Monitor Syncmaster 931c

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Monitor Syncmaster 931c

    Hallo Leute

    Hab mir einen neunen Monitor gegönnt, ein Edelstück, den Samsung Syncmaster 931c.Soll angeblich besonders gute und tolle Farben haben.

    ich hab aber so meine probleme, irgendwie ist das grün nicht so wie es sein sollte, alles irgendwie zu grell und scharf.

    Mit dem mitgeliefertem Programm zur kalibrierung komme ich auchnicht klar, ich soll per Augenmaß Farben einstellen, aber da sehe ich entweder kienen Unterschied, oder am Ende wirds noch schlimmer.

    hat jemand vll passende Farbwerte ( rot, grün und blau ) und Hellichkeit und Kontrast ?

    Google hat nichts gefunden ( auser nochmehr Programmen,mit denen ich nochweniger zurechtkomme ) und in der Bordsuche gibts auch nix.


    Freu mich über jede Antwort
    Fame was like a drug. But what was even more like a drug were the drugs.
  • Hier die Betriebsanleitung.
    Es ist aber möglich, das Du es als Buch beim Monitor mitgeliefert bekommen hast.

    Aber siehe mal selbst.
    hatetepe://pvi.samsung.de/getDownloadFile.aspx?file=F3820738-00D0-4BB5-A6C9-F7CCFF1099A9

    Die Einstellungen und die Programme werden sehr gut beschrieben.
    Es ist pdf Dokument.

    Bye
    ]!66!
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.
  • Vielen danke für deine Mühe

    Aber genau in dieser Anleitung liegt mein Problem, da ich mit dem Kalibrieren des Monitors nich klarkomme.
    In beiden Programmen soll man per Augenmaß die Farbe eines Inneren Qadrates and die eines äusern anpassen, aber ich sehe, wenn ich den Regler bewege, offenbar zuwenig unterschiede, denn wenn ich dann weitermache und es abschliese, ist das Testbild in völlig flaschen Farben.

    Was ich bräuchte wären Farbangeben, die ich dann nurnoch eingeben muss, da ich zu blöde bin die selber herauszubekommen.

    Gibts da nich Standart-Wert??? ( 50-50-50 ist voreingestellt, sieht aber nach nix aus )

    MfG Nicolas188
    Fame was like a drug. But what was even more like a drug were the drugs.
  • Nicolas188 schrieb:

    Vielen danke für deine Mühe

    Aber genau in dieser Anleitung liegt mein Problem, da ich mit dem Kalibrieren des Monitors nich klarkomme.
    In beiden Programmen soll man per Augenmaß die Farbe eines Inneren Qadrates and die eines äusern anpassen, aber ich sehe, wenn ich den Regler bewege, offenbar zuwenig unterschiede, denn wenn ich dann weitermache und es abschliese, ist das Testbild in völlig flaschen Farben.


    MfG Nicolas188



    Das liegt erstens daran das wie schon gesagt wurde Deine Graka Treiber Einstellungen nicht auf Default sind.Zum zweiten Installiere Deinen Monitor Treiber im Geräte Manager.Dort ist bestimmt der Standard Treiber Installiert.Also dort steht Plug and Play Monitor drinn.Du solltest dort den Treiber der mit der CD dabei war dort einbinden.

    Dann hattest Du vorher einen CRT also Röhren Monitor an dem PC?
    Dann musst Du den alten Treiber zuerst deinstallieren.Es kann sein das der falsche Treiber benutzt wird.
    Dazu musst Du zuerst die Ausgeblendeten Geräte Anzeigen lassen,damit Du auch die Treiber Leichen deinstallieren kannst.

    Rechtsklick auf den Arbeitsplatz ( oder alternativ ALT+Doppelklick )
    >Eigenschaften ->Erweitert ->Umgebungsvariablen ->dort eine neue System Variable definieren:
    devmgr_show_nonpresent_devices -> mit dem Wert=1
    Mit Ok bestätigen und nun im Gerätemanager unter Ansicht,Ausgeblendete Geräte Anzeigen,
    ein häckchen machen.
    Jetzt werden auch die Geräte Angezeigt die schon mal angeschlossen waren und die Treiber aber noch vorhanden sind.
    Alle Geräte die jetzt etwas heller also faßt durchsichtig dargestellt werden,kann man löschen.
    Die dunklen Geräte sind Angeschlossen

    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]