Vorderrad geklaut !!!

  • News

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vorderrad geklaut !!!

    stellt euch das mal vor. heute morgen gehe ich mit meiner freundin aus dem haus und wollen mit ihrem auto wegfahren, das auf der strasse geparkt ist (mitten im wohngebiet). und was sehen wir? das auto ist auf backsteine aufgebockt und das linke vorderrad ist komplett weg! wie in einem kinofilm, ist das zu glauben? wir haben dann die polizei gerufen, die den diebstahl aufgenommen hat, damit es mit der versicherung alles seine richtigkeit hat. zum glück handelt es sich um ein leasingfahrzeug, so dass keine kosten entstehen. aber am sonntag lässt sich das ja sowieso nicht regeln und ohne rad kann man das auto ja auch noch nicht mal wegbewegen. noch dazu dass es sich um einen 1er bmw handelt, der kein ersatzrad hat, da die reifen so ein anti-pannensystem haben, was dummerweise aber nichts nützt wenn das ganze rad weg ist.

    ist euch schon mal etwas ähnlich kurioses passiert?
  • LOL! Das ist ja fast wie in einer Komödie... du armer hast mein Beileid...
    Aber irgwendwie schon witzig und gleichzeitig genial +gg+...
    Aber was machst man mit einem Rad? ... das genialste wär ja gewesen wenn der Dieb von seinem Auto sein schlechteres rad oder so wieder raufmontiert hätte... Nicht für Ungut
    Spaß Beiseite...
    Schon heftig was manchen so einfällt... Aber gottseidank ist ja sonst noch alles i.o denk ich mal?
    MFG
  • Einer Freundin von mir ist das schon passiert. Sie hat einen 10 Jahre alten Opel Corsa. Ich muss dazu sagen, dass ich auf einer kanarischen Insel lebe.
    Ich habe mir gleich einen Satz Felgenschlösser gekauft (ca. 12€), jetzt schlafe ich ruhiger...

    Bei deinem BMW handelt es sich ja um ein Hightec-Rad... Ist bestimmt scheissteuer, sonst würde das auch keiner klauen...

    hathat
  • [email protected]

    Du armer kannst einen ja schon fast leid tuen.

    So was ähnliches ist dem vadda von nen Kumpel von mir schonmal passiert. Wir wohnen auf den Land (Leipziger umgebung) und da hatte sich ne Bande Auto-einbrecher rumgetrieben. Die ham einige autos aufgebrochen und alles wertvolle geklaut, reifen zerstochen, und von nen dreier BMW von den Vadda von nen Kumpel alle vier räder gestohlen. Wollten wahrscheinlich die Felgen ham xD. Auf jeden Fall war der BMW dann auch auf "Backsteine" aufgedockt. Zum Glück hat das dann aber alles die Versicherung von dennen bezahlt. Aber die Einbrecherbande wurde nicht geschnappt.

    so long 81acksnak3
  • Jibbi schrieb:


    Auch ein bisschen unüberlegt von BMW, statten Ihre Autos mit teuren Rädern aus und vergessen die Felgenschlösser, die den Kohl ja nun wirklich nicht fett machen würden.

    Bye
    ]!66!



    das ist nicht ein fehler von bmw, sondern eher ein fehler vom käufer. denn man kann die durchaus dazu kaufen, deine wills der andere nicht - ist halt mit etwas teurer....
  • meinen Großvater is sowas ähnliches vor meheren Jahren passiert:

    Er hatte damals noch kein automatische Garagentor und musste es immer selbst aufmachen... Das hest er muss aus dem Auto aussteigen und dann das Garagentor öffnen.
    Eies Tages kam er etwas später heim, machte wie gewohnt das Garagentor auf...
    Zur gleichen Zeit aber setzte sich ein Türke (soll hier keine Anspielung oder so sein...) ins Auto rein und wollte losfahren.
    Das tat er auch, nur kam er bis zur nächsten Grenze, mit 4 anderen Türken im Gepäck, die wegen Drogenhandels gesucht wurden...

    Kurios, aber wahr :(
  • zum glück war es das linke vorderrad und wir haben gleich gesehen. nicht auszudenken wenn es rechts gewesen wäre und es nicht zu sehen gewesen wäre. dann wäre sie eingestiegen und losgefahren und wäre auf der bremsscheibe gelandet...

    (und zufällig hätte das dann der nachbar gefilmt und wir wären die stars in myvideo oder youtube gewesen :) )