Arbeitsplatz lädt super langsam !

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Arbeitsplatz lädt super langsam !

    Hey Hey,
    ich habe ein kleines Problem mit meinem Arbeitsplatz ! Wenn ich auf den Arbeitsplatz klicke dauert es ca. 30 sek bis die Elemente bzw. Symbole im Arbeitsplatz angezeigt werden und das obwohl CPU Auslastung bei 0 - 1% liegt. Wenn ich direkt Ordner auf der Platte öffne, öffnen die sich ganz normal innerhalb von einer Sekunde ! Seltsam ist auch das, dass Problem unter Vista nicht auftritt ! Wenn ich den Arbeitsplatz öffne, dann sieht das erstmal 30 sekunden so aus :

    Klick

    Im Taskmanager steht dann Für kurze Zeit das der Arbeitsplatz nicht reagiert. Wenn der dann offen ist steht da wieder ganz normal "Wird ausgeführt" ! Naja ich hoffe ihr könnt mir helfen ! Bin für jeden Lösungsvorschlag dankbar !

    Mein System :
    Windows XP Prof. SP2
    3,2 GHz P4 Prozessor ( Sollte reichen um den Arbeitsplatz zu öffen ;) )
    1GB Arbeitsspeicher

    Danke für alles

    MfG

    Edit1 : Der Fragementierungsgrad liegt bei 0,89% von daher brignt auch die Defragmentierung leider nichts ! Trotzdem danke fürs mitdenken !
    so far...
  • Sieht XP die Partition mit Vista drauf? (Hat sie unter xp einen Buchstaben)

    Wenn ja, vlt, mal ausblenden in der Computerverwaltung.

    Gibt es Kartenleser oder sowas?

    Virt. Laufwerke?
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • [email protected] schrieb:

    auf den Arbeitsplatz klicke dauert es ca. 30 sek bis die Elemente bzw. Symbole im Arbeitsplatz angezeigt werden


    Was sagt die Ereignisanzeige dazu? Win32 wartet auf irgendetwas - 30 Sekunden klingt IMHO verdächtig nach ein Timeout...


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Hey,

    erstmal danke für die Antworten.

    Sieht XP die Partition mit Vista drauf? (Hat sie unter xp einen Buchstaben)

    Wenn ja, vlt, mal ausblenden in der Computerverwaltung.


    Vista ist auf einer anderen Festplatte die Partition wird aber erkannt H:/ und ich kann sie auch öffnen.
    Wie blendet man das denn in der Verwaltung aus ? "logisches laufwerk löschen" ? oder muss ich da was anderes machen ?

    Gibt es Kartenleser oder sowas?

    Virt. Laufwerke?


    Gibt es beides allerdings tritt das Problem auch auf wenn der Kartenleser nicht angeschloßen ist und Daemon hab ich auch deinstalliert aber das Problem bleibt !

    CD / DVD im Laufwerk.


    Haha. Ich glaube wenn es daran liegen würde hätte ich das bemerkt !

    Was sagt die Ereignisanzeige dazu? Win32 wartet auf irgendetwas - 30 Sekunden klingt IMHO verdächtig nach ein Timeout...


    Nichts ! Ist nirgens ein Fehlereintrag oder ähnliches dazu vorhanden weder bei System noch bei Anwendung !

    Naja hoffe jemand hat noch eine weitere Idee ! Danke im Vorraus !

    MfG
    so far...
  • rechte Maustaste(auf die partition)->Laufwerkbuchstabe...->entfernen...

    vlt. durchsucht Windows irgendwas ...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • DOcean schrieb:

    rechte Maustaste(auf die partition)->Laufwerkbuchstabe...->entfernen...

    vlt. durchsucht Windows irgendwas ...


    Entweder ich bin blind oder das gibt es bei mir nicht !

    Klick

    Hab da noch ne Frage !
    Wie man auch auf dem Pic sieht wird ja ein Diskettenlaufwerk angezeigt obwohl ich eigentlich gar keins habe ! Als ich da gerade mit rechtsklick draufgegangen bin hat es ähnlich lange wie das öffnen vom Arbeitsplatz gedauert ! Könnte es sein das es damit zusammenhängt ? Kann ich das Diskettenlaufwerk irgendwie entfernen ?

    Danke,
    David
    so far...
  • ich mein auch...

    Systemsteuerung->Verwaltung->Computerverwaltung->Datenträgerverwaltung

    ABER es ist ganz klar das Diskettenlaufwerk das hatte ich auch mal...

    guck mal ins BIOS obs dort noch eingetragen ist.. und dann löschen im Gerätemanager
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]