HORROR GAMES vs. HORROR MOVIES

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HORROR GAMES vs. HORROR MOVIES

    Hallo Allerseits

    Wollte mal folgendes loswerden, und zwar wollte ich mit euch über den Film SAW reden, und eure Meinung dazu wissen.


    Wie oft haben wir davon gehört das Menschen, vorallem Jugendliche immer öfters Amok laufen, und unschuldige Menschen Töten.

    Man sagt, Jugendliche werden durch zu viele BallerGames Negativ beeinflusst.
    Sie würden ihr interesse für Waffen steigern in dem sie Games wie
    Counterstrike, etc. zocken.

    Ich ehrlich gesagt habe mir vor kurzem den Film SAW angeschaut. Ich mach mir nichts aus dem Film, aber immer öfters überleg ich mir, das es auch sonst schon -Kranke- leute gibt, die auch solche Taten wie in diesem Spiel an anderen Menschen ausüben könnten.

    Das bringt mich auch zum nachdenken, das es echt auch Menschen geben könnte,
    die solche filme als beispiel nehmen, um andere zu töten.


    Ich würde gerne eure Meinung dazu lesen.

    mfg, Jecko7
    Meine Signatur, Meine Sache
  • ich würde die gefahr, die von spielen ausgeht, als wesentlich höher einschätzen als von filmen. man ist da wesentlich länger und auch intensiver mit solchen szenen konfrontiert - ganz zu schweigen von der tatsache, dass man das zeug selber macht.

    insofern denk ich auch, dass es auch verhältnismäßig wenige menschen gibt, die sich von filmen zu sowas verleiten lassen...andere medien wie eben pc-spiele sind da schon wesentlich "einflussreicher"...
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • Und die gefahr von spielen ist gleich null den ich denke das jugentlich ein spiel von der realität unterscheiden kann damit will ich sagen wenn er ein normaler mensch ist wird er wissen das man keine b.p von baller spielen nehmen sollte.
  • Hallo:)

    Ich glaube auch nicht, das Spiele, Filme, Bücher, ... (und was man sonnst noch vor den "Killerspielen" verteufelt wurde) eine besonders große wirkung auf jemanden hat.

    Ich glaube eher dass das andere Ursachen hat. Ich selbst spiele auch Egoshooter und mein ganzes Umfeld auch ... und keiner von denen fällt negativ auf, ganz im Gegenteil sogar.:eek:

    Wie heist es doch so schön:
    " ...Erst wenn das letzte Spiel indiziert,
    die letzte LAN abgesagt,
    und der letzte Server geschlossen ist...
    werdet ihr feststellen, dass man Kinder doch erziehen muss ...":D

    MfG. SoulSword;)