CPU Temperatur scheint zu explodieren.

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CPU Temperatur scheint zu explodieren.

    Hallöchen,

    ich habe so aus Neugierde mal meine Temperaturen durch Everest Home messen lassen. Alle angezeigten Temperaturen waren zwischen 30 und 40 Grad. Da meine CPU Temperatur aber nicht angezeigt wurde habe ich mir MBM runtergeladen. Das Prog hat dann eine Wahnsinns Temperatur von 127 Grad angezeigt. Bei solch einer Temperatur würde der Pc doch garnicht mehr starten, oder? ._.

    Gut, das Ergebnis konnte ich irgendwie nicht nachvollziehen. So besorgte ich mir ein Programm direkt von MSI, das wohl extra auch für Dual Core PCs geeignet schien.

    Ich besitze einen X2 4800 +

    Das Programm hat mir den gleichen Wert ausgegeben.

    Mein PC läuft allerdings recht normal und stabil, ohne Aussetzer.

    Kann die Temperatur wirklich stimmen, und wenn ja: Wie soll ich sie senken?
    Bin der Ansicht, dass meine Kühlmaßnahmen eigentlich reichen.

    Danke im Voraus

    PS.: Vielleicht habe ich auch einfach nur das falsche Prog benutzt? Ich hoffe zumindest ^^
    Von MSI habe ich CoreCenter benutzt.
  • Hi,
    Jupp, 127°C sind definitiv zu viel aber sind des auch Celsius? Bei MBM kann man nämlich zwischen Celsius und Fahrenheit einstellen schau mal nach ich vermute stark dass es bei dir auf Fahrenheit eingestellt ist, ich komm bei Fahrenheit auf 141°.

    MfG
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [B]H[COLOR="DarkRed"]e[/color]u[COLOR="DarkRed"]t[/color]e T[COLOR="DarkGreen"]ri[/color][COLOR="YellowGreen"]n[/color][COLOR="DarkGreen"]ke[/color]n W[COLOR="DarkOrchid"]i[/color]r R[COLOR="RoyalBlue"]ic[/color][COLOR="DeepSkyBlue"]h[/color][COLOR="RoyalBlue"]ti[/color]g !!!

    User [COLOR="DarkRed"]helfen[/color] Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren[/font]
    [/B]