Installationsanleitung des MN6.1-Updates

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Installationsanleitung des MN6.1-Updates

    Installationsanleitung des MN6.1-Updates


    - Entfernen der alten Version aus dem PDA – NICHT von der Speicherkarte !!!

    Je nach PDA: – Einstellungen – System- Programme Entfernen – MN6 selektieren - Programm entfernen -

    Hierbei werden die durch die PDA Cab-Datei für WM notwendigen Dateien vom PDA entfernt,
    NICHT die Dateien von der Speicherkarte!!!


    Speicherkarte mit dem PC verbinden, direkt, über Card-reader oder womit auch immer. Das Update auf dem PC starten, Sprache eingeben und dann den Ort der Speicherkarte.
    Das Update sucht nach der Datei –Version.xml- und nur wenn es sie findet, ist die OK-Taste hinterlegt und man kann das Update starten.
    Es handelt sich um ein Update, keine Vollversion, deshalb darf MN6 auch nicht von der Karte entfernt werden!!! Es werden durch das Update nur partiell Dateien ersetzt, nicht komplett. Wurde MN6 vorher von der Speicherkarte gelöscht, kann MN6.1 nicht funktionieren, da ihm viele im Update nicht enthaltene Dateien fehlen würden.
    MN6.exe gegen Medizin tauschen. Karte in den PDA zurück. Entweder startet die entsprechende Cab-Datei (im -Ordner 2577- für WM03 – WM03SE – WM05 / natürlich ist nur eine notwendig) selbständig, oder man ruft sie z.B. über den Datei-Explorer auf.
    Nun werden die zu Beginn vom PDA etnfernten MN6-Datei von der neuen Version MN6.1 auf den PDA aufgespielt, damit WM die Navi-SW finden kann.
    MN6.1 aufrufen und es gibt keinerlei Gründe, daß es nicht laufen wird, wenn vorher MN6 lief :drum:

    Alternativ und ohne Kartenleser kann man das Update auch auf dem PC dekomprimieren/entpacken lassen. Alle dann vorhandenen Dateien (es sind nicht alle für die Navi-Funktion notwendigen in dem Update vorhanden s. o.) einfach in den vorhandenen MN6-Ordner auf der Karte überspielen (nur eine WM Cab-Datei notwendig). Es werden also die alten MN6-Dateien mit den Update-Dateien überschrieben. MN6.exe gegen Medizin austauschen. PDA starten und entweder wird die Cab-Datei automatisch installiert oder mit Datei-Explorer aufrufen, installieren, fertig. Friede, Freude, Eierkuchen...:hot:

    Wenn MN6.1 gestartet wurde, kann man im Start-Bildschirm unter:

    Optionen-Einstellungen-Optionen-Produktinformationen-, die installierte Version anzeigen lassen.


    Auf meinem alten MD95000 (mit SK-Tools 37MB statischen Programmspeicher festgelegt) dauert der Start bis zur STVO-Anzeige ca. 25s, eine komplette Routenberechnung HH-M ca. 35s und der shutdown ca. 7s. Es tritt kein nennenswerter Unterschied auf ob ich mit oder ohne POI-Warner starte. Mein PDA ist proppevoll (KlickTel, WikiPedia, Lexika, Bilder, Videos, Musik, Navi, POI - fast 2GB belegt) und in allen Menues rennt die Anzeige so fix, daß ich nicht so schnell eingeben kann wie die Anzeige sich anpasst, allerdings kein Deut schneller als auch schon MN6.

    Also Leute, ein wenig Einsatz:) und hoffe einigen ein wenig geholfen zu haben.


    EDIT 1:
    hi scholli,

    du findest hier im forum über die suchfunktion einiges an tipps um MN6 schneller laufen zu lassen und in anderen foren (z.B. xxx.navifriends.com) sogar spezielles um das nachhinken zu eliminieren.

    von mir zwei tipps dazu. Installiere dir -XCPU-Scalar- (gibs auch hier im board). Es läuft super, greift nicht in die registry ein wie andere tuning-tools (hackxxx) und erlaubt die möglichkeit im normalbetrieb den pda sogar runterzutakten. jeder muß selbst wissen wie hoch er bei der taktung geht (hohe taktung bringt hohe wärmentwicklung und wenn pda hin ist, isser hin. aber 472 ist wohl recht problemlos. manche takten auf 600 oder über 700 ) ich habe maximum 472 und es bringt ne menge.

    speziell beim nachhinken könnte dir die statische speicherverteilung helfen. mit dem progi -SK-Tools- (ebenfalls hier im board) kannst du deinen pda auf vordermann bringen, unnütze dateien und reg-einträge entfernen lassen und unter -tuning- die speicherverwaltung, die normalerweise ja variabel vom pda festgelegt wird, auf statisch setzen. danach wählst du wie üblich mit dem schieberegler möglichst viel programmspeicher aus >30MB und diese wahl bleibt nun permanent erhalten (MN6 mag viel programmspeicher bei der ausführung).


    versuch es einfach, der aufwand ist nicht übermässig groß, aber es kann viel an speed bringen.

    EDIT 2:

    hier ist die angesprochene möglichkeit das nachhinken zwar nicht zu beseitigen,
    aber es geschickt zu umgehen, bzw. nutzbar zu machen .
    die navigationspfeil-position wird einfach nach vorne verschoben, sie eilt also der berechneten position etwas voraus, damit der pfeil im fahrbetrieb korrekt angezeigt wird.

    änderung im ordner -MN6-settings- / datei: Application Settings.xml


    <Offset>
    .....
    <Screen Res="240x320">
    <Os3D>
    <x>0.5/x>
    <y>0.6</y>
    </Os3D>
    <Os2D>
    <x>0.5</x>
    <y>0.57</y>
    </Os2D>
    <OsNorthed>
    <x>0.5</x>
    <y>0.45</y>
    </OsNorthed>
    </Screen>
    .....

    im eintrag -offset- sucht man sich seine bildschirmauflösung (z.B. <Screen Res="240x320"> ). den y-wert des eintrags -Os3D- verändert man nun von 0.5 auf 0.6, fertig

    das nachhinken ist zwar nicht beseitigt,aber die position stimmt.
    Medion PDA 95000 (PPC 150) - WM2003 - Navigon MN6.1 - POI-2 - WikiPedia - KlickTel / Nokia N95 mit S60v3 SymbianOS9.1
  • Hi Casanova2006,

    danke für die Anleitung, habe Win Vista drauf und bis jetzt Problehme gehabt mit der Update Installation ( die OK-Taste wurde nicht hinterlegt ).
    Aber nach Deiner Alternativ Installations- Beschreibung ohne Kartenleser habe sogar ich es geschafft das update 6.1 zur laufen zu bekommen.

    :bing: :blink: :bing: :blink: :bing:

    Danke, es funktioniert !!!

    THX Lotuss
  • Hi Casanova!Habe die Installation zwar ohne Anleitung hinbekommen,finde es aber immer wieder super,das es so nette Typen wie dich gibt die anderen helfen!!!Sehr lobenswert!!Das eizige was mich an dem Update stört ist,das ich immer noch das hinterher hincken des Possitionpfeils habe.(Yakumo alphax GPS)
    Gruß scholli7272
  • hallo zusammen,

    wirklich ein guter tipp mit dem installieren ohne kartenleser. nach drei tagen voller frust, ist es mir endlich gelungen.



    funktioniert mit 6.2 genauso !!


    vielen dank:D