Klitschko vs. Austin

  • Boxen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Klitschko vs. Austin

    Wie fandet ihr den Kampf gestern abend, sofern man ihn überhaupt Kampf nennen darf...
    Ich finde es immer schade wie ein Kampf wie dieser durch die Medien schon Wochen vorher "gehyped" wird und dann so etwas dabei herauskommt.
    Ich meine klar musste es sich der Herausforderer Ray Austin ersteinmal verdienen um den Weltmeistertitel zu boxen, doch wenn so ein ungleicher Kampf dann nach 1:23 min entschieden wird, hat man als Zuschauer wirklich nicht viel davon.
    Auch dass Austin-Manager Don King mit seinem Schützling gar nicht erst zur Pressekonferenz danach erschienen ist, finde ich extrem arm. Das schließt nahtlos an die mangelhafte Leistung seines Kämpfers an. Wenn man schon verliert dann doch wenigstens mit Anstand!
    Nun ja wie dem auch sei, trotzdem freu ich mich für Wladimir Klitschko und hoffe dass der nächste Kampf etwas interessanter wird.
    Wie ist eure Meinung zu dem Kampf? Wer war euer Favorit?
  • Wäre ja nicht das erste mal, das der Kampf nach 2 Runden zuende ist.

    Wenn ich bedenke das da einige hunderte von Euro's auf den Tisch legen, für eine Karte, und dann n 4 Min. Kampf zusehen bekommen..

    Weiß jemand zufällig was so eine Eintrittskarte kostet ?

    Schon langeweilig irgendwie muss man sagen, da lohnt es sich garnicht auf den power Knopf zu drücken ;D

    Naja, passiert hoffentlich wird der nächste Kampf besser.
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • ja stimmt, wie ich schon gesagt hab, der Kerl muss ja besser als viele andere gewesen sein, sonst hätte er ja wohl kaum gegen Klitschko boxen dürfen, aber ist halt trotzdem schade, dass man dann nur nen Kampf gegen solches Fallobst zu sehen bekommt. Zumal der Herausfordere vorher wohl ne recht große Klappe im Bezug auf den Kampf gehabt haben soll. Naja wohl nicht der allersportlichste der Typ... :mad:
  • Nicht zu vergessen, dass der private Sender bei so kurzen Kämpfen echt ein Problem hat die Sendezeit zu füllen...
    Naja, aber mal im ernst.
    Bei den 4 Treffern von Wladimijr wäre wohl jeder zu Boden gegangen.
    Im Schwergewicht kann es ja jederzeit zu einem Überaschungssieg durch den gefürchteten "Lucky Punch kommen".
    Ich jedenfalls habe mich für Dr. Eisenfaust gefreut.
  • es spricht ja nur für klitschko, dass er seinen gegner schon in der 2. runde auf die matte hauen konnte. ich denke er hatte nix dagegen, so konnte er sich in ruhe auf die after-show-party vorbereiten ;)

    aber natürlich ist es für den zuschauer schade wenn einer der beiden athleten so überlegen ist, aber wie gesagt für klitschko alles andere als schlecht.
    ich fands garnicht so schlimm, ich denke wladi hat sich so klar für weitere titelkämpfe qualifiziert.
    gut ich war ja auch keiner von den leuten in der halle und hab viel geld ausgegeben ;)

    mfg G00dKn1ght
  • Schade ist zwar, dass der Kampf nicht so lange ging, aber da kann man im Boxsport keinem einen Vorwurf machen.
    Der Boxer selber versucht möglichst zu gewinnen und Ray Austin war auch ein Gegner, der es mit Klitschko aufnehmen konnte!
    Wenn man betrachtet, dass Tyson schon 4 oder 5 mal nen Kampf nach 15 Sekunden gewonnen hat, dann kann man sich beim Klitschko noch für glücklich schätzen.
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • Also meine Eltern waren dort und halt also bei denen Kostete ein Ticket etwas mehr als 100€ :mad: aber das geile ist jaa das haben sie von der Firma geschenkt bekommen:D:D:p ;)

    Naja auch was zum Thema Wladimir findet keinen Gegner wie er schon sagt das sind alles nur OPFER :D
    Ray Austin war ja die letzte Katastrophe der hatte ja schon in der 1.Runde so angst aber vor dem Kampf mit Don King zusammen so eine RIESEN KLAPPE:D doch wie man sah NICHTS dahinter:D:D
  • Der Kampf war wirklich kurz, aber den Hammer von Waldimir möchte ich auch nicht ab bekommen. Mache selber Kickboxen und bei seiner größe und Gewicht ist ein richtiger Schlag von ihm, wie als wenn man mit voller Wucht mit dem Kopf gegen einen Baum läuft und ein anderer von hinten noch einen drauf gibt.

    Hab selber mal einen richtigen Schlag ab bekommen :depp: :bä:
  • Also ich war enttäuscht und Begeistert zugleich, einmal das Austin vorher so große töne spuckt und dann hat er da so einen Quicky hingelegt, dazu fande ich die Leistung von Klitschko super so ein Super Harken.

    MFG
    Devilman
    Alkohol und Sonnenschein,
    F*cken und Besoffen sein,
    wir bleiben unserem Motto treu,
    geil pervers und arbeitsscheu!