Warum BMW und Nordschleife?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Warum BMW und Nordschleife?

    Ich bin in vielen Motorsport und Autoforum angemeldet und diese Usern von diesen Motorsportszenen, schwärmen nichts anderes, als vom BMW und von der Nordschleife!
    Da möchte ich gerne, von euch deutschen Staatsbürger wissen, warum ihr nur oder meistens, vom BMW und die Nordschleife schwärmt!
    Was hat ein BMW, was andere, wie zbsp. Audi, Mercedes VW usw... nicht haben:confused:
    Und warum diese Nordschleife....es gibt ja auch andere gute Strecken, wo man schnell und der Sonne entgegen fahren kann:D

    gruss spyro
  • Hm, Nordschleife ist schon richtig, aber BMW mitnichten.

    Nürburgring Nordschleife die von gestandenen Rennfahrern gefürchtet wird. Das rühert zum teil von der langen Strecke, die unterschiedliche und stetig wechselnde Witterungslagen bereit hält und von der Streckenführung selbst.

    BMW stimmt so nicht ganz: Die Zeitung "Sportauto" verwendet den Nürburgring und speziel die Nordschleife wegen ihres Charakters für den Vergleich von stärksten Sportwagen. Die Strecke verlangt Mensch und Maschine alles ab.
    Nur einen echten Sportwagen kann sich kaum einer leisten. So waren früher die 3er-BMWs DIE preiswerte, heckgetriebene Alternative. Mercedes galt als Rentnerauto. Das ist heute afaik nicht mehr so.
    Prinzipiell muß die Nordschleife mit einem möglichst starken heckgetriebenen Fahrzeug so schnell als irgend möglich bezwungen werden. Das kann nicht jeder und so mancher wirft sein Auto dort in den Graben.....