Neuer Eigenbau-PC bootet nicht und verhält sich komisch

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuer Eigenbau-PC bootet nicht und verhält sich komisch

    hi...

    habe nach und nach einzelteile für den pc meiner schwester gekauft, unter anderem ein P5VD2-MX, D805, X850XT, ...


    mittlerweile ist alles angeschlossen, doch der pc gibt mir während dem booten das signal "lang - kurz - kurz" (award-phoenix-bios).


    dies bedeutet, dass das mainboard ein "Grafik-Problem (das System kann keine zusätzlichen Infos anzeigen)" hat, was mich aber auch nicht wirklich weiter bringt.

    dachte mir okay, haste müll gekauft :rolleyes: , x850xt rausgebastelt, die onboardgraka angeschlossen... und es passiert das selbe :mad:



    bin jetzt mehr oder weniger ratlos, gab eigentlich nie solch ein problem, wäre also toll wenn mich jemand retten könnte ;)



    dank schonmal an alle die irgendwas beitragen werden,

    mfg alex
  • Vielleicht Mal einen BIOS Reset durchführen und schauen ob wirklich alle Perepheriegeräte richtig angeschlossen sind. Dazu wie sicher bist du dir das die Teile Ganz sind. Sind die Teile Gebraucht oder neu?.

    MFG
    Devilman
    Alkohol und Sonnenschein,
    F*cken und Besoffen sein,
    wir bleiben unserem Motto treu,
    geil pervers und arbeitsscheu!
  • biosreset + andre peripheriegeräte brachten keinen erfolg,

    habe außer der graka keine zusatzsteckkarte und das bios dürfte keine 2 monate alt sein :(


    was mir gerade aufgefallen ist, die pieptöne ändern sich nicht wenn ich den ram entferne (?)


    naja, spätestens montag bekomme ich ne andre graka & nen ramriegel um mal alles durchzutesten.


    würde mich aber weiterhin über eure vorschläge freuen..
  • alex27 schrieb:

    das bios dürfte keine 2 monate alt sein


    Und wie lange lag es auf irgendeinem Lager?.
    Das BIOS könnte ja auch Datenfehler haben.


    was mir gerade aufgefallen ist, die pieptöne ändern sich nicht wenn ich den ram entferne
    Der RAM würde dann wohl erst nach dem Fehler gecheckt werden, bis dort hin kommt der Check aber erst garnicht.

    Bye
    ]!66!
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.
  • CPU BZW FrontSideBus usw richtig eingestellt? Volt richtig eingestellt? Passen die ram aufs board, bzw gib mal alle Infos über Mainboard, cpu, Ram... möglichst genau... versuch auch mal den steckplatz des Ram riegels zu veränern!, und mal alle zusatzgeräte abmachen d.h. HDD; Laufwerke;pcislots leer räumen....
  • alive51 schrieb:

    CPU BZW FrontSideBus usw richtig eingestellt? Volt richtig eingestellt?

    dir ist schon klar, dass der rechner nicht bootet oder? hast du den startpost überhaupt gelesen?


    wie Jibbi richtig erkannt hat wird der ram anscheinend garnicht erst überprüft. aufgrund dessen gehe ich mal davon aus, das die onboard graka fehlerhaft ist (bios müsste standardmäßig auf onboard grafik eingestellt sein), was bedeutet, das board ist defekt. zurück zum händler damit :)

    mfg

    p.s. rechtschreibfehler sind promille bedingt^^
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • lol für besoffen schreibst aber eh noch guat ^^

    Zum thema, ich würd probieren alle Teile wo anderst mal auszuprobieren und ich glaube auch dass das Mobo daran schuld ist, aber sicher kann man sich da nicht sein
  • Jibbi schrieb:

    Und wie lange lag es auf irgendeinem Lager?.
    Das BIOS könnte ja auch Datenfehler haben.


    war erst nicht lieferbar, lag also max. einen tag im lager.
    biosfehler sind für mich schwer einzuschätzen da es bei mir damit nie probleme gab...


    @Gary

    ram & graka bekomme ich am montag, wenn sich dadurch nichts ändert schick ichs mainboard mal ein..


    @halskrause

    wie sicher bist du dir? wäre nämlich der optimalfall, das board ist eines der wenigen teile die ich direkt vom händler habe :)
  • naja, spätestens montag bekomme ich ne andre graka & nen ramriegel um mal alles durchzutesten.


    Den Stress kannst Du Dir sparen.

    Ich weiß ja jetzt nicht, wo Du Dir das Board gekauft hast.
    Aber wenn es ein Laden mit Werkstatt ist, kannst Du fragen ob sie Dir ein neues BIOS aufstecken können oder schlimmsten Falls aüflöten.

    Wenn das Problem dann immer noch besteht, könnte es vielleicht sein, das Du beim aufstecken und anschließen der Teile, das Board beschädigt hast, oder eben andere Teile auf dem Board defekt sind.

    Da das Board ja nicht so alt ist, Du sagtest BIOS 2 Monate, also nehme ich mal an, Du meinst damit das Du das Board vor 2 Monaten gekauft hast.

    Also wäre das ein klarer Garantiefall, wenn es denn ein Neukauf war.

    Graphikkarte, RAM und die anderen Teile, da würde ich erst einmal ausschließen, das sie defekt sind, und das mit ziemlicher Sicherheit.
    Bios updaten geht in Deinem Fall auch nicht.

    Bleibt NUR, Austausch , entweder BIOS oder Board.

    Bye
    ]!66!
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.
  • @jibbi

    was meinst du mit "display"? mobo-display habe ich nicht & zum normalen tft monitor geht nur ein stecker...

    sollte soweit eigentlich alles stimmen, statusleds / mikro / starten / reboot geht ja ohne probleme


    @Diver

    ich nehme an das ist der 4eckige stecker mit den 4 pins?
    der ist auf jeden fall dran...