Funk?Wavenet?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Funk?Wavenet?

    Hallo,
    Was haltet ihr eigentlich von Funk-Internet?

    Ich hab mir gerade Wavenet (österreich) besorgt und finde es is genial. Vorallem, da ich am "Lande" sonst nur einfaches ISDN :würg: bekomm.
  • also bei mir in der Umgebung gibt es so etwas auch, aber ich halte nicht allzuviel davon... ich meine klar, wenn keine entsprechenden Kabel liegen - was will man machen, aber es hat auch seine Nachteile... Zum Beispiel ist es bei den Leuten die ich kenne mit Funknetz so, dass bei Gewitter oder starkem Schneefall die Verbindung stark eingeschränkt ist oder auch manchmal gar nicht mehr vorhanden ist. Außerdem ist es allgemein sehr instabil von den Down/Up-Stream Raten her...
  • Hey,

    tja, seine Nachteile hat es schon, aber wie du sagst, in der Not frisst der Teufel Fliegen ...oder so :)

    Ich halte es für ne gute Alternative.

    @abassin
    Ne, das läuft, wie der Name sagt, über Funk. ;)
  • Ja ich denke auch wenn kein Kabelnetz verfügbar ist ist das ne sinnvolle Alternative zum mehr oder weniger langsamen ISDN... aber von den Leuten die ich kenne habe ich zu großem Teil gehört das auch die Einrichtungskosten sehr hoch sein sollen... wie sieht dass denn bei Wavenet in Österreich aus?
  • Die Einrichtungskosten schießen in die Höhe, wenn man sich alles machen LÄSST. Ich hab Kabel selber eingezogen, PCs und Router eingerichtet, nur die Antenne hab ich machn lassn. Das geht dann schon.
  • also,
    ich hab z.zt.wimax von dbd und bin total entäuscht von der technik.
    sobald sich zu viele leute im system befinden lässt die leistung stark nach,
    die geschwindigkeit geht dann runter auf unter 10% meiner 2 mbit und nicht selten bricht die verbindung total ab.
    da ich in einem gf-gebiet wohne ist das aber leider *(bisher jedenfalls)die einzige möglichkeit an dsl ranzukommen.
    *ab sommer 07 gibts tdsl 6000 über gf.....juhuu
  • Funkt-Net, hört sich nicht schlecht an.
    Es scheint wohl eine gute alternative zu Dsl zu sein, und kann Gebiete mit Highspeed versorgen, die nicht in den genuss von Kupfer-Dsl kommen können.
    Also ich finds gut, dass weitergeforscht wird und immer weiter entwickelt, kann nur zum Guten des Kunden sein.
  • beckse schrieb:


    ausserdem will die telekom bis 2008 alle gf-anschlüsse auf dsl
    aufrüsten


    hmm naja auf die Absichten und Versprechungen der Telekom soll man ja bekanntlich nicht allzuviel Wert legen, aber das hab ich auch gehört... Naja aber im großen und Ganzen muss man sagen, für Leute für die sonst nur ISDN verfügbar ist, ist Funk/Wave-Net etc. echt ne sinnvolle Lösung!
  • Ich kenne das Angebot von der DBD auch. Das hat ein Bekannter von mir. Allerdings ist das kein WiMax sondern der Endkunde erhält ein WLAN-Empfänger vom Typ Linksys WRT54.
    Nachteil ist bei der DBD der schlechte Service. Ein Ausfall am Samstag konnte erst am Montag beseitigt werden. :mad:
    Die Bandbreite ist eigentlich ok mit 2 MBit Down und 300kB Upload. Wenn es denn mal funktioniert dann gut. Toll ist natürlich, dass man keinen Telefonanschluss benötigt. Er hat eine Flat mit O2 und fertig. Allerdings sind auch die Preise bei DBD um einiges höher als -Notwendig-:p
  • NAja, also ich würde dann eher Kabel-INet nehmen, was doch um einiges komfortabler und sicherer ist!
    Besonders weil W-Lan Riesennetze die reinsten Hackerparadiese sind.
    Sitz im Park auf der Bank und sei dir sicher, dass jemand gerade auf deinen Namen ein Auto kauft, tolle Welt^^
    Greez,
    abassin
  • beckse schrieb:

    also,
    ich würde es keinem empfehlen der auch online zoggen will
    und ausserdem will die telekom bis 2008 alle gf-anschlüsse auf dsl
    aufrüsten


    Hallo.

    Wohne in L.E.. das verspricht die Telekom bei uns schon seit 3 jahren. Die antworten immer auf die frage dsl: wir sind dabei; in 2 monaten vielleicht. 2008 glaube ich nicht. dafür wurde ich zulange immer mit unglaubwürdigen antworten abgespeist.:mad:

    cu Asso
  • wavenet halte ich auch für ne gute alternative zu isdn. außerdem stocken die ja ziemlich regelmäßig auf. ab und zu solls ausfälle geben, aber von denen hab ich schon lange nix mehr gehört
    Alles ist relativ - und die Sonne dreht sich um die Erdscheibe
    Aufgrund der Geschäftspolitik von Rapidshare verteile ich keine Uploads mehr. Bitte keine PM diesbezüglich
  • Wir haben auch funkinternet und muss sagen...
    Ich finde das ist Abzocke (Im bereich von hohen Traf. Tarifen)

    Wohne in Oberösterreich und habe Netpark



    Einen Tarif gibt es noch der nicht mal dabei steht, seht selbts:
    speednet PRO für 90€
    Ich selber hab den "FLAT" Tarif und darf trotzdem nur 20GB im Monate laden.

    Einen gibt es noch und zwar Die grösste abzocke EVER
    Seht euch mal diese Preisliste an!

    Edit:
    Ach ja.. Wenn draussen mal ein etwas Stürmischeres Wetter ist... schmiert das Internet fast ab (meist hat man nur mehr 5kbs)