HILFE POI-Warner 3.00 läßt sich nicht freischalten !!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HILFE POI-Warner 3.00 läßt sich nicht freischalten !!!

    Hallo Jungs und Mädels, der neue POI-Warner 3.00 läßt sich mit dem Key gen nicht freischalten. Ich habe einen Medion MD 96700, aber wenn ich die Nummer aus dem Key gen eingebe kommt beim nächsten Neustart des Programmes die Meldung,das die Nummer valide (sie stimmt) aber sie passt aber nicht zur Installation. Meine Geräte-ID ist die 34053043407X und ich bekomme den Key 1642429108 heraus. Aber der geht leider nicht. Was mach ich falsch??? Kann mir jemand mit Ahnung helfen. Dank schon mal vorab.

    Gruß Audiclub

    :hy: :hy: :hy: :hy: :hy:
  • Hi Audiclub!

    Ich bekomme die 1642429108! Kann es sein das bei dir ne "2" fehlt?

    Du hast geschrieben: 16424X9108 bei dem X wurde ne 2 fehlen?

    Bei mir hat es auf anhieb geklappt, hab nur den 2er poiwarner deinstaliert, dann softreeset, und den 3er darauf instaliert und der hat die alte Freischaltnummer selber übernommen

    Grüße, Braco
  • Hallo Audiclub,

    was passiert denn, wenn Du die Meldung mit O.K. einfach bis zum Ende bestätigst? :confused:

    Gruß

    Garf12
    [SIZE="1"]@all: Ich gebe keine Links weiter, außer es wurde ausdrücklich erlaubt. Hier sollte dann aber mehr wie "gib mir..." stehen. Grundsätzlich gilt diese PN-Anfragen werden gelöscht, Hilfeanfragen werden beantwortet.

    Es gibt keine dumme Frage, nur dumme Antworten![/SIZE]
  • Aber er läuft doch, oder?

    MN6 starten, einmal O.K. drücken und dann klappt doch alles.

    Sicher nicht so toll, aber damit müssen wir wohl vorerst leben.

    Gruß

    Garf12
    [SIZE="1"]@all: Ich gebe keine Links weiter, außer es wurde ausdrücklich erlaubt. Hier sollte dann aber mehr wie "gib mir..." stehen. Grundsätzlich gilt diese PN-Anfragen werden gelöscht, Hilfeanfragen werden beantwortet.

    Es gibt keine dumme Frage, nur dumme Antworten![/SIZE]
  • Das liegt 100% daran, weil du zuvor eine Version drauf hattest, die nicht richtig registriert war. Irgendwo im System hat es hinterlegt, das es nicht registriert ist, du kannst machen was du willst, es wird immer die Fehlermeldung kommen.
    Normles löschen reicht da nicht aus, such mal nach POI-Warner auf deinem PDA (mit resco Explorer am besten) und lösche es manuell, danach ein Softreset und neuinstallation des Poi-Warners,
    ich Wette, das es dann Funktioniert!
    Wenn alles nicht hilft, bleibt dir nur noch ein Hardreset!
  • Spart Euch die Zeit, auch nach Hardreset und Neuinstallation bleibt die Meldung erhalten. :mad:

    Vielleicht hat ja noch jemand eine bessere Idee, sonst muss man eben damit leben die Meldung mit O.K. weg zu drücken. :confused:

    Garf12
    [SIZE="1"]@all: Ich gebe keine Links weiter, außer es wurde ausdrücklich erlaubt. Hier sollte dann aber mehr wie "gib mir..." stehen. Grundsätzlich gilt diese PN-Anfragen werden gelöscht, Hilfeanfragen werden beantwortet.

    Es gibt keine dumme Frage, nur dumme Antworten![/SIZE]
  • Also bei mir war es recht einfach.
    Ich hatte die v2.9.8.46 drauf und nach der Neuinstallation der 3.0 hat er die 3.0 mit der vorherigen registriert.

    Ich muss glaub dream-bussines recht geben. hätte bei früheren Versionen auch so probleme. Immer wenn ich den Poiwarner installiert habe, und einen anderen drauf gemacht habe, hat er schon eine Registrierungsnumer angezeigt.
    "IRGENDWO IST DAS ABGELEGT" weiss der Teufel wo.

    habe mein PDA junfräulich gemacht und alles neu installiert mit eben der 2.9.846.

    Danach bekam ich im FSB die 3.0 und es machte keine Probleme.

    Funzt tatellos. Nur der Panic_Button macht mir ANGST :D
  • Problem - PPC - HILFE POI-Warner 3.00 läßt sich nicht freischalten !!!

    hallo audiclub,

    wenn es tatsächlich restbestände der alten poi-warner sind, solltest du auf jeden fall die "registry" von alten beständen reinigen. also mit total-commander oder anderen tools, alle alten poi-daten löschen. soft-reset hilft da ganz sicher nicht (ob hard - bin ich mir auch nicht so sicher). probiers einfach mal. MN6 bleibt nunmal unberechenbar, ein wahres zauberprogramm :) du weißt nie genau was nach dem nächsten einschalten passiert. dass so etwas verkäuflich ist, ist schon eine wahre meisterleistung der marketingabteilung :drum:
    Medion PDA 95000 (PPC 150) - WM2003 - Navigon MN6.1 - POI-2 - WikiPedia - KlickTel / Nokia N95 mit S60v3 SymbianOS9.1
  • Hallo Audiclub das Problem ist eigendlich ganz leicht zu lösen wenn man rausbekommen hat wie es geht :D :D
    Beim Key-Gnerator wird nach der PPC ID gefragt.Tragt dort nicht die PPC ID ein sondern die Nr. vom Poi-Warner. Dann die generierte Nr. eingeben und schon bist Du freigeschaltet.
    Gruss vom :cool: Phantom1111:cool:
  • phantom1111 schrieb:

    Hallo Audiclub das Problem ist eigendlich ganz leicht zu lösen wenn man rausbekommen hat wie es geht :D :D
    Beim Key-Gnerator wird nach der PPC ID gefragt.Tragt dort nicht die PPC ID ein sondern die Nr. vom Poi-Warner. Dann die generierte Nr. eingeben und schon bist Du freigeschaltet.
    Gruss vom :cool: Phantom1111:cool:



    " die Nr. vom Poi-Warner " was ist dass für eine Nummer ??
  • Anscheinend haben das viele noch nicht geschnallt,
    Man geht im POI-Warner zur Registrierung, oben steht "POI-Warner ID" z.B. 42704234057x,
    diese Zahl gibt man im Keygen ein, vorher auf der rechten Seite Navigon/Mobile Navigator 6 klicken, dann bekommt Ihr euren Registrierungscode, den Ihr dann im Poi-Warner eingeben könnt. Ist das so schwierig?:gelb:
  • Hallo Audiclub,
    ein kleines Tool ,was da heißt EdReg ,beseitigt alle unerwünschten Einträge
    in Deiner Registery.EdReg installieren Hey Local Machine öffnen,Software suchen,dann auf Apps.
    Jetzt siehst Du Deine installierten Programme.Alles unerwünschte kann man
    jetzt entfernen.
    EdReg findest Du bei Google.
    Gruß
    Murphi
  • Wutzi: Hatte ein jungfräuliches System. Trotzdem geht es nicht.

    Eigenzitat: Spart Euch die Zeit, auch nach Hardreset und Neuinstallation bleibt die Meldung erhalten.

    Vielleicht hat ja noch jemand eine bessere Idee, sonst muss man eben damit leben die Meldung mit O.K. weg zu drücken.




    Hallo zusammen,

    die Tipps sind ja alle sicher gut gemeint. Leider haben Wutzi und ich schon geschrieben, dass dieses Phänomen auch bei einem Neusystem (Hardreset oder Neugerät) auftritt. Händische Eingriffe in die Registry sind hier nicht hilfreich! :confused:


    Gruß

    Garf12
    [SIZE="1"]@all: Ich gebe keine Links weiter, außer es wurde ausdrücklich erlaubt. Hier sollte dann aber mehr wie "gib mir..." stehen. Grundsätzlich gilt diese PN-Anfragen werden gelöscht, Hilfeanfragen werden beantwortet.

    Es gibt keine dumme Frage, nur dumme Antworten![/SIZE]