Diskettenlaufwerk eingebaut, aber nix geht

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diskettenlaufwerk eingebaut, aber nix geht

    Hallo,

    ich habe heute ein altes diskettenlaufwerk in meinen pc versucht einzubauen.dort war jedoch keins davor drin gewesen. habe diese breite kabel und das stromkabel angeschlossen, ich hoffe richtig ;D
    habe dann neugestartet, bin ins bios gegangen und habe floppy aktiviert.

    neustart gemacht, jedoch hielt er an einer stelle an, wo stand u.a. "floppy disc failure" und man kommt nur mit F1 weiter, kann jemand was dazu sagen , ob ich was falsch gemacht habe?? bin nicht so ein computer ass :(

    mfg ventur@86
  • Hallo,

    Leuchtet beim Diskettenlaufwerk die LED dauernd ?
    Es gibt einige Diskettenlaufwerke, bei denen man das Flachbandkabel auch falsch herum einstecken kann. evtl. ist das bei dir auch passiert. steck das kabel am Laufwerk mal um. evtl. hilft es ja.

    mfg Diver
  • eigentlich kann man da nicht viel falsch machen ... das breitbandkabel für floppy is ja schmaler als für IDE, daher kannste schon mal nicht den falschen anschluss nehmen ... mit master/slave haste auch nix zu schaffen ... bios haste aktiviert ... rattert es kurz bei start? ... vll ist das floppy kaputt!?!
  • Ich gehe mal davon aus, dass das Teil im Bios aktiv ist, sonst würde es nicht maulen (F1)
    Wenn das Kabel falsch eingesteckt ist, leuchtet die LED dauernd, manchmal wird dabei auch die Disk gelöscht, also vorsicht.
    Ich tippe auch drauf, dass das Laufwerk defekt ist (vorausgesetzt, das Flachbandkabel ist korrekt eingesteckt.)
    Ich habe mir für solche (seltenen) Fälle (bei denen man noch ein Floppy braucht) ein Laufwerk mit USB-Anschluss besorgt, war gar nicht so teuer (so 15€, glaube ich).
    Gruß
    Manni
  • ventur@86 schrieb:

    ich habe heute ein altes diskettenlaufwerk in meinen pc versucht einzubauen


    ... und schlicht vergessen, daß man einige Diskettenlaufwerk korrekt jumpern muß.


    Wenn Du wissen willst, wie man ein Diskettenlaufwerk korrekt einbaut und anmeldet, dann guckst Du hier.

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Jumpern ? Nen floppy hat normalerweise seit Jahren keine Jumper mehr.
    Du musst darauf achten, dass der 1. Pin vom Kabel (da wo der rote strich aufm Kabel ist) auch am Anschluß vom Diskettenlaufwerk auf dem 1. Pin (Da steht meist ne kleine 1 auf der Platine) steckt.
    Dann sollte der Teil des Kabels der so ne Drehung hat am Floppy stecken und der andere aufm Mainboard. Auch hier ist wieder die 1.Pin Belegung zu beachten (Steht auch auf der Platine des Mainboards ne kleine 1).
    Dann noch schauen ob im Bios das Floppy aktiviert ist. Nun sollte es gehen. Natürlich stromstecker noch anschliessen :P
  • Moin Moin,

    Du schreibst das Du ein "altes" Disketten LW eingebaut hast.

    Das gleiche habe ich bei meinem neuen Rechner auch gemacht, also die Floppy aus meinem alten Rechner (Dell) versucht einzubauen und es ging nicht, obwohl es 100% nicht defekt war/ist.
    Keine Jumper etc..

    Habe mir dann für 8€ ein neues besorgt, was ohne Probleme läuft.

    Ich kann Dir aber nicht sagen, WARUM das alte nicht funktionierte.
    Habe ALLES ausprobiert.
    Scheint an der Elektronik der Floppy zu liegen.

    Vielleicht solltest Du mal das Datenkabel gegen ein anderes tauschen, da Du ja anscheinend alles andere schon ausprobiert hast.
    Wenn es danach nicht geht, kauf Dir ein neues.

    Be
    ]!66!
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.
  • Ein kleiner Hinweis am Rande...

    Als Computer Supporter habe ich des öffteren mit dieser Frage zu tun. Meistens liegt es bei den Kunden am falsch anschliessen. Zwischendurch gibt es aber ein paar Fälle wo der Kunde beim entfernen das Flachbandkabel resp. den stecker Einbisschen auseinander zieht. Ich würde wenn du alles geprüft hast mal das Kabel noch überprüfen. Evtl. ist auch dein Floppy Controller auf dem Motherboard beim ausstecken beschädigt worden. Dann hättest du nur noch die USB Option.