Mn6 "pna"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mn6 "pna"

    Nabend leute...
    Vielleich kann mir jemand von euch helfen??
    Ich habe ein TRANSONIC PNA 4000 c mit Navigon MN6 installiert.
    Nunmöchte ich gerne die Version MN6 installieren und weiss garnicht ob das
    überhaupt möglich ist.
    Wer kann mir sagen ob MN6 kompatibel ist für TRANSONIC PNA 4000 c??
    Fals es komatibel ist würde ich gerne noch wissen ob ich die karten vom MN5 auch auf MN6 benutzen kann. Hab leider nur die software ohne Karten.
    Für schnelle hilfe wäre ich echt dankbar.
    Bis dahin,
    danman26
  • Moin,

    wahrscheinlich ein kleiner Schreibfehler bei Dir ? Ich gehe mal davon aus, dass Du die 4000c-Transe mit MN5 hast.

    Zu Deinen Fragen :

    1. Ja, die 4000 C-Transe ist kompatibel zu MN6 (sonst würde es auch auf der
    HP von Navigon kein Upgrade von MN5 auf MN6 geben, gelle ??:) :) )
    2. Karten von MN5 kannst Du bei MN6 vergessen. Ist ja auch nicht Sinn der
    Sache. Weil : MN5 = altes Kartenmaterial / MN6 = neueres Kartenmaterial
    3. Zwecks Kartenmaterial siehe den Beitrag von "kleiner nils".

    Bye
    Norway-Fan
  • leichte Lösung

    Hi danman26,

    was du vorhast, hab ich gerade gemacht. Alles was du dafür brauchst, habe ich dir gerade per PN geschickt ;) .

    Du musst nur eine 2GB-SD-Card (mit den Inhalten von "Storage Card") im Card-Reader vom PC beschreiben und dort anschließend auch die Datei "PNA_Update_6.1_Build_555.exe" ausführen ... Dann die Card in den Transe stecken, das Gerät durch Hard-Reset (Schieber auf der Rückseite) einschalten und beim automatischen Installationsprozess "PNA4000C" auswählen.

    Das war's - und die Sache funzt super, wenn man vom etwas längeren Start beim Einschalten des PNA absieht - nicht die Geduld verlieren, auch nicht beim ersten Einsatz für den Start von GPS-Signalen!

    Übrigens hat die Europa-Karte zwar ein neues Design, das zugrunde liegende Kartenmaterial ist aber :mad: noch nicht aktueller als bei MN 5.2 - ein update wird erst im Sommer erwartet ... Wenn es dir also nur um aktuellere Karten geht, lohnt sich die Änderung noch nicht.

    Noch ein Tipp zur SD-Card: Die sollte möglichst schnell :flag: sein, etwa die [SanDisk Secure Digital Extreme III/I] oder Vergleichbare (einfach mal googlen).

    Viel Glück bei der Installation und allzeit gute Fahrt wünscht dir

    [I]digitY
  • Hallo,
    etwas hast Du vergessen, Speicherkarte unbedingt mit FAT16 formatieren nicht FAT 32.
    Aus meiner Erfahrung im Umgang mit MN6 kann ich nicht bestätigen das eine
    high Speed Karte gegenüber einer normalen SD Card merklich schneller ist.
    Habe es selbst ausprobiert.Startzeit MN6 mit beiden Karten 30-35 Sek.
    Mein PDA:Yakumo Delta X 300/ PNA Transonic 6000 (vorher MDPNA 95740)auf beiden Geräten Läuft MN 6.1 stabil.
    Gruß
    Murphi
  • Keine Ahnung zu haben ...

    ... ist hierbei egal, danman26 :cool:

    Mal abgesehen davon, dass ich andere Erfahrungen als kleiner nils gemacht habe (allerdings mit anderen Geräten), brauchst du dich um FAT32 oder Fat16 nicht zu kümmern; denn deine neue Karte ist bereits formatiert und funktioniert in diesem Zustand bestens ...

    LG: digitY
  • Ok, also nix mit Forematieren....
    Das ist gut... Hoffe die Karte kommt heute noch...sonst wird die wohl erst Montag da sein! Aber auch das werde ich irgendwie überleben.

    @ diditY: übrigens echt nett von Dir Dich so um mich zu kümmern.
    Solche leute brauchen foren um zu überleben
  • MN6-USA Karten

    Hallo nette Leute !
    Habe einen Transonic 6000 T/PNA.
    Europakarten und so aus unserem Forum laufen auch sehr gut.
    Frage: brauche unbedingt USA-Karten auf demTeil(noch gibt es keine Navigon-Karten Version 6);würden auch die Karten von MN5 dort laufen mit dem Programm von MN5 ???....denn man läd ja das Ganze per SD-Card.
    Bin ich verständlich geworden???

    VielenDankfür eure Hilfe im Voraus !!!

    DFWolle