Tipp's bzg. Job's mit denen ich schnell etwas Geld machen kann

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tipp's bzg. Job's mit denen ich schnell etwas Geld machen kann

    Hallo :)

    ich möchte an euren Erfahrungen appelieren und bitte daher um Hilfe. Folgende Situation: Ich brauche etwa 200 € fürs Auto (größere reperatur) sonst geht meine monatl. Kallkulation net auf.

    Was würdet ihr mir empfehlen so als Tagelöhner zu machen bzw. wo anzufragen?
    Es ist dringend. :(

    Danke schonmal im Vorraus

    yoshi
  • problem ist dann aber -> woher das Startkapital bzw. das was man setzen will hernehmen ^^ ok ich könnt n Shuttle Netzteil verkaufen krig etwas für.

    SolidSnake schrieb:


    Ich hab gestern früh mit 10 Dollar angefangen und war Nachts wo ich ins bett geh bei 350 Dollar ;)(wären eingentlich 550 aber ich hab mich 1x verschätzt^^)


    Da muss man aber auch ein gutes Blatt haben, um so weit zu kommen :)
    Also ne Spielhalle hab ich in der nähe, das wäre es net ^^
    Aber da fällt mir gerade ein, da gibbet eine Computershop im Nachbarort... da frag ich morgen mal an.

    Ihr könnt dennoch vorschläge posten :D
  • SolidSnake schrieb:

    Was du machen kannst ist Pokern, wenn dus kannst. Ich krieg da am tag wenns gut läuft 500-600 Dollar. Oder gib mir 50 € ich mach dir 200 draus ^^

    Ich hab gestern früh mit 10 Dollar angefangen und war Nachts wo ich ins bett geh bei 350 Dollar ;)(wären eingentlich 550 aber ich hab mich 1x verschätzt^^)

    Ich mein natürlich Online Poker ;)


    :rot: @SolidSnake ich finde es unverantwortlich jemand solch einen Rat zu geben.

    Was du mit deinem Geld machst, ist ja deine Sache.

    Bei Glückspielen verdienen nur die Anbieter und nicht die Spieler.

    Statistisch und anders darf man so etwas nicht betrachten, kann man nicht gewinnen.

    Man kann Glück haben, aber davon darf man nicht ausgehen.

    Die einzig sichere Methode zu Geld zu kommen ist arbeiten.

    Gruß
    Alter Sack
    Leben ist das, was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben. (Henry Miller)
  • @Alter Sack: Keine bange, auf so einen Rat wer ich bestimmt net eingehen (Glücksspiele ect.) da hab ich einfach immer Pech. Das fängt bei Rubbellosen an, da gewinn ich (fast) nie :D
  • Also in fast jeder größeren Stadt gibt es Callcenter, da kannst du den ganzen Tag arbeiten gehen oder auch nur 4 Stunden täglich wenn du magst und die suchen immer Leute.

    Gut der Stundenlohn ist nicht gerade der Hit so um die 7,00 Euro +/-, mußt ja auch nicht gerade vielleicht dort Lotteriescheine verkaufen, es gibt auch seriöse Callcenter wo du zum Beispiel die Hotline von Honda Deutschland bist oder Kunden anrufen mußt die ein Auto von Volkswagen fahren oder oder....

    Eine große Palette ist das, kann genauso gut auch eine Bank oder ein Kosmetikhersteller sein.

    Kannst aber genauso beim Wachschutz im Gebäudedienst anrufen, die suchen auch immer Aushilfen, da gibts dann 400 Euronen für dich :)

    Ich wünsche dir viel Glück das du etwas geeignetes findest.

    Mfg
    Lady Bijou
    [COLOR="SlateGray"][FONT="Franklin Gothic Medium"]Du bist Internetsüchtig, wenn dein Lebenspartner verlangt, daß der Computer nicht mehr mit ins Bett kommt[/FONT]![/color]
  • ist es das was ich mir gerade vorstelle -> Nachtwächter?


    Meintest du das mit dem " Nachtwächter " zur Belustigung ??

    Ich spreche hier aus Erfahrung - mein Lebensgefährte ist an einem Security Unternehmen ( in der Schweiz ) beteiligt und die machen Gebäudeschutz bei einem exclusiven Autohaus - Autos ab 150.000 Euro aufwärts oder Sicherheitsdienst in großen Nachtclubs, kann aber auch mal ein einfacher Nachtwächterjob sein der übrigens gut bezahlt wird oder auch Personenschutz, aber dazu solltest du dann schon eine Nahkampfausbildung haben mit Waffenbesitzkarte usw...

    Also du siehst, es ist sehr vielseitig :)

    Aber du suchst einen Job, Hauptberuflich oder Zweitberuflich und was kann du überhaupt oder was hast du gelernt ?

    Mfg
    Bijou
    [COLOR="SlateGray"][FONT="Franklin Gothic Medium"]Du bist Internetsüchtig, wenn dein Lebenspartner verlangt, daß der Computer nicht mehr mit ins Bett kommt[/FONT]![/color]
  • Bijou schrieb:

    Meintest du das mit dem " Nachtwächter " zur Belustigung ??


    Der belustigung diente dies nicht ;) Das ist die Berufsbezeichnung, die ich damit in Verbindung setze

    Bijou schrieb:


    Aber du suchst einen Job, Hauptberuflich oder Zweitberuflich und was kann du überhaupt oder was hast du gelernt ?


    Ich suche eine geringfügige Beschäftigung (kannst auch Mini-Job sagen), bei der ich genug Geld für die Reparatur abstauben kann. Z.z. mach ich gerade eine Ausbildung zum Technischen Assiteten für Informatik (Computer usw.). Das ich mich in diesem Gewerbe bewegen sollte is mir klar, aber hier in der gegend gibts net so viel (nur den einen halt, den ich im 7. Post erwähnt habe) und wenns bei dem net funzt, brauch ich ne Alternative :D
  • yoshi1987 schrieb:

    Z.z. mach ich gerade eine Ausbildung zum Technischen Assiteten für Informatik (Computer usw.). Das ich mich in diesem Gewerbe bewegen sollte is mir klar, aber hier in der gegend gibts net so viel (nur den einen halt, den ich im 7. Post erwähnt habe)


    Du könntest dich selbstständig machen, z.B. mit Hardware-Service oder Schulungen. (Gewerbe bis zu einem gewissen Betrag ist Gewerbesteuerfrei) Allerdings wirst du so nicht schnell geld verdienen, das dauert seine Zeit sich einen Kundenstamm aufzubauen...