Bußgeld-Rote Ampel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ehm ja ... ich bin nämlich gerade eben mit dem rad über eine rote fußgängerampel gefahren. Auf einma kommt mir die Polizei entgegen ... und jetzt wollen die 62,50€ von mir!!!! Ich finde das Bußgeld sehr übertrieben und kann mir nicht vorstellen, dass es so teuer ist. Ich mein es war nur eine Fußgängerampel.
  • Rote Ampel ist Rote Ampel...
    Vergiß nicht,daß Du theoretisch neben Dir auch noch andere Verkehrsteilnemer in Gefahr hättest bringen können...
    Und in Deinem Fall,hast Du dummerweise einfach mal Pech gehabt.
    Ergo,daß nächstemal haust Du einfach ab,hast schließlich kein Kennzeichen am Rad...
  • Größerer Ärger droht dem, der meint, dass eine rote Ampel nur für Autofahrer gilt: 60 Euro sind dann fällig; kommt es zu einer Gefährdung oder gar zum Unfall, werden Punkte in Flensburg eingetragen.

    Die Rechtsanwaltskammer rät allen Radfahrern vor allem dazu, eine private Haftpflichtversicherung abzuschließen.

    Nicht ohne Grund.
  • Ich meine es macht keinen Unterschied ob du zu Fuß, mit dem Rad oder per Auto über eine rote Ampel fährst.

    Warum sollte es auch einen Unterschied geben.
    Und die Bussgeld sind meine ich seit ein paar Monaten gleich und man bekommt sogar Punkte in Flensburg. Ist vor kurzem geändert worden.

    Im grunde ist es ja auch richtig rote Ampeln sind nun mal da um denn Verkehr zu regeln und das gilt für alle Verkehrsteilnehmer. Und wer sich nicht dran hält muss halt zahlen so ist das halt.

    Und mal im Ernst über 10€ würde ich auch lachen aus dem therapeutischem Zweck sind Strafen halt angehoben worden damit wenigstens ein paar daraus schlau werden.
  • Es war ne Fußganerampel, da muss man allgemein das Fahrrad darüber schieben ;)
    Erfahrung ist das was man meint zu haben wenn man noch mehr davon hat
    Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit
    [COLOR="Yellow"]Manchmal wünsche ich mir, ich wäre wieder der, der ich war als ich werden wollte wie ich heute bin.[/color]
  • hmm ja okay ich merk es mir für das nächste mal :P

    Aber das Bußgeld find ich im gegensatz zu den anderen ziemlich übertrieben. Wenn man ohne Licht fährt 10 euro. Das ist ja wohl auch richtig gefährlich, da man leicht von Autos übersehen wird.

    edit://

    Tiberius Elder schrieb:

    Ich meine es macht keinen Unterschied ob du zu Fuß, mit dem Rad oder per Auto über eine rote Ampel fährst.

    Warum sollte es auch einen Unterschied geben.
    Und die Bussgeld sind meine ich seit ein paar Monaten gleich


    Nein das stimmt so nicht. Zu Fuß kostet es meines Wissens nach nur 5-10 € ...