PNA Alles futsch nach Hard-Reset

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PNA Alles futsch nach Hard-Reset

    Hallo,

    ich habe einen navman icn 520. mittlerweile auch erfolgreich mit navigon mn 6. das problem ist wenn ich einen hard reset durchführe bzw wenn der akku leer geht wir das system zurückgesetzt.
    sprich mn6 und alle anderen zusätzlich installierten programme sind futsch.
    kann man das igendwie deaktivieren?

    bin für jegliche hinweise oder links dankbar!
    lg, loeffles

    :drum:
  • mach deine einstellung in dein MN6, dann nimm die sd aus dein PNA, und steck diese in einen kartenleser (PC). danach unter "MN6/Settings/UserSettings.xml" einen schreibschutz machen und deine einstellungen bleiben selbst nach einen hard reset erhalten. wenn du später mal die einstellung ändern willst, musst du den schreibschutz wieder aufheben.
  • OlliB: > sorry weiss nich was du mir damit sagen willst :P

    Nemo17: > funzt nicht... da muss eher ein neues backup mit den neuen daten drauf... oder ich muss die datei wissen wo drinne steht das das backup gestartet wird.

    beim transonic von meinen eltern wird automatisch die autorounce.exe von de3r sd karte gestartet das wäre optimal wenn das meiner auch machen würde! lg loeffles
  • Hi Loeffles,

    ich hatte mal das selbe Prob. auf meinem uralt PDA war damals ein SD-Backup Proggi drauf was ich nach dem gleichen Prob auf meinem neuen vermisst habe.

    Man hab ich mich geärgert!:flag:

    Also es gibt dieses kleine Prog auf einigen Seiten, einfach mal googln, damit hätte sich dein Problem insofern gelöst, als das Du nach einem Hard-Reset einfach ein Backup Deiner SD machst.

    P.S. Vorrausgesetzt Du hast das ganze Prog auf Deiner SD installiert. Ansonsten einfach ein Backup über Activesync?

    Greez Smartness
  • ja das habe ich auch schon gemacht ein backup über active sync. allerdings hab ich nicht mein laptop dabei wenn ich im sommer nach italien fahre um das backup wiederherzustellen!

    es müsste doch einfach irgendwie möglich sein das ganze wie beiom transonic ablaufen zu lassen bloß wie?
  • @LOEFFLES

    Du solltest dich mal mit der Betriebsanleitung deinen Gerätes auseinandersetzen! (meint nicht nur OlliB)
    Es gibt einen grundlegenden Unterschied zwischen Hardreset und Softreset!
    Was bei dir wie geht und welche Auswirkungen das hat, steht in der BA!

    Das mit dem Backup ist so eine Sache. Wenn du es über AS machst,
    werden nur deine Daten gesichert, die Registry aber nicht!

    Smartness meinte sicher, du sollst eine Software dafür verwenden,
    die auf der Speicherkarte eine selbstausführende Wiederherstellungsdatei
    erstellt, die du dann nach einem Hardreset oder leerem Akku wieder zurück
    spielen kannst.
  • mir ist doch vollkommen bewusst wo der unterschied zwischem einen soft und einem hard reset ist... selbst wenn die batterie leer geht wird der komplette pna zurückgesetzt.

    wenn ich eine selbstausführende backupdatei auf der speicherkarte hätte würde sie mir nach einem hardreset NIX bringen sofern ich keinen laptop dabei hab um filemanCE zu installieren. der pna müsste also nach hardreset oder leerem akku automatisch diese selbstausführende backupdatei wieder einspielen....