Facharbeit gegen Geld

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Facharbeit gegen Geld

    Hallo.

    Ihr habt in der Schule eine Facharbeit geschrieben? Warum solltet ihr sie nicht zu Geld machen?
    Ich suche eine Facharbeit zu einem naturwissenschaftlichen Thema gegen Geld.
    Voraussetzung ist, dass ihr die Arbeit selber geschrieben habt und nicht anderweitig veröffentlicht habt und dies in den nächsten 1-2 Monaten auch nicht macht.(Ich prüfe das wie mein Lehrer mit entsprechender Software und Google, null Punkte wären ja nicht schön ;))
    Mindestens 10 Seiten sollten es sein. Bio, Chemie, Informatik, Mathe, ist alles gut..
    Schickt mir bitte per PN euer Thema. Der preis ist dann Verhandlungssache.
    Die voluminöse Expansion subterrarer Agrarprodukte ist reziprok proportional zur intelektuellen Kapazität ihrer Produzenten.
    [COLOR="Silver"]__________________________________________________
    [/color][SIZE=1]Geändert von dagod (übermorgen um 16:09 Uhr).[/SIZE]
  • Also ich hätte eine Abschlussarbeit für die Realschule für das Fach Physik, das Thema ist die Erfindung des Telefons, ist 10 Seiten Lang, eine Powerpoint Präsentation existiert auch dazu.Dabei sind auch Quellenangaben wie Bücher und Internetseiten. Da ich alles selbst geschrieben habe wäre ein Austausch kein Problem. Übrigens habe ich auf die Arbeit mit Präsentation eine eins bekommen.

    MFG
    Devilman
    Alkohol und Sonnenschein,
    F*cken und Besoffen sein,
    wir bleiben unserem Motto treu,
    geil pervers und arbeitsscheu!
  • ich hab eine in Physik geschrieben über Teilchenbeschleuniger
    ich könnte dir auch eine für Bio besorgen über das thema insekten im film
    aber die bezahlung muss stimmen :D
  • Hi und sorry dagod, aber da muß ich Dir jetzt leider etwas ins Gewissen reden. Was spricht denn jetzt dagegen die Sachen selbst anzufertigen? Soweit ich weiß, muß man bei der Facharbeit sowieso in die mündliche Prüfung. Und wenn Du Dich mit den Sachen nicht selbst auseinandergesetzt hast, kommt das meist sehr schnell raus.

    Ich will ja jetzt den Teufel nicht an die Wand malen, aber anhand des Schreibstils kann der Lehrer auch mißtrauisch werden. Wenn der z.B. auch Deine Deutscharbeiten kennt, z.B. weil der Mathe und Deutsch unterrichtet, und Du jetzt eine fremde Arbeit geschrieben im Nominalstil abgibst, obwohl das gar nicht Dein Schreibstil ist ... :( Also bei uns gab's damals bei einer Deutsch-Hausarbeit deswegen einen Riesenkrach. Eine türkische Schülerin, die nur 5en und 6en ablieferte, knallte damals eine astreine 1 hin, beste Arbeit in der Klasse. Der Lehrer war damals "not amused" und am Ende des Schuljahres war die Schülerin auch nicht mehr da.

    Ich wäre mit sowas ultravorsichtig. Wenn Du mal bei einer Klausur schummelst und erwischt wirst, kein Thema. Das kannst Du mündlich ausgleichen. Wenn Deine Facharbeit mit 0 Punkte gewertet wird, war's das meines Wissens nach für dieses Jahr.


    Gruß,
    Linda
  • noch ein hinweis zu dem anderweitigen veröffentlichen.
    ödie facharbeit sollte auf keinen fall auch nach 2 monaten veröffentlicht werden, da einem imho bis zu 10 jahre nach der abiturprüfung das abitur nachträglich aberkannt werden kann, wenn herauskommt dass die facharbeit nicht selbst verfasst worden ist! würde da äusserst vorsichtig sein.

    meine is übrigens in englisch verfasst worden, bringt also net viel :D
  • Natürlich ist mir klar, dass es sich hier um ein Plagiat handeln wird.
    Allerdings ist das bei uns sehr komisch geregelt, da wir die Facharbeit nicht mit in die Abi-Note einbringen müssen, was ich auch sicher nicht machen werde. D.h. Ich darf nur keine 0 Punkte haben.
    Der Lehrer wird sich die Facharbeit einmal angucken, aber da er sehr jung und engagiert ist, überprüft er diese mit einen anti-Plagiatsoftware und sucht auch noch selber in verschiedenen Suchmaschinen und das macht er wohl ganz gut, denn es gab schon in so ner mini 3-Seiten Hausaufgabe 0 Punkte für einen, der Sätze aus dem Internet nur umgeschrieben hat.

    Wenn ich ein Facharbeit kaufe bin ich natürlich auch nicht so blöd, die 1:1 zu kopieren, ich werde das natürlich schon anpassen. Ich bin um es mal ehrlich zu sagen zu faul, ne Facharbeit zu schreiben, die eh nicht ins Abi einfließt.
    Und einige Leute haben ihre alten Facharbeiten eh nur noch unterm Schreibtisch rumfliegen, warum sollten die dafür nicht noch Geld bekommen?

    @devilman: Deine Arbeit hört sich interessant an. Kannst du mir per PN deine Preisvorstellung schicken? Du hast die Arbeit doch sicher als Word Dokument, weil ich bräuchte die per email bis Dienstag ^^
    denn wenn sich hier nichts ergibt muss ich wohl selber über ein sehr einfaches Thema wie erneuerbare Energien schreiben^^

    @Horizon: hausaufgaben.de ist Dreck. Ich hab da durch Zufall einen Bug gefunden, um ohne Zugansdaten in den Memberbereich zu kommen, aber da sind 80% der Arbeiten auch kostenlos auf e-hausaufgaben.de zu bekommen.... einfach nur Abzocke

    PS: Meine Signatur ist natürlich nur ein Fake..
    Die voluminöse Expansion subterrarer Agrarprodukte ist reziprok proportional zur intelektuellen Kapazität ihrer Produzenten.
    [COLOR="Silver"]__________________________________________________
    [/color][SIZE=1]Geändert von dagod (übermorgen um 16:09 Uhr).[/SIZE]
  • dagod schrieb:


    Wenn ich ein Facharbeit kaufe bin ich natürlich auch nicht so blöd, die 1:1 zu kopieren, ich werde das natürlich schon anpassen. Ich bin um es mal ehrlich zu sagen zu faul, ne Facharbeit zu schreiben, die eh nicht ins Abi einfließt.


    Also ich verstehe Dich ehrlich gesagt nicht. Du machst Dir die Arbeit eine Facharbeit abzuändern, so daß der Lehrer nicht schnallt, daß es nicht Deine ist, plus die Arbeit eine vorgefertigte Facharbeit zu suchen und zu kaufen, um damit der eigentlichen Arbeit, eine eigene Facharbeit über 10 Seiten zu verfassen entgehen zu können. :confused:

    Mit der Einstellung würde ich sagen: Schreib's halt gleich selber. Einen Punkt wirst Du doch zusammenbekommen, wenn Du mal ein oder zwei Stunden Zeit investierst.


    Gruß,
    Linda
  • Ich bin grade inner 12 und musste also auch ne Facharbeit schreiben.

    Hab sie allerdings noch nicht wieder, wird aber denke ich ma nicht schlecter als ne 2 sein. Kannst also siccher sein, dass die noch nirgends veröffentlicht ist.

    Thema:

    Warum fliegt ein Flugzeug?
    Physikalische Betrachtung der wirkenden Kräfte und Efffizienz


    LK Physik


    Falls es dich interessiert...
  • Also ich muss Linda eindeutig zustimmen!!

    Warum schreibst Du das ganze nicht einfach selbst? Der Aufwand eine Arbeit zu ändern und so zu schreiben, damit es so klingt als wäre es die Eigene,ist doch größer! Außerdem kommt natürlich die mündliche hinzu. Dabei werden auch Fragen um das Thema herum gestellt. Ein Lehrer mit Erfahrung und / oder etwas Vorbereitung hat schnell das Thema gegoogelt und einige Eckpunkte und Fragen formuliert. Wenn man nur die Arbeit selbst kennt und kein Hintergrundwissen hat, ist man schnell in einer Sackgasse und in die Enge getrieben. Das fällt schnell auf und gibt eine schlechte Note, oder gar NICHT BESTANDEN!

    Wenn es "nur" 10 Seiten sein sollen, dann ist das doch an einem Nachmittag umrissen und an zwei Nachmittagen verfasst und ne Präsentation dazu gebastelt.

    Info`s zu technischen Themen gibt es gerade an den Unis. und den Dipl.arbeiten bzw. den Dissertationen. Und die sind meist online und digital verfügbar. Mit etwas Grundwissen versteht man doch einiges und kann sich anhand der Literaturliste auch schnell das fehlende Wissen beschaffen. Zum anderen sind die Einleitungen und ersten Kapitel meist so geschrieben,dass sie eh für den "allgemein gebildeten" Durchschnittsmenschen verständlich sind.

    Unter dissonline findest Du zahlreiche Arbeiten zu den Themen!

    Ich würde mir nicht die Note durch so eine Bequemlichkeit versauen lassen! :rot:

    Später ---> Studium oder Job funktioniert dass auch nicht mehr! Und da fehlen Dir dann die Kenntnisse eine "wissenschaftliche Arbeit" zu erarbeiten und zu verfassen.

    DESHALB MEIN RAT : LASS ES SEIN und SETZE DICH SELBST HIN!