Programm für MPEG-Editing

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Programm für MPEG-Editing

    Hallo, eine Frage an die Videoschnitt-Profis:

    Welches Programm wird empfohlen für die Bearbeitung, in erster Linie für den Schnitt, von MPEG2 Videos?
    Hintergrund meiner Frage: Ich will einen HDD Camcorder anschaffen.
    Kapazität ist super, keine Cassetten mehr, keine Discs.
    Überspielen von Fespltatte zu Festplatte ist auch kein Problem.
    Aber die Bearbeitung? In den Kaufberatungen tönt man, daß nur wenige Programme das "native MPEG-Editing" beherrschen. (was auch immer nativ ist...)
    Also liegt der Film im gleichen Format vor wie ein normaler DVD-Film. Nur womit kann ich den denn nun bearbeiten?
    Bildverbesserungen /-veränderungen sind (noch) nicht vorgesehen. Nur der Schnitt, Überblendeffekte und das Hinzufügen von Titeln u. ä.

    Sicher gibt es hier Leute, die damit Erfahrung haben.
    Bin für Eure Hilfe dankbar.

    Liebe Grüße
    Bonnie
  • Hallo,
    soll ich jetzt schreiben: "Na bitte, geht doch..." ? ;)

    Nein, mach ich nicht. Ich sage ganz artig "Danke für die Tips":thx:

    Daß mir der Wink mit dem Zaunpfahl nicht erspart bleibt (google), war mir beinahe klar. Allerdings habe ich gesucht.
    Suche grundsätzlich bevor ich frage, auch hier im Board.
    Ist nur schwierig, wenn man nicht so recht weiß, wonach man suchen soll. Außer dem Hinweis, daß nur wenige Programme das "native MPEG-Editing" beherrschen, kam da nicht viel verwertbares.
    Dafür konnte ich doch wieder mal auf die "Auskenner" bei fsb vertrauen.

    Nochmals schönen Dank.

    Beste Grüße
    BC
  • ich hätte auch mal eine empfehlung: pineaccle studio pro,
    das hat automatische szenenerkennung(funktioniert toll und
    man(n) muss nich immer bestimmte stellen genau markieren),
    kann direkt auf dvd(mit sehr schönen menüs) und video-cd exportieren und und
    beherscht sehr viele Formate.
    außerdem ne blue- und greenscreen funktion und
    du kannst die einzelnen frames dir angucken(sehr nützlich für genaues schneiden),
    lala(soll musik heißen)lässt sich auch einfach einfügen
    is n super proggi, ich kanns nur empfehlen,
    weiß aber nich ob das hier schon jemand geuppt hat.

    griff
  • kann pinnacle studio 10 plus gar nicht empfehlen, weil
    1) programm hängt sich sehr sehr oft auf
    2) videoschnitt dauert ewig
    3) updates und support ist mangelhaft

    alles in allem würde ich adobe premiere stattdessen empfehlen

    MfG Andi
  • Ulead media Studio pro, in der Vorversion 7 recht billig (ca. 30 EUR) unterstützt "Smartrendering" auch bei mpg2 Schnitt, heißt es werden nur die Teile neu berechnet, die geändert wurden (z.B. Übergänge etc).

    Reines Schnittprogramm (plus Authoring-Programm) ist lets Edit von Canopus. Sehr schnell, schneidet Mpg2 Videos bildgenau und berechnet auch nur die geänderten GOPs (keine Überblendungen etc. möglich).

    Cuttermaran ist Freeware schneidet allerdings fehlerfrei nur bei I-Frames. Keine Überbelndungen möglich.

    Grüße Susi Sorglos