ich suche ´n Proggy um selber Songs zu machen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,

    fürn Mac wäre das Garageband... is sogar als Standard dabei.

    Beim PC fällt mir auf die schnelle schon mal Magix ein. (wenn es dass noch gibt :D )

    kurz gegoogelt und : [url=http://www.winsoftware.de/magix-music-maker-deluxe,109,6010.htm]Download MAGIX Music Maker deluxe Shareware aus Audio-Sonstiges[/url]

    eine Shareware Version gefunden.

    Hatte Magix schon vor 10 Jahren mal probiert... war damals recht zufrieden damit! Aber ist eben schon laaaaange her.

    Alternative hab ich auch mal gegoogelt:

    AVS Media >> AVS Audio Tools

    Wünsch Dir viel Spaß beim mixen

    Gruss

    - Da Cyberdeadxx -
  • fruity loops, cubase, reason, ableton, tracker...

    die liste lässt sich ellenlang weiterführen. kommt drauf an was du machen magst und wie sehr du bereit bist dich rein zu arbeiten. fruity loops und die ganzen magix sachen sind eher für anfänger gedacht und ergeben schon nach einigen minuten ein annehmbares ergebnis. cubase ist etwas aufwendiger was die einarbeitung betrifft, birgt aber auich sehr viel mehr möglichkeiten als die vorgenannten.

    kann gern näher auskunft geben falls gewünscht :P
    [font="Fixedsys"][/font]

    [COLOR="Purple"]Du fehlst uns Laforge[/color] - [COLOR="Silver"]21.08.2004[/color]
    [COLOR="Purple"]Keine Straße ist lang mit einem Freund an deiner Seite[/color]
  • zahl schrieb:

    fruity loops, cubase, reason, ableton, tracker...

    die liste lässt sich ellenlang weiterführen. kommt drauf an was du machen magst und wie sehr du bereit bist dich rein zu arbeiten. fruity loops und die ganzen magix sachen sind eher für anfänger gedacht und ergeben schon nach einigen minuten ein annehmbares ergebnis. cubase ist etwas aufwendiger was die einarbeitung betrifft, birgt aber auich sehr viel mehr möglichkeiten als die vorgenannten.

    kann gern näher auskunft geben falls gewünscht :P


    LOL. Ich weiss ja nicht welche Magix Produkte du kennt. Wenn Du MusikMaker und Co. meinst hast Du recht. Aber schau dir mal Samplitude an.
    Kosten um die 1000 € und ist ein abolutes Profil-Tool.

    Und FruityLoops für Anfänger...mag sein das Anfänger damit schneller zurechtkommen als z.b. mit Reasen aber das heisst doch nichts. Die Qualität ist doch von den jeweiligen PlugIns und das Können des Producers abhängig. Ich will nicht wissen wieviele Hits mit Hilfe von FL erstellt wurden.

    FL + Magix Samplitude Pro + diverste VSTi und glücklich sein.
  • ich sag ja nicht dass der track im endeffekt mit fl & konsorten schlechter wird :D
    kenn fl seit v.3 und benütz es immer noch - zwar nur als vst in cubase aber immerhin.

    imho kommst du beim arbeiten mit fl irgendwann zu dem punkt an dem du etwas machen willst was nur umständlich oder nicht mit fl zu bewerkstelligen ist - allein der editor *würg* da lob ich mir cubase o. nuendo :D ...
    is aber geschmackssache, da hast du schon recht.

    geile fl tracks sind zb paar sachen auf "subhead" :D
    sollt ma mal reinhören...
    [font="Fixedsys"][/font]

    [COLOR="Purple"]Du fehlst uns Laforge[/color] - [COLOR="Silver"]21.08.2004[/color]
    [COLOR="Purple"]Keine Straße ist lang mit einem Freund an deiner Seite[/color]