Problem mit MP3-Player [dringend!]

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit MP3-Player [dringend!]

    Hi,
    Ich habe mir heute den Smarttech MP3-Palyer gekauft, habe ihn an den PC angeschlossen und (weil es so in der Bedienungsanleitung steht und keine CD beiliegt) den Windows Standart Treiber installiert, ABER am Ende der Installation kommt der Fehler: "Die Daten sind unzulässig" und der Treiber wird nicht installiert!
    Ich habe schon gegoogelt, aber nichts gefunden, was mir helfen würde, das mit der Registry hat nicht geklappt, weil wenn ich dort was ändere und auf OK drücke, dann alles wieder beim alten ist!
    mein PC: Windows XP Pro SP2, ich bin als Admin angemeldet und die neusten Treiber hab ich auch!
    Plz, keine dummen Antworten (hast du den Player auch angeschlossen?), fahre in ein paar Tagen weg und muss es bis dahin unbedingt hinkriegen!
    Danke schon mal!
  • Hoffe mal das ist keine dumme Antwort. :)

    Also für XP braucht der Player keinen Treiber.
    (Was zum Betrieb des Players benötigt wird, bringt XP mit)

    Wenn Du das Modell 001 hast, kannst Du Dir die neueste Firmware runterladen, die Smarttech anbietet.
    (hatetepe://smarttech.ddnetservice.net/download.html)
    Edit: Uhps, bringt ja erst was wenn der Player erkannt wird. :)

    Manche Player haben im Menü eine Option, damit man den Player als Speichermedium gebrauchen kann, das solltest Du einmal checken und gegebenenfalls ändern.

    Eine weitere Möglichkeit wäre, das Du den Player im Rechner läßt und ihn dann neu bootest.

    Noch eine Ursache Deines Problems könnte sein, das Du nicht den aktuellen Chipsatztreiber für Dein Motherboard installiert hast.
    (wegen der USB Ansteuerung)

    In manchen BIOS Einstellungen sind Optionen für USB, vielleicht auch mal prüfen.

    Super GAU :
    Wenn das alles nicht funktionieren sollte, würde ich mal XP neu aufspielen, den Player dabei im Rechner lassen.

    Bye
    ]!66!
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.
  • @HG-Buster: Danke für den Hilfsversuch (auch per PM), aber so klug bin ich auch auf die HP zu gehen, finden tuh ich da aber nichts, was helfen würde!
    @Jibbi: Schon viel bessere Hilfe^^
    Tjo, wie du bemerkt hast, bringt mir die Firmware nichts!
    So eine Speichermedium-Funktion gibt es leider nicht...
    PC mit MP3-Player neu booten: schon versucht
    ChipSatstreiber: Kann net sein, weil ich auch ein paar andere USB-Geräte habe und die gehen auch!
    Bios-Einstellungen: Tjo, was mit USB find ich net... (siehe auch unten)
    Und das letzte: Tja, werd ich wohl machen müssen, muss mich dann aber beeilen, Grund steht in meinem ersten Post^^

    Das mit Bios usw kann gar nicht stimmen, weil dieses Problem ja schon bekannt ist, es aber nur bei Windows XP und 2000 aufkommt und die Lösung für das Problem geht ja nicht bei mir!


    Tjo, werd mir wohl Win Corp und Win ME draufspielen, bei älteren Systemen gibts ja anscheinend keine Probleme damit!
  • Majin Vegeta schrieb:


    ChipSatstreiber: Kann net sein, weil ich auch ein paar andere USB-Geräte habe und die gehen auch!


    Das kann ja auch sein, dann sind es anscheinend etwas ältere Geräte, also keine USB 2 Geräte.
    Ich würde Dir empfehlen erst einmal auf die Site Deines Board-Herstellers zu gehen um zu gucken ob es dort Chipset Updates gibt, das ist ja das kleinere Übel im Gegensatz zu einer Neuinstallation.

    Poste, wenn Du weitergekommen bist.

    Bye
    ]!66!
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.
  • Tja...
    Natürlich sind da auch USB 2.0 Gerätedabei, z. B.: meine Digi-Kamera!
    Wie mein Motherboard heißt weiß ich leider nicht und da wäre es mir gleich lieber Win zu reinstallen, weil ich mich da wenigstens auskenn und Motherboard updaten hab ich ja noch nie gemacht!
    Tja und außerdem sag ich doch, dass das an Windows liegt, nicht an der Hardware!
  • usb port mal aus dem Gerätemanager entfernen deInstallieren per bios versuchen abzustellen, neu booten (falls abgeschaltet wieder einschalten) dann hardware suchen USB-Port treiber neu installeren hat bei meinem Bluetothstick auch gefunzt.. was haste für eine Biosvers.? eventuell kann man dann besser helfen

    gruß
    aliVe51
  • Bios Version hab ich keine Ahnung, aber wie oft soll ich noch sagen, dass das an Windows liegt!?

    Tja, an nem andrem PC hab ichs versucht und es ging ohne Probleme, nun hab ich Windows reinstallt (Corp + SP2) und bei der Installation den Player eingesteckt und jetzt geht es!
    Tja, damit wäre das wohl geklärt, obwohl mir nicht wirklich jemand geholfen hat...
  • Schon viel bessere Hilfe

    vs

    obwohl mir nicht wirklich jemand geholfen hat...


    Watt denn nu ?.
    Sollte nach den ... nicht noch was kommen ?.

    Ein bisschen Dankbarkeit sollte schon drin sein, auch wenn Dir nicht 100% geholfen wurde.
    Das man nicht versucht hat Dir zu helfen, kann ja wohl keiner sagen.

    Kenne da einen tollen Spruch: "hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott".

    Für so viel Dankbarkeit, erst einmal eine :gelb:

    Man wendet sich ja schließlich hier an die Leute, wenn man wirkliche Probleme hat, wenn Du das alles schon vorher wusstest, warum hast Du dann diesen Thread erstellt, aus Spass an der Freud ?.

    Bye
    ]!66!
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.
  • OmG,
    "obwohl mir nicht wirklich jemand geholfen hat...", das stimmt doch, man hat mir versucht zu helfen, aber Hilfe, die was gebracht hat, gabs ja keine!

    Für die Helfsversuche danke ich natürlich, aber wenn sie nichts bringen, kann ich auch nicht sagen: "WOW, vielen Dank, jetzt gehts!", oder soll ich etwa lügen!?

    Ich habe diesen Thread erstellt, weil ich dachte, dass jemand die Lösung für das Problem weiß und ich dann mein Win nicht neu installen müsse! Da die Hilfe aber nichts gebracht hat, musste ich doch wohl neuinstallen, da ich ja morgen abreise, normalerweise würde ich ja auch vllt ein paar Wochen warten, aber da es so knapp ist, kann ich auch nichts dafür! Und Win reinstallen hilft in 99% der Fälle, natürlich ist das eine Lösung, die mir von vornherein klar war, aber ich kann ja nicht wegen jeder Kleinigkeit neu installen, deshalb hab ich diesen Thread erstellt!