Lan Verbindung mit Wlan!

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lan Verbindung mit Wlan!

    Hey ich habe an meinem PC1 eine WLAN Verbindung ins Internet. Ausserdem ist PC1 per Netzwerkkabel mit PC2(laptop) verbunden.
    Mein Ziel ist, dass der Laptop auf das Internet zugreifen kann, geht aber nicht.
    Wenn ich bei meiner Lan- Verbingung(von PC1 zu Pc2) das häckchen mache, bei "Anderen benutzern im Netzwerk gestatten, die Inet verbindung des Computers zu verwenden" ....funktioniert meine eigene Inet verbidnung auch nicht mehr. Wenn ich das häckchen dann wieder eg mache, funkzt die Inet verbidnugn für PC1 wieder!

    Hat hier jemand eine Idee wie ich das mache, das PC2 über netzwerkkabel zu PC1 ins inet kommt?

    PS. beide firewalls sind deaktieviert, sowohl die von PC1 als auch die von PC2!
    ab sofort bin ich ein ganz feiner.....
  • Mabe schrieb:

    Hey ich habe an meinem PC1 eine WLAN Verbindung ins Internet. Ausserdem ist PC1 per Netzwerkkabel mit PC2(laptop) verbunden.
    Mein Ziel ist, dass der Laptop auf das Internet zugreifen kann, geht aber nicht.
    Wenn ich bei meiner Lan- Verbingung(von PC1 zu Pc2) das häckchen mache, bei "Anderen benutzern im Netzwerk gestatten, die Inet verbindung des Computers zu verwenden" ....funktioniert meine eigene Inet verbidnung auch nicht mehr. Wenn ich das häckchen dann wieder eg mache, funkzt die Inet verbidnugn für PC1 wieder!

    Hat hier jemand eine Idee wie ich das mache, das PC2 über netzwerkkabel zu PC1 ins inet kommt?

    PS. beide firewalls sind deaktieviert, sowohl die von PC1 als auch die von PC2!


    Ich hoffe, Du verwendest ein Cross-Over-Kabel für die Verbindung vom PC zum Läppi!
  • Router eingerichtet?

    Hallo,

    also ich würde ebenfalls erst die Kabel prüfen (Cross-over oder auch cross link für PC1 und PC2, so wie RJ45 für PC1 und Modem).

    Ist dies nicht der Grund, wäre es interessant zu wissen, ob Du einen Router verwendest (hast Du mehr als einen weiteren Anschluss an dem Modem?) Es kann je nach Modem und DSL-Anbieter sein, dass Du die Firewall in dem Router eingerichtet hast, dies aber nicht in beiden Rechnern eingerichtet wurde. Dann müsstest Du die Installationssftware des Anbieters auf beiden Rechnern installieren. Hierbei kann es weitere Probleme geben. Dies führt dann zu Handarbeit in Windows. Bei XP musst Du eventuell die automatische IP-Vergabe manuell fest vergeben. Die entsprechenden IP-Nummern entnimmst Du der Anleitung Deines Anbieters.
    P.S.: Wenn Du einen Router hast, kannst Du auch einen der Rechner direkt per RJ45 an das Modem anschliessen und den zweiten mit der W-Lan Leitung nutzen. Je nach Modell, ist zusätzlich noch die Nutzung des Hotspots nutzbar, indem Du beide Rechner über W-Lan nutzt (z.B. USB-W-LAN-Stick).

    Habe leider gerade keinen Link, aber google mal nach dem Problem, es gibt viele Anleitungen zur Einrichtung unter den jeweiligen Betriebssystemen.

    Viel Erfolg

    Shep :)
  • hey...also pc hat zu pc2 eine feste verbindung. Mein Router(also mit dem via WLan ins Inet komme) kennt beide PC's und hat keine firewall. Ich kann zum Beispiel auch mit dem Laptop die drathlose verbindung starten und dann kommt er auch ins Inernet, über denselben router wie PC1. Aber ich möchte, dass er auch eigene Drahtlose verbidnugn, sondern halt eben über meinen PC1 ins Inet kommt.
    ab sofort bin ich ein ganz feiner.....
  • Dann hast du also in deinem PC1 2 Netzwerkkarten drin!?

    Dann markiertst du beide Verbindungen und klickst mit der rechten Maustaste auf Netzwerkbrücke erstellen. wenn diese dann da ist, kannst du dein Häkchen bei "gemeinsame Internetfreigabe" setzen.

    Dann sollte dein Laptop über PC1 die Internetverbindung nutzen können!

    mfg michi
  • Da bei mir in alten AOL-Zeiten ähnliche Probleme aufgeteten sind hab ich mir da immer mit einem kleinen Proxy, z.B. von AnalogX, helfen müssen.
    1. auf dem mit dem I-net verbundenen PC Proxy installieren
    2. statische IPs für die Verbindung zwischen PC1 und PC2
    3. Auf PC2 SocksCap oder FreeCap installieren und die Anwendungen die ins Netz sollen damit über den Proxy schicken (du könntest auch den Proxy überal eintragen, aber wenn du mal in ein anderes Netzwerk gehst nervt das zu sehr)

    MfG

    MM2KC