Sri Lanka vor offenem Kriegsausbruch

  • Internationale Politik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sri Lanka vor offenem Kriegsausbruch

    Hab gerade eben folgenden Artikel gefunden:


    Ausschnitt:
    Fast unbemerkt von der internationalen Öffentlichkeit spielt sich derzeit eine humanitäre Katastrophe größten Ausmaßes in Sri Lankas Ostprovinz rund um die Stadt [extern] Batticaloa ab. Vor zwei Monaten begann die Armee eine Großoffensive zur Eroberung der Ostküste und vertrieb die Rebellengruppe Liberation Tigers of Tamil Eelam ([extern] LTTE) erfolgreich aus der zwischen Trincomalee und Batticaloa gelegenen Region um Vakarai. Seitdem eskaliert die Lage zunehmend. Massive Luftangriffe und Artillerie-Feuer der srilankischen Armee gegen Rebellen-Stellungen in Thoppigalla haben einen Flüchtlingsstrom von mehr als 150.000 Tamilen ausgelöst, die aus den umkämpften Gebieten fliehen. Die Regierung ist überzeugt, die LTTE militärisch besiegen zu können, bis April will sie den gesamten Osten erobern, anschließend in Richtung Norden auf das LTTE-Kerngebiet vordringen.

    Der Artikel ist zwar ziemlich lang, lohnt sich aber dennoch zu lesen.


    Interessant finde ich unter anderem folgendes:
    Die UN-Abteilung zur Koordinierung von Hilfseinsätzen hatte für 2007 um 66,2 Millionen Dollar Spenden für Sri Lanka gebeten, von denen bisher nur 2,7 Millionen Dollar eingingen.

    Es wurden gerade mal 2,7 Millionen dafür freigegeben.
    Betrachtet auf die Umstände dort, ist das so, als würde man einen Lastwagen mit Lebensmitteln für ein ganzes Land schicken.


    Und auch scheinen beide Seiten nur noch ihre Macht und nicht mehr ihre Ideale im Sinne zu haben, menschenverachtende Handlungen ohne Ende von beiden.


    Ich frag mich langsam, wie es nur möglich ist, das dort unten ein Krieg herscht, dies hier nicht mal am Rande erwähnt wird.
    Dafür kommt jeden Tag aufs Neue, das wir uns vor Terroristen beschützen lassen, und das obwohl es noch nicht mal einen einzigen Anschlag hier in Deutschland gab.
    Vor allem, wie ist es nur möglich, das uns das allen auch noch als normal erscheint?

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Die Medien geht es nicht um Information sondern um Schlagzeilen. Der Bürgerkrieg in Sri Lanka dauert offiziell schon seit 1983 an (deswegen verstehe ich auch die Schlagzeile nicht) und ist damit aus dem Medienblickfeld schon vor langer Zeit verschwunden.
    Weiß keiner davon, spendet auch keiner ... und es interessiert auch keinen.

    Eigentlich kann man mittlerweile auch nicht von einem Bürgerkrieg sprechen, da die von den Tigers kontrollierten Gebiete de facto ein eigener Staat sind (natürlich weder von Sri Lanka noch International anerkannt).

    Schenken tun sie sich wirklich nichts... und beide Seiten ********n & schießen auf die Zivilisten.
    Arbeit hat noch niemanden umgebracht, aber wieso das Risiko eingehen
    Ronald Reagan
  • ich hasse krieg
    das ist wieder so ein typisches Beispiel wie der Krieg aus bestimmt nicht grundauf schlechten Menschen wahre Monster macht
    ich hasse das

    aber das mit den medien ist auch schlimm. dazu etwas was mir vor kurzem in meiner zeitung aufgefallen ist:
    eine 3/4 seite wurde über Nordic Walking geschrieben, während auf der gleichen Seite in einem 2(!!!) Zeiler berichtet wurde das über 200 Menschen bei einem Grubenunglück in Asien umkamen:grrr: das macht mich so unsagbar wütend und traurig.
  • Ich kann viel über das chaos in Sri Lanka berichten , da ich eine direkte beziehung zu sri lanka habe.
    zu dem angekommenen geld möchte ich auch was sagen !!
    Das meiste Gelde was nach Sri Lanka kommt gibt die Regierung aus für Waffen.
    Kein Wunder dass kein Geld zur Un kommt.
    Für weitere infos kann mich jeder anschreiben;)