Private Party - was gibts zu beachten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Private Party - was gibts zu beachten?

    Moin @all

    Ich plane in nächster Zeit eine etwas größere Private Party zu machen.
    So 50 Leute im Rahmen 15-19.
    Das ganze soll bei mir zuhause im Freien stattfinden. Mit Alkoholausschang, Musik, etc.
    Wird wohl auch etwas später werden ^^
    Danach wollten wir alle im Garten pennen.

    Was gibts denn alles zu beachten? Von GEMA, Musiklautstärke, Zeitraum, Jugendschutz etc?

    Ich danke euch
    Greetz
  • gema? nö nur wenn dus öffentlich verwendest.. da es im garten stattfindet, dürfte sich da keiner beschweren (ausser du verlangst eintritt :D)
    was die lautstärke angeht.. kommt drauf an, wie hellhörig und kulant die nachbarkeit so ist.. ich würd auf jedenfall mal die nachbarn informieren, dass es lauter werden könnte und dass du sie deshalb um verständnis bittest.. etc
    solange ihr da auch nicht zu laut werdet bzw so, dass niemand die polizei ruft dürftet ihr auch kein problem mit jugendschutz etxc haben.. ist ja privat..

    ansonsten: alles was zerbrechlich ist und runterfallen könnte in sicherheit bringen ;)

    kleiner tipp: besorg dir 2 flaschen vodka und viele packungen gummifrösche von haribo(die mit dem schaumgummi unten) und füll beides in eine schüssel.. lass das ganze für ne weile stehen und du hast wunderbare kleine bedhupferl *g*

    mehr fällt mir auf anhieb nicht ein

    mfg SusHa


    edit: ahja, ich glaube ab 10 uhr (oder wars 12?) kannst du ab ner gewissen lautstärke wegen ruhestörung angezeigt werden, also nicht übertreiben ;)
  • ziemlich wichtig isses, davor zu den nachbarn zu gehen (bei schwierigen mit ner flasche rotwein). denen sagst du dann, dass du ne kleine feier mit so 30 leuten machst, dass sie doch wenns schon so selten ist dass es laut ist ein bisserl nachsicht haben sollen.
    das bringts auf jeden fall, sonst haste wenn du neben den falschen wohnst ganz schnell ne streife vor der tür (spreche da aus erfahrung).

    GEMAmäßig ist das kein problem, da du dass ja nicht kommerziell machst und selbst wenn da jemand was erfolgreich beanstandet, ist das immer noch ein bagatellsdelikt.

    lautstärke...nun ja, auch hier ist der nachbar der störende faktor. musst halt gucken dass vllt ab halb 1 oder so musik nur noch im haus ist. wenn du zB den ganzen garten mit bass vollpumpst, da würde sogar ich als nachbar die krätze kriegen^^

    jugendschutz...mei, pass halt auf dass die allzu jungen sich nicht allzu sehr weghaun, du hast da als gastgeber ne ziemlich große verantwortung (gilt auch für ältere).

    im allgemeinen, schau das du selber relativ nüchtern bleibst und alles unter kontrolle behältst. zimmer von der großen schwester absperren, omas porzellanlampe sichern und papas weinkeller verbarrikadieren. ich weiss jetzt nicht was du für typen einlädst aber man kann eigentlich immer davon ausgehen dass ein paar angetrunkene spassvögel das ganze haus erkunden wollen (zu denen gehör ich selber ja auch gern...)

    so des wärs was mir so spontan einfällt - ich wünsche viel spass!
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • Super, danke für eure Antworten.
    Eine Frage hab ich jedoch noch: Ich hab hier n ganzes Sammelsurium von Lichttechnik, die natürlich auch zum Einsatz kommen soll.
    Kanns da mit der Helligkeit vom Licht auch Probleme geben?
  • Ja die Nachbran... schwieriges Thema...

    Falls die Polizei doch auftauchen sollte kommen sie rein und fragen nach dem Verantwortlichen, dann solltest du dich nich verstecken sondern zu den gehen. ( Deswegen auch als Gastgeber nicht zu viel trinken).
    Dann sagen die meistens: Ja tut uns leid die Störung aber ein nachbar aus ihrer Umgebung hat bei uns angerufen, wegen zu lauter Musik. Könnten sie das ein wenig leiser stellen?!
    Dann machst du das kurz und dann sind die zwei Glücklich und dackeln wieder ab. (so war es bei mir zumindest immer).
    Dann musst du aber drauf achten, das die Musik so leise bleibt, weil wen ein Nachbar die nochmal rufen.. dann kannste mit ärger ausgehen.

    Grüße Coolkid
    Liebe ist nur ein Wort, Das ein Gefühl beschreibt, welches Unbeschreiblich ist.
  • Coolkid007 schrieb:


    Falls die Polizei doch auftauchen sollte kommen sie rein und fragen nach dem Verantwortlichen


    ^^die kommen zwar aber nich auf das grundstück das dürfen se nicht :D...trotzdem hingehen usw.....

    desweiteren kann man bei der gemeinde ne genemigung einholen das man bis dann und dann feiern darf mit etwas lauterrer musik
    no sig....
  • Thema - Jugendschutz - Alkohol - und z.B. 15 jährige ;)
    in derartigen Fällen kann (muss) die Polizei schon tätig werden
    da sei Dir bzgl. des Jugendschutzes mal nicht allzu sicher.
    Dies bedingt nämlich zwingend die Anwesenheit einer mündigen Aufsichtsperson.
    Klär das mal lieber im Vorfeld genauer ab....
    bevor es böse Überraschungen gibt ;)
  • @derBär: Zwischen dürfen und machen gibt es große unterschiede ;) Sie dürfen es zwar nicht, machen es aber... was soll man dagegen auch machen? die Polizei wegen Hausfriedensbruch anzeigen? Viel spaß....
    Liebe ist nur ein Wort, Das ein Gefühl beschreibt, welches Unbeschreiblich ist.