HASS auf Berline Beamte! Loveparade wird nicht genehmigt!

  • Trauer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HASS auf Berliner Beamte! Loveparade wird nicht genehmigt!

    :flag: :flag: :flag: :flag: :flag: Schwulenoberbürgermeisteralschefhabbeamtenschlafsack!

    Liebe Freunde der Loveparade,

    leider müssen wir euch heute eine traurige Mitteilung machen. Aufgrund der bis dato fehlenden schriftlichen Genehmigung seitens des Landes Berlin können wir die Loveparade 2007 nicht in Berlin stattfinden lassen. Es gibt für uns keine Planungssicherheit mehr, die es rechtfertigen würde, eine Veranstaltung in dieser Größenordnung weiter vorzubereiten.


    ::: LOVEPARADE 2007 :::


    Ich hasse euch!! :noway: Ihr scheiß Bürokraten!

    Da hat sich mal jemand ein riesengroßes Armutszeugnis ausgestellt!

    Was meint ihr dazu?
    Ich hab endlich Führerschein und da wird nix draus?! Das ist doch unfair!!

    Hier fehlen übrigens heulende Smileys!

    Was meint ihr dazu?

    Welche Ideen hättet ihr für eventuelle andere Partnerstädte?
  • Ich würde mich freuen wenn Köln sich dazu entschließen könnte.

    Und wenn Tiesto auch wieder dabei wäre.

    Villeicht findet sich ja doch noch was hoffen können wir doch noch.;)


    Bürokraten :depp:
  • :mad: Berlin kann auf Geld verzichten??????????? Doll doll ,wo sie doch Pleite sind,wären die Mehreinnahmen doch wie ein warmer Regen für den warmen Bruder aus der Hauptstadt!!!!

    Die Welt zu gast bei anderen, ist halt kein Fussball,sind nur Musikgeile,nackte,Drogenkonsumierende Irre die den Tiergarten anpinkeln und umgraben.
    Armes Deutschland,aber die schwulenparade kommt ja noch,vieleicht können wir ja zusammen,na Ihr wisst schon-:D MUSIK hören

    Grusse OLLI :rolleyes:
  • Ich find's ehrlich gesagt einfach nur traurig was Berlin abzieht.
    Da wird man 18 und es gibt keine Loveparade :( das Leben ist doch ...

    Vllt. finden sich eine andere Stadt wo die LP statt finden kann, ist ja noch was bis Sommer :)

    Man muss aber auch sagen das es auf der LP viel Gewalt etc. gab und die Leute zumteil selbst schuld sind das es dieses Jahr keine LP geben wird.

    Ansonsten, wayne.. ;)
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • Viel Gewalt...

    Gibts aus anderen Musikrichtungen, die ich hier mal lieber nicht anspreche noch viel schlimmere Sachen ;)

    Da is ja schlechte Laune und Gewalt schon fast Programm, naja, wems gefällt -.-

    Love rulez!
  • Schade für Berlin. Die Geschäfte, Bars, Kneipen haben doch erheblich davon profitiert und sicher auch mit erheblichen Mehreinnahmen gerechnet. Wenn die Sesselfurzer da oben nicht aus den Knick kommen...

    Meine Musikrichtung ist das zwar ganz und gar nicht und da war ich auch noch nie aber trotzdem doof gelaufen für die Leutz die sich auch sowas jedes Jahr freuen.
  • DJOma schrieb:

    Viel Gewalt...
    Gibts aus anderen Musikrichtungen

    Das mag stimmen, aber wenn z.B Bushido ein Live Auftritt hat, gibt es dort glaubich weniger Schlägereien,Verletzte, leute die sich ins Koma saufen etc. als auf der LP und ich kann verstehen das die Stadt Berlin keine Lust hat soviel Geld in die Rettungskräfte zu investieren, wenn du verstehst was ich meine.

    Sowas erfordert viel Planung etc. und wenn Berlin keine Lust hat kann man da wenig ändern aber es wird ja nach einem neuen Platz für die LP gesucht, deswegen..
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • :D Hab ich gerade entdeckt:

    B-Parade statt Love Parade?
    Berlin (dpa) - Nach der Absage der diesjährigen Love Parade in Berlin sehen die Veranstalter der B-Parade ihre große Chance. Am 14. Juli will nun die Konkurrenzveranstaltung mit 55 bunten Wagen und Technoklängen durch den Tiergarten ziehen. Ein Sprecher bestätigte einen Bericht der «Berliner Zeitung». Die Finanzierung des etwa 1,9 Millionen Euro teuren Umzugs sei gesichert. Die Love Parade sollte eine Woche vorher stattfinden. Vorgestern hatten die Betreiber ihren Antrag zurückgezogen. Der Senat hatte noch keine Genehmigung erteilt.

    Doll Doll
    Gruss Olli
  • Mainz 05er schrieb:


    Love Parada ist doch eh nur ein haufen Drogensüchtiger...


    Schön zu sehen das du überhaupt keine Ahnung hast, ich bin mir 100% sicher das du am Arsch der Welt wohnst, nie in deinem Leben in Berlin warst, geschweige denn auf der LP und dann solche sinnlosen Kommentare von dir gibst.

    Was die Berliner Dance Parade angeht.
    Da gab es schon damals eine gewisse Konkurenz zwischen LP und BP.

    Die BP wäre bestimmt ein guter Ersatz und min. genauso viele Besucher hinlocken :D
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • Ich finds voll scheiße, war irgendwie geil mit em Zug da hoch zu fahren

    Hoffentlich erklärt sich ne andere nähere Stadt dazu bereit:D

    Ansonsten geh ich nach Berlin und mach ne Demo :löl:

    vielleicht Köln, Hamburg, Stuttgart fänd ich geil:D des wär schön nah:weg:...

    weiß net, ich glaub Loveparade ohne Berlin ist wie Snowboarden ohne Schnee, zumindet seh ich die sache so.
    Erfahrung ist das was man meint zu haben wenn man noch mehr davon hat
    Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit
    [COLOR="Yellow"]Manchmal wünsche ich mir, ich wäre wieder der, der ich war als ich werden wollte wie ich heute bin.[/color]
  • @Mainz 05er

    Na Süßer, hat Deine Mama vergessen, den Keller abzuschliessen oder was machst Du hier? Möchtest Du uns irgendwas mitteilen? Schade nur, dass Du keine Ahnung von der Loveparade hast !:D
  • Wenn man sich mal angesehen hat, wie es nach den letzten Loveparads im Tiergarten aussah muss ich ehrlich sagen: Es ist besser so. Ich glaube ihr habt keine Ahnung und wart noch nie NACH dem Ereignis da, dass ist einfach nur eine Schande. Meines Erachtens richtig, dass die bösen, bösen Berliner Beamten dem nicht zugestimmt haben. Der einzige wirkliche Nachteil ist der Verlust der Mehreinnahmen durch ein derartiges Ereignis.

    Palad
  • Schimmelolli schrieb:

    :mad: Berlin kann auf Geld verzichten??????????? Doll doll ,wo sie doch Pleite sind,wären die Mehreinnahmen doch wie ein warmer Regen für den warmen Bruder aus der Hauptstadt!!!!


    weisst du was berlin da einnimmt?ich würd mal sagen nicht grad viel. und weisst du wieviel es kostet den tiergarten wieder herzurichten, den ganzen boden wieder in ordnung zu bringen, ganz geschweige von dem ganzen müll?

    die lp is eigentlich ne verlust geschäft für berlin - oder gib mir ne quelle die was anderes sagt, lass mich da gerne belehren.
  • also um es vorweg zu sagen ... der berliner senat , vor allem der regierende , schwule wowi , hat absolut kein "verlangen" danach so ein riesen event "laufen" zu lassen . dem wowi ist es wichtiger auf schwulen und lesben partys zu gehen und genau diese art von menschen , so zeigt er es ja öffentlich , mehr zu unterstützen als wie ein event wie die loveparade . ich bin eingige male live vor ort gewesen und auch bei der anschließenden "party" im icc "lovestern galactika" , wo in einigen hallen die diversen dj's ihr können ablieferten , bin ich regelmäßig "on-board" gewesen . teilweise war in den hallen am icc mehr los als wie an der siegessäule .
    mein fazit :
    die loveparade ist tot
    weil es beiden seiten nicht gelungen ist von anfang an sich vernünftig zu unterhalten ( reinigungskosten usw. ) und die probleme jedes jahr aufs neue zerredet wurden ....
    und wenn jetzt irgendeine andere stadt das event durchzieht ... bitte .... die loveparade ist tot ... daran wird sich nichts mehr ändern weil sie nun mal im ursprung nach berlin gehört .... berlin ist die power ... aber die politiker sind einfach zu alt und hausbacken das die die zeichen der zeit erkennen .... traurig aber war ... seht euch nur das rumgerede um den flughafen tempelhof an ... die politiker ... falls es jemand vergessen hat ... es ist eine rot-rote regierung ( also spd und die sed !!!!! ) und die sind einfach gaga ....

    ich lese hier immer köln ... ist da nicht die nature one .... das ist auch so ein geiles ding .... ich hab mir mal das als live-übertragung auf viva reingezogen .... bis in den frühen morgen .... auch eine geile sache
  • Mal ehrlich glaubt ihr die B-Parate macht weniger Dreck, usw. wie die Loveparade.

    Ich weiß es ehrlich net, aber ich kanns mir net vorstellen.

    Ach und übrigens: Überall wo viele und dann noch besoffene Leute feiern siehts hinterher schlimmer aus wie im Schweinestall. Nicht nur bei der Loveparate. Wie sahs denn nach der WM aus, also des war auch net mehr schön...
    Erfahrung ist das was man meint zu haben wenn man noch mehr davon hat
    Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit
    [COLOR="Yellow"]Manchmal wünsche ich mir, ich wäre wieder der, der ich war als ich werden wollte wie ich heute bin.[/color]
  • Und was ist WM/ Fußball? Das ist Zuschaun wie 20 Männer verschiedener Nationen einem runden Ball hinterher. Gut, die 20 tun wenigstens was für ihre Figur, okay, die 2 Torwarte vielleicht auch!!! Und die Fans??? Was machen die?
    saufen bis zum umkippen mehr nicht und das krankenhaus und die ausnüchterungs zellen /zimmer sind überfüllt warum nur weil sich die meisten nicht unterkontrolle halten können
    okay, es war/ ist nicht so extrem wie bei der Loveparade aber im entdefekt auch nix anderes. (So seh ich zumindest die Sache)

    Bei beiden sachen geht´s mit um Leidenschaft z.B. für die Musik, das Tanzen, die Leute, das Spiel....

    Die Loveparate seh ich als das event für diese Sorte Muskliebhaber
    Klar, es gibt genug, kleine z.B. von Sunshine life,... was aber nicht vergleichbar ist

    Die Loveparate zu verbieten ist wie die WM/EM abzuschaffen, es gibt zwar ständig überall Spiele, aber DAS event würde eben fehlen...


    ich hoffe mein ewich langer beitrag Beitag wird nicht falsch bzw überhaupt verstanden.
    Erfahrung ist das was man meint zu haben wenn man noch mehr davon hat
    Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit
    [COLOR="Yellow"]Manchmal wünsche ich mir, ich wäre wieder der, der ich war als ich werden wollte wie ich heute bin.[/color]
  • Also soweit ich das in der Pressemeldung gelesen habe, hat der Senat !keine! Ablehnung erteitl, sondern noch auf "irgendein" Papier gewartet was noch eingereicht werden musste (im Bericht stand welches, habe es jetzt aber vergessen).
    Nicht der senat sagte : "Keine LP in Berlin", sondern der "Betreiber" sagte "Nö, das dauert uns zu lange, wir gehen woanders hin".

    Ich finds auch kacke das es keine LP in Berlin gibt, kann aber dieses Kindergarten Verhalten der Betreiber nicht verstehen.
    hoffe eine andere Stadt.

    Dazu nur folgendes:


    (openPR) - Die Loveparade wird dieses Jahr wohl doch nicht am 7. Juli in Berlin stattfinden. Laut eigener Darstellung fehlt bisweilen noch die Genehmigung des Landes Berlin für die Loveparade 2007. "Es gibt für uns keine Planungssicherheit mehr, die es rechtfertigen würde, eine Veranstaltung in dieser Größenordnung weiter vorzubereiten", so der Kommentar auf der Internetseite. Die Sprecherin der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung zeigte sich über die Absage allerdings überrascht, da das Comeback der Loveparade im Jahr 2006 erst 3 Tage vor Veranstaltungbeginn genehmigt wurde - und scheinbar kein Problem darstellte.
    Zitat von OpenPR

    Und dieses Zitat stammt von den Stuttgarter Nachrichten:

    Die Sprecherin der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Petra Roland, zeigte sich von der Entwicklung überrascht: "Die Veranstalter der Parade saßen erst am 5. Februar mit der Verkehrslenkung Berlin an einem Tisch, um Details zu besprechen. Das würde man doch nicht machen, wenn Berlin kein Interesse an der Veranstaltung hätte."

    Bei dem Treffen wurden die Love-Parade-Betreiber aufgefordert, den fehlenden Verkehrszeichenplan vorzulegen. Der sei bis heute nicht eingegangen. Weiter erklärte Roland, dass es durchaus üblich sei, erst drei bis vier Wochen vor der Veranstaltung eine Genehmigung zu erteilen. "Letztes Jahr wurde diese erst drei Tage vorher erteilt. Und das war auch kein Problem", sagte Roland.