Brauche AT-Telefonnumer für eBxy.at

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brauche AT-Telefonnumer für eBxy.at

    HI,
    will mich bei eBxy.at anmelden, brauch für Verifzierung ne nationale Telefonummer in österreich. Über VOIP kein Problem sowas zu kriegen ( 0720xxxxxx), wenn die dann zur Verifizierung eintrage, kommt jedoch kein ANruf an. Von deutschland aus hab ich schon festgestellt, da nummer soweit funktioniert.

    Diie Frage ist nun, ob die 0720 Nummern von eBxy blockiert werden oder ob es an was anderen liegt ?
    Vielleicht kann mir noch jmd. nen Tipp für ne lokale AT nummer geben ( weiteren VOIP Provider der sowas kostenls anbietet). Sind 0720-Nummern in Österreich Sonderrufnummern od. ist das ne Vorwahl ?
    Jedenfalls hab ich mit der gleichen Taktik in UK versucht un das hat geklappt, und bin schon seit 3 Monaten damit angemeldet.

    Vielen Dank für eure Antworten,
    /schmecky5

    Achso, keine Fragt warum ich mich verfizieren will .
  • Nur so eine Frage, wieso willst du einen account bei ebay.at? du kannst doch mit jedem ebay account, egal ob de oder was auch immer auch auf at einkaufen.

    Bezüglich 0720 kann ich nur sagen, voip ist hier erst im kommen, 0720 gilt prinzipiell als festnetznummer, allerdings sehen das noch nicht alle anbieter so(mobilfunkanbieter one schreibt es in der rechnung als mehrwertdienst auf), es gibt in österreich aber nur 0720 für voip dienste.
    du kannst höchstens einen anderen anbieter versuchen(sipgate.at,sipcall.at), ansonsten vielleicht eine nationale handywertkarte(yesss)

    grüße hollowdark
  • Ja man sicher in mit nem .de Account in .at verkaufen - wenn man einen hat !

    Unter 18 gibt den eigentlich nicht ( jedenfalls nicht all zu lange ) und meine Eltern gesperrt sind, ist die Wahrscheinlichen wegen des Familienamens sehr groß das man dann irgendwann bei eBxy ausgeschlossen wird.

    Da in vielen Ländern keine direkte Adressprüfung statt findet, lässt das System evtl. täuschen, die ganzen Hong Kong Händler sind meist in .at registriert.


    Ich hab versuch die östereichische Site über den g00gle.at Translator zu begehen, in der Hoffnung das nicht direkt Aufällt das eigentlich aus de komme .
    Jedenfalls kann man sich dann registrieren, und der Hinweis von eBxy auf die .de Seite zu wechsel bleibt auch weg.
    Kann mir jmd. sagen ob das dann wirklich wie ne Art Proxy wirkt und das ebxy schluckt, oder sollte doch lieber ein Proxy verwenden ?