drucker druckt kein blau mehr!?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • drucker druckt kein blau mehr!?

    hi, seit heute druck mein drucken irgend wie kein blau mehr!?

    die blau patrone ist 100%ig voll und vor ein paar stunden noch hatte ich keine probleme!

    habe ein canon pixma ip 4200 und win xp....hoffe ihr könnt mir helfen...


    c yo
    jobber2001
  • druckkopf-/düsenreinigung?
    sollte es im druckermenü geben - schon durchgeführt?

    wenn alles nix hilft, könnte vielleicht dieser tip was bewirken:
    wenn die Düsen 'scheinbar' nicht zu reinigen sind, hilft vielleicht der folgende Trick weiter: führen sie den Druckkopf in die Mitte, so als wollten Sie die Patrone wechseln, trennen Sie nun den Drucker vom Strom damit der Druckkopf nicht wieder in Warteposition gehen kann, nehmen Sie zweilagig irgendein "Zewa-Tuch", machen es lauwarm nass und platzieren Sie es in die Schiene in der der Druckkopf läuft, schieben Sie nun den Druckkopf so über dieses Tuch, dass die Düsenausgänge gut feucht werden können - dort lassen sie das Tuch für ungefähr 20 Minuten. Dann den Druckkopf zur Seite schieben (vorsicht - Tinte!) und das Tuch entfernen.
    Sollte es beim ersten Mal nicht helfen, wiederholen Sie die Prozedur ein zweites Mal

    das soll in dem fall helfen wenn die tinte in der patrone etwas eingetrocknet ist - good luck

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Ich habe meinen seit Jahren nicht mehr benutzten Epson, bei dem die gesamten Düsen eingetrocknet waren so wieder fit bekommen.

    Ich habe den Düsenkopf ausgebaut und in ein Ultraschall Reinigungsgerät mit Spiritus gelegt.

    ! Vorsicht, nicht rauchen und vor einem geöffneten Fenster stellen.

    Mit einer kl. Spritze (Apotheke) gefüllt mit Spiritus, die genau auf die Stifte (Hohlnadeln) passten die in die Farbpatrone stechen, mit leichtem Druck den Druckkopf durchspült.

    Jetzt druckt er genau so gut wie vorher.

    Spiritus löst die Farbe sehr gut auf.
    Könnte aber bei Farben anderer Herstellern anders sein, am besten mal testen.

    Bye
    ]!66!
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.
  • Das hört sich so an, als ob im Druckkopf etwas verstopft wäre.
    Und nach einer Pause es dann nachlaufen kann und somit die ersten Drucke funktionieren und dann die Farbe nicht mehr nachkommt.

    Wenn Du Dir das zutraust, würde ich an Deiner Stelle den Druckkopf ausbauen in eine Zeit lang in ein Glas (mit Deckel) mit Spiritus legen und etwas einwirken lassen und dann so wie ich es gemacht habe, mit einer Spritze den Druckkopf durchspülen.

    Nun hast Du einen Canon, da weiß ich nicht wie das mit dem Ausbau ist.

    Beim Epson Stylus Color 740 ist das gar kein Problem, total easy, 10-15 Minuten und das Ding liegt im Reiniger.

    Etwas Tinte wirst Du bestimmt irgendwo haben, sonst drucke etwas auf eine Folie (kein Papier) um zu testen, ob sich die Farbe gut mit Spiritus lösen lässt, und wenn das so ist, dann machst Du das mit dem Tuch oder Küchentuch, aber nicht mit Wasser sondern mit Spiritus.
    Kannst das aber auch mischen.

    Bye
    ]!66!
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.