HDD - DatenVerlust ?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HDD - DatenVerlust ?

    Moin zusammen,

    ich hab seit gestern ein Problem mit meiner 300GB Seagate Baracuda..
    Auf der HDD hab ich ein Ordner erstellt, mit dem namen "Filme", nicht schwer zu erraten was dort drin war.
    Gestern hab ich den Ordner geöffnet, und zu meinem Erstaunen festgestellt das er leer ist :eek: . Alle Filme sind weg, alle..
    Das komische ist, das NUR die Filme weg sind. Alles andere wie mp³, Games, Programme etc sind vorhanden und funktionieren 1A.
    Hat die HDD jetzt ein Schaden oder wie ?
    Das waren rund 90 Filme..einfach so weg ? Die HDD hat jetzt auch wieder ~144GB Frei, vorher waren es ~40.
    Ich hab keine Ahnung warum..Das einzige was ich weiß ist das ich TuneUp Utilities 2007 ausgeführt hab und "Müll" entfernt habe, aber TuneUp Utilities 2007 löscht mir doch nicht alle Filme oder ?! Und ich hab das Programm auch schon früher benutzt, ohne das was verloren gegangen ist.
    Kann mir einer sagen was ich machen soll ? Die Filme sind wohl alle weg.. :(
    Hat jemand schon sowas ähnliches erlebt ?
    Sone Art DatenWiederherstellung gibts wohl kaum..und die Systemwiederherstellung wird mir wohl auch kaum helfen..

    :(
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • Wenn sonst noch alles da ist und nach dem Ausführen von TuneUp die Filme (und nur die Filme) verschwunden sind, würde ich schon darauf tippen, dass TuneUp die gelöscht hat.

    Vielleicht waren es ja deine Staffeln von DSDS die TuneUp als Müll erkannt hat ;) :D

    Spaß beiseite: Klingt wirklich eher nach einem Software- als einem Hardwarefehler.

    Sicherheitshalber könntest du aber als kleine Massnahme mal das Testprogramm von Seagate laufen lassen:
    Seagate Technology - SeaTools

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • Ne, nix DSDS..alles Top Filme..
    Das kann doch nicht sein das TuneUp eben so 100GB löscht, ohne nachzufragen ! :mad:
    Bei Seagate da gibts zwei Sachen zum dl, ich muss doch Download SeaTools Enterprise Now! laden, oder ?
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • hallo,

    SeaTools Enterprise funktioniert nicht, das läuft zwar unter windows, erkennt aber deine platte nicht. Ist glaub das ich nur für SCSI Platten.

    du brauchst SeaTools for DOS, als cd image brennen, und beim pc start booten. und dann den long test ausführen. hab zufällig die selbe platte, und auch grad mit möglichem datenverlust zu kämpfen.

    mfg Diver
  • Na super...das hat mir gerade noch gefehlt..
    Wenn morgen nochwas fehlt, hat die HDD wohl n schaden..
    Kennt sich jemand mit Garantie bei Seagate aus? Kassenbon oder sonstwas ist nicht mehr vorhanden..weiß auch nicht wo ich die her hab :D
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • Hier kannst du schauen ob du noch Herstellergarantie hast:
    Warranty Validation

    Eigentliche Hauptseite dazu:
    Seagate Technology - Warranty and Returns Assistance

    Allerdings solltest du vor dem Einschicken erstmal einen Test mit dem Tool machen...

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • Danke Dir,

    laut der Seite hab ich noch 3 Jahre, aber wenn ich die HDD nach sonstwo einschicken muss, kostet mich das bestimmt ein Vermögen und dauert ~3 Monate bis die selbe HDD zurücktkommt mit dem schreiben das alles i.O ist..

    Ich werd morgen mal den Test machen, mal schauen was es ausspuckt.

    :danke:
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • PhGp schrieb:


    Sone Art DatenWiederherstellung gibts wohl kaum


    Mit Undelete.

    TuneUp hat auch ein Undelete Programm mit on Board, ansonsten gibt es aber auch Undelete Programme von anderen Herstellern.

    Edit:
    Besser ist aber bestimmt dieses Proggi, das gibt es auch in einer 64 Bit Version und es läuft auch unter Vista.

    Bye
    ]!66!
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.
  • Das Tool von TuneUp konnte mir aber nicht wirklich helfen, findet nur müll.. nix Filme..
    Gibt es ein Wiederherstellungs Programm das besonders gut ist ?
    Muss keine FreeWare sein, damit das klar ist..
    Irgendeine Empfehlung ?

    Danke an alle ! :)
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • mit dem namen "Filme", nicht schwer zu erraten was dort drin war.

    wenn das Pr0ns waren und deine Freundin zwischendrin dran war, würd ich die Fehlerquelle eher im sozialen Bereich suchen. :D

    Hardwarefehler dürfte es eigentlich nicht sein, weil das ist ziemlich undwahrscheinlich, das gerade alle avis betroffen sind, der Rest nicht und die Platte dann noch geht.

    Also entweder Softwarefehler oder menschliches Versagen, sprich du hast die Filme aus versehen gelöscht,... ;)

    Gute Wiederherstellungstools sind OO Disk Recovery, OO Format Recovery (bringt dir aber nichts) und R-Studio.

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand