2 PC mit einer IP mit PCAnywhere verwalten!?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 PC mit einer IP mit PCAnywhere verwalten!?

    Hallo,

    kurze theoretische Frage:

    Ich arbeite mit PCAnywhere 11.5 und will meinen Schwager "verwalten", der aber 2 Notebooks hat. Wie stell ich das an, das ich z.B. ganz explizit Notebook A ansteuern kann und nicht Notebook B...

    Er hat eine Fritz.Box 7170 und ich kann auf den Notebook keine feste (interne) IP vergeben, weil er sonst Probleme mit dem WLAN bekommt.
    Ich hab ihm bereits eine DynDNS in die Fritz.Box-Maske eingesetzt, aber irgendwie hab ich schon bei der PORT-Freigabe Probleme, da ich keine gleichen Ports an zwei verschiedene (netzinterne IPs) forwarden kann. (ich kann also nicht den TCP 5631 an 192.168.178.21 und 192.168.178.22 forwarden)



    Mach ich was falsch? Hab ich einen Denkfehler...? Würd mich über jede Antwort freuen ;)

    mfg
    Charly
    [SIZE="1"]...ich bade Dich in Angst - schick’ Dir ’nen Marathon von Schmerzen
    wieder spür' ich das verlangen - ganz tief in meinem Herzen

    wenn Du nichts sagst kannst Du nicht lügen,
    bald wirst Du für immer schweigen:
    es wird mir ein Vergnügen sein![/SIZE]
  • Moin...

    Ist völlig korrekt, das mit den Ports...

    Nimm doch einfach die Endungen für die Ports...
    192.168.178.21 Port 5621
    und 192.168.178.22 Port 5622

    so sollte es dann auch für dich leichter sein, dies zu verwalten....

    Achja... du solltest im Router die IP´s für die Laptops festlegen... sprich eine MAC-Adressenreservierung! Sollte dafür eigentlich auch eine option geben!

    So, falls noch Fragen sind, einfach melden ;)

    mfg michi