Vista-Aktivierung mit Brute Force geknackt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vista-Aktivierung mit Brute Force geknackt

    siehe:

    The Inquirer DE : Vista-Aktivierung mit Brute Force geknackt

    Ich glaub da wird M$ die nächsten Monate/Jahre viel Spaß mit Vista haben, wenn dauernd Leute anrufen "Mein Key geht, aber ich hab das doch gekauft!!". Weil irgendeiner auf der Welt zufällig dem seinen Key erwischt hat und dann aktiviert hat...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • viel zu geil ^^
    da sag ich nur: GIB GATES KEINE CHANCE

    ich persönlich hab 3 "illegale" xp versionen die auch alle legal sind :D

    aber das das mit vista nicht aufhört sondern im gegenteil noch schlimmer wird is echt n witz. wie lang haben die darauf programmiert? doch bestimmt n paar jährchen oder net? lool
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]
  • das hättest du in den (freesoft-board.to/f10/microsof…-force-keygen-204952.html) thread schreiben sollen :)

    PS: das schreib ich nur, um zu sehen, wieviel posts ich hab, weil ich grad kein bock hab, meinen profillink rauszusuchen ;)
    [COLOR="Green"]"A dream you dream alone is only a dream. A dream you dream together is reality"[/color]

    John Lennon

    [SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1]*̡͌l̡*,,,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,,*̡͌l̡*,,,,,,,,,,*̡͌l̡*̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ *̡͌l̡*_,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,*̡͌l̡*,,[/SIZE][SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1],,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,[/SIZE][SIZE=1],,[/SIZE]
    [SIZE="1"][COLOR="Purple"]Up 1[/color][/SIZE] [SIZE="1"] [COLOR="Olive"]Up 2_The_Beatles_Red_Album[/color][/SIZE]
  • ich lach mich tot - mannomann - da lassen sich hochbezahlte programmierer jahrelang zeit um das neueste und sicherste os zu proggen und aufn markt zu werfen - und dann sowas :weg:
    tja - DASS sowas kommen würde war klar - oder? - aber dass es SO SCHNELL und auf diese art kommen würde.... - geil!

    @billyboy ==> :öm: :fuck:

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Zu früh gefreut: Vista-Key Generator unwirksam
    am 03. März 2007 unter Allgemein abgelegt

    Erst vor kurzem berichteten einschlägige Seiten von einer neuen Methode, wie man sein illegales Windows Vista trotz aller Sperren dennoch ganz einfach aktivieren kann. Demnach soll ein Script via Brute-Force Methode einfach so lange Keys ausprobieren, bis es funktioniert. Der Vorgang sollte mehrere Stunden dauern, dann soll man aber einen funktionierenden Key erhalten.

    Unwarscheinlich, meint Microsoft: Alex Kochis, mitarbeiter am WGA, meint das diese Methode völlig unwirksam sei und kaum erfolgsversprechend. So sollen die durchprobierten Keys zwar vom lokalen System akzeptiert, aber von den Aktivierungsservern geblockt werden, da diese Server den Key intensiver prüfen als das lokale System.

    Sollte dennoch ein Key von einem legalen Anwender schon “vergeben” sein, würde man, so Kochis, dem legalen Anwender einfach einen neuen Key zukommen lassen.

    Quelle: Winfuture


    mfg Yoda2003
  • Ob es geht kann ich noch nicht sagen, aber das würde ich an Microsofts stelle auch sagen um die Kunden zu beruhigen, aber warten wir es mal ab.

    MFG
    Devilman
    Alkohol und Sonnenschein,
    F*cken und Besoffen sein,
    wir bleiben unserem Motto treu,
    geil pervers und arbeitsscheu!
  • das is ja einfach nur geil!

    zitat von yoda2003: Warum sollten die es erst zulassen, dass das OS aktiviert wird und später den key nochmals genauer prüfen?! etwas unlogisch meiner meinung nach!

    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Bruteforce Keygen ein Scherz!

    Der Bruteforce ist ein Scherz! Nachzulesen auf PCWELT.DE

    Auszug der Meldung:

    Windows Vista: Key-Generator war ein Scherz Anfang März war im Internet ein Tool aufgetaucht, das es laut Entwickler angeblich erlaubte, gültige Produktschlüssel für Windows Vista zu generieren. Prompt tauchten auch Berichte auf, dass dieses Tool tatsächlich funktioniere. Dem Treiben hat der Programmierer des Tools, der sich „Computer User“ nennt, nun ein Ende bereitet.
    „Computer User“ hatte sich am 1. März im Forum der Website Keznews zu Worte gemeldet und über ein vorgeblich von ihm entwickeltes Tool berichtet, das angeblich nach dem Zufallsprinzip Produktschlüssel für Windows Vista ermittelt, wenn man dem Tool nur genügend Zeit gibt. Der dazu passende Download wurde über Rapidshare & Co. verbreitet.

    Die ersten Reaktionen der Community fielen positiv aus, obwohl einigen auffiel, dass das Tool selbst nach Stunden im Betrieb kein Ergebnis lieferte. Im Gegenzug gab es allerdings auch vereinzelt Berichte, dass das Tool tatsächlich einen gültigen Produktschlüssel generiert habe. Alle Zweifel wurden zunächst ignoriert, weil "Computer User" in der Vergangenheit ein aktiveres Mitglied des Forums war und ihm deshalb ein gewisser Vertrauensvorschuss gewährt wurde.

    Am Wochenende meldete sich nun „Computer User“ erneut und schrieb: „In der Tat ist der Brute-Force-Keygen ein Witz.“ Er habe nie vorgehabt, es funktionieren zu lassen und es habe auch nie funktioniert. Alle sollten sofort aufhören, es zu benutzen. „Jeder, der behauptet, dass er einen Schlüssel dadurch erhalten habe, lügt oder irrt sich“, so „Computer User“.

    Fakt dürfte sein, dass Microsoft entsprechende Maßnahmen getroffen hat, damit nicht irgendwelche Tools per Zufallsprinzip einfach einen Produktschlüssel erraten können.

    Festzuhalten bleibt ebenfalls, dass vor Tools, die vorgeben, einen Produktschlüssel für Vista zu generieren, ein großer Bogen gemacht werden sollte, insbesondere nachdem es jetzt die Berichte von einem angeblich funktionierenden Tool gab. Nicht jeder dürfte auch gelesen haben, dass es sich eigentlich um ein Hoax handelt. Böse Entwickler könnten diese Unwissenheit ausnutzen, um mit Malware verseuchte Programme unter das Volk zu bringen.

    Bleibt noch die Frage, ob - wenn es tatsächlich möglich wäre - ein solch zufällig generierter Produktschlüssel mit einem legitimen Produktschlüssel kollidieren könnte. Dieser Frage widmet sich das Blog von Microsofts WGA-Team. Zumindest theoretisch sei dies zwar möglich und der Support müsste sich darum kümmern. In der Realität sei dies aber eher unwahrscheinlich, weil der Aktivierungsserver die an ihn gesendete Produktschlüssel rigoroser teste, als es beim lokalen Rechner der Fall sei. Damit sei es auch eher unwahrscheinlich, dass der Rechner sich durch den zufällig generierten Produktschlüssel tatsächlich auch aktivieren lasse. Genaure Details dazu, wie der Aktivierungsserver genau die Produktschlüssel überprüft und wieso das ganze eher unwahrscheinlich zum Erfolg führe, wird aus nahe liegenden Gründen im Blog verschwiegen.

    Windows Vista: Unterschiedliche Knack-Methoden kursieren im Netz (PC-WELT Online, 23.02.2007)
  • Die Bruteforcemeldung ist - ob Fake oder nicht - seit heute hinfällig.
    Die Aktivierung ist "richtig geknackt":

    heise online - Vista-Aktivierung ausgehebelt

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]