Strategen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,

    gibts denn hier auch Hardcore-Strategen die z.B. die Westwood-Serien mögen. Oder stehen alle nur auf 3D-Shooter ? Um die Diskussion mal anzuregen : Meiner Meinung sind die 3D-Shooter nur reine Reaktionsgames , während man bei Strategispielen sein Hirn anstrengen muß !!! ;)

    Eure Meinung ?

    oli
  • ich bin z.B. einer der nur 3D-Shooter spielt.....und das ist anstrendend weil man sehr viel reaktion haben muss.. :D
    also sehr zu empfehlen für rentner..da werden die wieder rüstig..lol

    :flag: :hy: :flag: :confused:

    :flag: :cool:

    :flag: :hy:


    aber ich spiele auch schon mal gerne black&white oder sowas
    sein Hirn muss man auch bei 3D-Shootern anstrengen...z.B.

    feind gesehn--->>deckung---rechter Zeigefinger bereit zum drücken....der feid rückt näher...-->>es zehrt an den nerven---anspannung---FEUER---feind eliminiert---seine Brüder rücken an---->>Taktik ausdenken um brüder auszunocken...also so ganz ohne ist das auch nicht

    dd2ren
  • Strategiespiele mache ich auch sehr oft. Am liebsten die Westwood serie, weil die dieses blöde 3D-Terrain noch nicht hat. Ich finde es sehr nervend, bei den 3D Strategiespielen, ständig die Kammera neu zu justieren und wehe die Maus hackelt mal kurz, dann hat man schon verloren.
    Seit fast alles nur noch in diesem %$§#& 3D rauskommt, lässt meine Begeisterung für Strategiespiele stark nach.:mad:
  • Ja, Taucher5 ich stimme Dir voll zu. Immer diese 08/15 3D Sicht :würg: ...

    Hatte neulich Emperor Battle for Dune gespielt, und mitten im Gefecht falsche Taste und alles drehte sich einmal...

    Ich warte ja sehnsüchtig auf die Add-Ons von Westwood für AR 2 *lechz*... und natürlich einen bessere KI für den Compi !

    CSIoli
  • kleiner Tipp.

    Probiert doch mal Sudden Strike aus.
    Besonders der ARPM Mod dazu geht gut ab ... das ist Strategie pur.

    oder eine weitere Alternative wäre noch:
    Starcraft Broodwar ... zwar nicht mehr sooooo neu, aber dennoch ein Strategiebrüller und wird im bnet öfter denn je gespielt.

    btw. ich spiele Suddenstrike und Diablo2 :)
  • Hmmm...Sudden Strike ...das wäre mal eine überlegung wert...wollte das sowieso mal beginnen...hatte nie die Zeit...ein Arbeitskollege hatte das mal gespielt und es sah richtig gut aus....ist auf alle fälle besser als Diablo2 ...stimmts taucher5 :D


    dd2ren
  • Japp, in manchen Games geht mir die 3D Grafik auch auf den Nerv.

    Wenn ihr mal Lust auf eine Partie Sudden Strike habt, meine ICQ steht ja im Profil ... allerdings habe ich das Addon und um Sudden Strike spielen zu können müßte ichs wieder löschen und n mords feez draus machen ... btw. wenn ihr net wißt wie man das Addon brennt, Anleitung habe ich da. :)

    Würde mich freuen.
  • Also die angeblichen Strategien, die man bei 3D-Shootern braucht reduzieren sich doch meißtens auf Reflexe, es gibt doch nicht viele, die wirklich strategisch das ganze angehen, und wenn man dann in der Deckung ist, dann denkt man doch nciht so häufig über Taktiken nach, sondern meißtens schlottern einem dann die Knie, ob man denn überlebt oder so wenn die Brüder vom Gefragten ankommen.......:flag: :hy:
  • man kann ja auch ne gute mischung haben, z.b spiele ich ab und zu mal quake und manchmal b&w, ganz unterschiedlich, aber sein hirn muss man bei beiden geners anstrengen, oder strategie oder 3d-shooter