Wer hat Erfahrung mit iGO ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wer hat Erfahrung mit iGO ?

    :confused: Hallo,
    nach dem Umstieg durch ein bundle von MN5 auf TT6 bin ich nicht so ganz zufrieden und bin beim Studium der diversen Foren auf das System iGO gestossen. Die Kritiken loben das in den Himmel.
    Hat damit jemand Erfahrung ?

    Würde mich sehr interessieren ( auch die Anwendung auf einem HP 6915 )

    king ralf
  • da kann ich nur zustimmen
    Klasse und übersichtliche Darstellung , kinderleichte und selbsterklärende Funktion
    leider kein TMC

    bin vom MN5 auf IGO umgestiegen und bereue es nicht ( sehr zufrieden bin )

    warte auch dringend auf die neue Version

    der reichma
  • Hallo,

    vom Menü, Geschwindigkeit etc. zufrieden.

    Bei den Karten nicht!
    Zu ungenau. Finde das Routing von TT ausgereifter. Wenn jetzt neuere Karten/Version rauskommen und
    ein POI-Warner enthalten sein sollte wäre das eine Alternative. Einen externen POi- Warner gibt es nicht.
    Durchsagen sind ebenfalls zu häufig. Man muss dann allerdings nicht so oft hinschauen.
  • Geschwindigkeit in Menu + Berechnung hervorragend, TMC in den aktuellen Beta-Versionen enthalten (funzt zu 95%). GENIALES Kartenmanagement und unerreichte Kartenvielfalt (z.B. Asien, Türkei etc.)
    Routing im Prinzip ok, Mängel wie bei allen anderen Systemen auch.
    Läuft auf praktisch allen PDA`s ab WM2003.

    Contra: Menuführung etwas verworren, Kartendarstellung + POI`s unübersichtlicher als andere, Stimmen mittelmäßig. Poi-Warner ist in den Beta-Versionen integriert, aber nur unvollständige Daten verfügbar.

    Im großen + ganzen ein recht gutes Prog.

    rocco69
  • Solange Igo mit Deutschland-Teleatlaskarte daher kommt, ist es für mich absolut unbrauchbar. Ein Navi ist nämlich nur so gut, wie seine Karte. Teleatlas ist in der Beziehung der letzte Schrott.
    Im Ausland mag Teleatlas vor Navteq liegen. Ich wohne und fahre nun mal in Deutschland. Desshalb kommt mir Igo nicht auf meinen Pocket.

    mfg
  • Ich schließe mich lumex und p-mensch an.
    Von den Karten in Deutschland war MN 5.2 besser.

    TomTom 6 bietet aber ein gutes Routing ( obwohl auch hier Teleatlas eingesetzt wird ).

    iGo 2006 habe ich auf einem älteren Medion PDA, hier stürzt das Teil oft ab, wenn man das Programm zu schnell bedient !

    Wie das in Verbindung mit einem HP ist, kann ich nicht sagen.

    Ich wollte iGo aber zusätzlich zum TomTom noch auf einem XDA Orbit installieren um beides besser vergleichen zu können.

    Bislang ist aber meine Speicherkarte zu klein.

    Auf dem alten PDA setze ich auf jeden Fall weiter iGo ein, weil es tierisch schnell ist und auch problemlos Länder-Übergreifend funktioniert ohne Kartenwechsel.
  • Wer hat Erfahrung mit iGO ?

    Hallo,

    iGO ist einfach gut - bietet eigentlich fast alles, was man tatsächlich braucht
    inkl. schneller Berechnung, detaillierter Routenbeschreibung, uneigeschränkter, zügiger Simulation - die SW passt inkl. der Europa-Map auf eine 1 GB SD-Card. Das Kartenmaterial ist sogar in der jetzigen Version aktueller, als bei mancher Konkurrenz - die neue Version kommt bald und bringt eigentlich den Rest - alles was das System perfekt macht (Tunnelfähigkeit, Übernahme der Kontakte aus dem Outlook, TMC, etc.) Die Installation ist simple - man steckt nur die Speicherkarte rein - kein ActiveSync, kein Angeben von Seriennummern, IDs etc.

    Es mag sein, dass Navigon mit Navteq-Karten früher besser war, zumindest was die Navigation in Deutschland angeht - den Vorteil haben sie jedoch meiner Ansicht nach durch ihre unverständliche Politik mit dem MN6 komplett verspielt.
    Das Prog quält sich über die Runden, hinkt nach, weint nach Speicher und rechnet manchmal ganz komische Routen zusammen - man hätte schon vom Marktführer (damals) mehr erwarten können. Tja - viele der Kunden sind sicherlich weg und kommen nicht so schnell wieder.

    Also ich kann iGo wärmstens empfehlen, besonders wenn die neue Version da ist.

    Grüße kukow235 :) :) :)
  • Habe IGO, Destinator, Tom Tom und MN 6 ausprobiert.

    Ich muss sagen es ist einfach geschmachssache. ich persönlich finde MN 6 am besten, gute Karten, gute Darstellung, gute klare Anweisungen. Meine Nachbar steht absolut auf Destinator. IGO 2006 ist auch brauchbar, aber noch nicht ganz ausgereift wird aber bestimmt in Zukunft noch ein gutes Kommkurrenzprodukt sein.

    Aber am Ende zählt nur der eigenen Geschmack. Es finden ja auch nicht alle rote Autos schön.;)
  • Persönliches Empfinden spielt eine grosse Rolle. MN|6 z.b. hat recht gute Karten und sieht sehr stylisch und modern aus - aber die Bediengeschwindigkeit ist halt recht lahm. TT5/6 sieht ordentlich aus und ist schnell, hat aber "nur" Teleatlas Karten. Destinator 6 hat die besten Karten und mit TrafficSam ein Alleinstellungsmerkmal - dafür sieht's altbacken aus und hat keine VGA Unterstützung. Ich fahre am liebsten mit TT - aber damit hab ich auch angefangen und kenne es halt am Besten.
  • Zu viele Fehler

    Ich hab's ausprobiert und finde das Programm von der Bedienung und der Geschwindigkeit her sehr gut.
    Die Routenfindung ist noch nicht ausgereift bzw. die Kartendaten nicht in Ordnung.
    Nur ein Beispiel:
    Bei der Route zu einem Ziel ziemllich direkt an einer Autobahnanschlussstelle wollte mich das Programm eine Abfahrt früher ausfahren lassen. Ich habe das ignoriert und bin weitergefahren, da sollte ich erst eine Abfahrt später nehmen. Offensichtlich gibt es die Ausfahrt in den Kartendaten nicht ... dachte ich jedenfalls. Bei der Weiterfahrt ließ das Ding mich sehr wohl dort auf die Autobahn auffahren.

    Insgesamt gesehen: Das Programm muss noch reifen.

    Dent57