Lidl Azubis hier?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ich vermittel ab und zu ausbildungsstellen bei aldi, liedl und co...
    die meißten rückmeldungen sind nicht unbedingt positiv, scheint ein recht hoher druck zu herrschen und due verträge sind fast als knebelverträge zu sehen.

    wie ist das bei dir?
  • Hallo allesamt :)


    Ich hatte zwar jetzt nichts mit diesen Firmen zu tun, aber nach all dem, was man so im TV an Reportagen über diese Firmen hört, und was level2 jetzt hier auch wieder bestätigt hat, kann ich nur sagen: Finger weg.

    Teilweise sollen da recht üble Sachen abgehen. Angefangen von den angesprochenen Leistungsdruck, dann Taschenkontrollen nach der Arbeit, obwohl das höchst illegal ist und das nur die Polizei dürfte, aber was macht man nicht für seinen Job? Selbstständiges Denken ist partout nicht erwünscht, Mittagspausen werden nur widerwillig "genehmigt", all solche Scherze sind mir schon zu Ohren gekommen. Und wenn Du Dich querstellst, dann wirst Du eben rausgemobbt.

    Such einfach mal im Netz nach Lidl, Schlecker (beides Schwarz-Gruppe), und Mobbing. Fündig wirst Du sicher :(

    Mein Senf dazu ;)


    Gruß,
    Linda


    P.S: Natürlich kannst Du jetzt nicht alle Fillialen über einen Kamm scheren. Manche haben vielleicht noch etwas menschliches, andere werden eben von Leuten regiert, die nur gewinnorientiert arbeiten. Aber das wirst Du sehr schnell merken, wo Du da gelandet bist :(

    P.P.S:Lidl war übrigends Vorreiter bei der Mißachtung von Betriebsräten. Eine Filliale im Schwarzwald hatte es gewagt einen Betriebsrat zu wählen. 2 Tage später war die Filliale dicht, geschlossen durch die Lidl-Geschäftsführung. Gelandet ist das vor Gericht, keine Ahnung wie's ausgegangen ist. Soviel dazu.
  • hö..? xD

    wollte nur bissel mit anderen azubis reden ^^

    leistungsdruck?...X.x

    man kriegt 700€, da ist klar das die von einen was erwarten ^^

    wenn ich mich in meienr klasse umschaue bin ich ja wohl der mit den größten einkommen.

    wenn ich zu aldi rüber schau...ja lol ^^

    550€ brutto? dafür nie pünktlich feierabend und schichten von 8Uhr bis 18:30Uhr

    also ich arbeite bei Lidl schon seit einigen monaten und bin recht zufrieden.

    leistungsdruck...find ich eher nicht.

    es hängt ja auch immer davon ab wie man sich gibt und wieviel leistung man gibt.

    ich arbeite 37,5std die woche, darf net weniger und net drüber, pausen machen kann ich jeder zeit ich muss nur meinen kollegen bescheid sagen.

    Seminare sidn auch super, fahrt kosten werden bezahlt, essen & trinken wird von Lidl bereit gestellt (das nicht wenig).

    wenn ich mal mit anderen intern über Ver.Di und das Schwarze Buch rede, finden alle das es das beste war was passieren konnte.

    ich denke mal es hängt von den typ person ab, wer man ist.

    einige können gut in büros arbeiten, ich kann das nicht.

    wenn man schon kein bock auf discounter hat, dann sollte man sich net bewerben ;D