Leasing

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo

    ich habe ja nun nen leasing auto und wollte nun fragen/ wissen worauf die personen am meisten achten bzw. worauf sie überhaupt achten wenn ich das auto wieder abgebe ?
  • Hi,

    also i.d.R. wird das Fahrzeug bei Fahrzeugrückgabe von einem Sachverständigen beurteilt, der also z.B. von DEKRA oder TÜV sein kann.

    Dieser bewertet dann dein Fahrzeug von A - Z. Das heisst z.B. Felgen, Lack, Karosserie, Innenraum und alles was halt am Auto so dran ist.

    Nutzungsbedingte Schäden dürfen dir nicht in Rechnung gestellt werden (z.B. abgenutzte Pedalgummis), alles andere wie z.B. Kratzer und Beulen, etc. können dir in Rechnung gestellt werden. Das hängt dann individuell vom Autohaus ab, ob du ein neues Auto kaufst usw. usf.

    Wenn du Fragen hast, frag ruhig, bin selbst Autoverkäufer, kann dir da also ganz gut weiterhelfen ;)

    So long :D

    <-<-< Finger weg von meiner Paranoia >->->
  • :( Ich hatte einen Firmenwagen. Diese musste nach Ende der Leasingzeit zum Gutachter. Es wuren alle kleine Beulen und Kratzer notiert. Auch der allgemeine Zustand wurde begutachtet. Auch ja die Kilometerleistung muss zum Vertrag passen.

    Center100

    @Edit: Leider zu spät.:(
    [SIZE="1"][B]Ein Freund ist jemand der Dich mag, obwohl er Dich kennt! [/SIZE][/B]
  • also das ich net mehr als 20'000 runterhaben darf weiss ich

    aber ich habe vorne wie hinten nen paar schrammer (ich stufe sie al genz leicht ein) habe nen zeitungshaufen bei uns aufm hof mitgenommen den ich net gesehen habe und hinten bin ich leicht ans tor gestoßen

    und im innenraum hat vorne die box gekratzt darum habe ich die verkleidung abgemacht und repariert aber jetzt sind an der verkleidung tiefere kratzer

    und vorne wo ich meinen abschlephacken habe die abdeckung ist sehr stark zerkratzt die habe ich aufm feldweg verloren und anscheinend bisl mitgeschleift

    nunja mein vater weiss davon noch nichts denke ich jedenfals (auto läuft über ihn)

    und er meinte wenn was am auto kaput ist wird es sehr sehr teuer da hat er zahlen genannt im tausender bereich und wenn es richtig schlimm kommt muss ich das auto kaufen

    jetzt habe ich total schi** weill ich net soviel geld aufbringen kann um die kiste zu kaufen oder schaden im tausenderbereich zu bezahlen
  • Naja also kaufen musst du die Kiste in keinem Fall, es sei denn du hast in deinem Leasingvertrag ein Andienungsrecht vereinbart.

    Wenn es leichte Kratzer sind, dann versuch doch einfach mal mit Politur dort ranzugehen.

    Alternativ kannst du ja auch die Schäden über eine Lackierwerkstatt deiner Wahl regulieren lassen, das sollte im Regelfall etwas günstiger sein als über das Autohaus.

    Die Geschichte mit dem Kratzer in der Abdeckung der Box sollte eigentlich kein Thema sein ...

    So long :D

    <-<-< Finger weg von meiner Paranoia >->->
  • Hi,

    warum hast Du Angst, wenn es kleinere Lackschäden sind.
    Ein Leasingwagen zueückzugeben ist doch quasi wie ein "Autoverkauf".
    Schön sauber machen und Politur drüber - gut ist.

    Wenn die Kratzer dann immer noch extrem auffallen, abschätzen ob es
    normaler Verschleiss ist. Wenn nicht kann man doch ein wenig kaschieren.

    ;)