monaten gedruckt werden und wenn wir uns bis dahin nicht geeinigt haben müssen wir zwangsweise mit "75B" auftreten. Und der Drummer versucht die entscheidung soweit rauszuzögern bis wir keien ander Wahl als "75B" haben. :(

    Mfg Krakau