Brauche dringend Hilfe.!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brauche dringend Hilfe.!!

    Hallo zusammen,


    ich habe am 31.03.2007 Einstellungstest und brauche dringend Informationen was in Test alles so vor kommt. oder hat schon jemand von euch denn Test gemacht. Ich würde mich auch freuen, wenn ihr mir auch ein paar Information von euch bekomme.


    Danke im Voraus
  • Wenn Mathe, dann mach dich darauf gefasst, dass du das im Kopf rechnen musst (Brüche, Prozente..), also ein bisschen Kopfrechnen üben schadet meist nicht. Allgemeinwissen wird drankommen (z.b. Erdkunde, Geschichte, vielleicht Politik). Such einfach mal über Google, es gibt auch Taschenbücher zu dem Thema. Oder was ich eben gefunden habe ist dieses: Einstellungstest-Trainer kostenloser download - FAZ.NET
    Ich zappe, also bin ich!
  • Hi allesamt,


    beim Einstellungstest brauchst Du Dir jetzt auch nicht den Kopf zu machen wegen der Zeit, vorausgesetzt der Test ist schriftlich. Die sind meist so ausgelegt, daß Du die Aufgaben gar nicht alle bearbeiten kannst.

    Firmengeschichte, Name des Chefs/Vorsitzendern, Geschäftsform (AG, GmbH, KG), das solltest Du schon etwas wissen. Auch Zahlen schaden nie, also Jahresumsatz, Aktienkurs, Mitarbeiterzahlen, etc.

    In aktuellem Zeitgeschehen solltest Du ebenfalls fit sein, heißt ließ Zeitungen, schau Nachrichten an. Wenn die Firma in letzter Zeit negativ aufgefallen ist, stell Dich im Vorstellungsgespräch darauf ein.

    Fiese Chefs stellen auch unverschämte Fragen, um zu sehen, wie Du in so einer Situation reagierst. Bei Frauen recht beliebt: "Sind Sie Jungfrau?" Anstatt zu fluchen und im Niveau abzurutschen, konter einfach mit "Nein, mein Sternzeichen ist Skorpion". Nur nicht aus der Ruhe bringen lassen, dann wird das schon :)


    Gruß,
    Linda
  • Ohne die Firma zu nennen, wird dir kaum jemand Hilfe zu den einzelnen Einstellungstests dieser geben können.

    Z.B wurde bei e.on avacon in Hannover nach allem Möglichen gefragt, nur nicht richtig Fachspezifisches.

    Fragen unter anderem:
    -Wer sorgt im Bundestag für Ruhe
    -Wie heissen die Pole eines Magneten
    -Welcher Fluss fliesst nur innerhalb von Deutscland

    Dazu kamen Fragen im Mathewesen und ein Diktat.


    In Essen bei der Siemens AG dagegen, gab es "nur" Schätzaufgaben, Rechenaufgaben und Räumliches Vorstellungsvermögen.
    -Diese Sachen kamen übrigens auch beim Test bei e.on dran.
  • Ich hatte letzten Donnerstag einen Einstellungstest bei einer Spedition in Neu-Ulm. Ich hatte mich um einen Ausbildungsplatz mit Begleitstudium beworben, für "Spedition, Transport & Logistik", aber den Einstellungstest mussten alle machen, also auch die Realschüler.
    Dran kam:
    - Verständnis der deutschen Sprache (also Rechtschreibung, Kommasetzung, Fremdwörter, Synonyme)
    - Wirtschaftlich/Politisches Allgemeinwissen
    - Generelles Allgemeinwissen (Wieviele Länder grenzen an D etc)
    - Mathe (Prozentrechnung, Dreisatz und Kenntnisse über Mathematische Größen, z.B. vieviel ist ein Zentner oder wieviel siend 8,5 Dutzend) natürlich ohne Taschenrechner

    Also ich hab mich eigentlich garnicht drauf vorbereitet und bin gestern zum Vorstellungsgespräch eingeladen worden :D

    Worauf du achten solltest, ist einfach, dass du dich ein wenig mit dem Gebiet beschäftigst, in der der Betrieb tätig ist, weil auch solche Fragen kommen um zu schauen ob du an dem Berufsfeld interessiert bist. Das heißt, bei mir, bei einer Spedition wurde auch Gefragt, was bedeutet Maut auf deutschen Autobahnen, Was muss ein Logistiker tun etc..!

    Viel Glück bei deinem Test

    Gruß

    Beerdealer