Getränke mit ins Kino

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Getränke mit ins Kino

    Sers

    Mal eien Frage.
    Darf man Getränke und Snacks mit ins Kino nehmenl. Oder ist das verboten ( Hausrecht).
    Ich seh nämlich nicht einh für ein Becks 3,50 Euro zu bezahlen.

    Gruß
  • Na die Flasche würde ich nicht so großartig rum zeigen :)
    Ansonsten spricht nichts dagegen (Rucksack). Ich bin auch gegen diese Preise! Ein Familientag im Kino kann einen fast in den Ruin treiben :rolleyes:

    Viel Spaß bei Deinen Kinobesuchen -ohne Durst-

    Greetz
    Stoffel
  • Joa also ich würd auch sagen, einfach das Zeug mit reinnehmen und zu sehen, dass es niemand sieht...
    Die Preise sind doch aber völlig nachvollziehbar. Marktwirschaftsgesetzt Nr. 1: Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Nachfrage ist wohl relativ groß, Leute die ins Kino gehen wollen in der Regel auch was schlürfen bzw. was knabbern... Das Angebot gleicht einer Monopolstellung. Es gibt nur einen "Shop" würde es zwei Verkaufstheken geben, die in etwa das gleiche anbieten, würden durch die Konkurenz die Preise drastisch fallen.
  • Hi
    Tolle volkswirtschaftliche Erörterung des Preises , aber ich denke es würden mehr Leute im Kino kaufen ,und nicht zur Tanke um die Ecke gehen ,wenn die Preise halbwegs fair wären.Außerdem mein ich doch das bei einem 2 Euro Bier die Gewinnspanne noch groß genug ist.
  • Das ganze kommt durch den Euro denn es würde keiner 7 Mark für 1 Bier oder so bezahlen aber egal zurück zum Thema. Wenn du Kleinigkeiten mitnimmst denke ich auch, dass es kein prob sein sollte, man sollte es eben auch nicht übertreiben. Die Kinos können sich doch auch nichtmehr so viel erlauben, schließlich haben sie immer weniger besucher keine ahnung warum aber ist so^^
    Also mach nicht viele worte darum und mach es einfach, denn mehr als rausschmeißen können sie dich ja wohl nicht ;)

    mfg coschi
  • Ich brauch zwar kein Bier im Kino, aber was zu trinken ist schon angenehm! :D

    Wir nehmen i.d.R. so pro Nase 1 - 2 Capri Sonne oder ähnliches mit. Das reicht und schont den Geldbeutel.

    Schon das Popkorn ist irre teuer, kein Verhältnis zum Gegenwert! Würden die Kinobetreiber, vor allem bei Jugendfilmen, familienfreundliche Preise bieten, würden auch mehr Besucher vor-Ort was kaufen! Logo!
  • und wer von euch nimmt auch in die Disko die eigenen Getränke mit? :rolleyes:

    sry, entweder ich kann mir nen Kinobesuch leisten oder nicht...

    Naja geiz ist bekanntlich geil.


    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Clevere Geschäftspolitik.
    Eintrittspreise relativ human halten und dann bei den Upgrade Produkten abkassien.

    Den letzen Kinofilm(HDR 3) den ich gesehen hab ist unverschämt was die die vor Jahren genommen haben.
    ~9€ Eintritt
    ~1,50€ Loge
    ~1 € Überlängenzuschlag
    ~3 € Popkorn
    ~3 € Spezi

    Und das ist ganz sicher nicht billiger geworden.

    Und seien wir mal ehrlich. Wer soviel Geld bezahlt um ins Kino zu gehen, für den kommt es auf 3-4€ nicht mehr drauf an.

    Es ist auf jeden Fall verboten. Kann mich daran errinern, da ab und an mal paar Leutz kontolliert worden sind, gerade die die Rucksäcke dabei hatten.
    Wenn die was bei hatten kamen sie nicht rein, bzw mussten den Kram abgeben.
  • der letzte kinobesuch ist zwar schon etwas her, aber wenn ich was ins kino mitnehmen will steck ichs einfach in ne einkaufstüte und komm eben grad vom einkaufen :D wenn der kartenkontrolleur mich dann net reinlassen will geb ich die karte einfach zurück und schau mir den film daheim an *fg*
    [font="Fixedsys"][/font]

    [COLOR="Purple"]Du fehlst uns Laforge[/color] - [COLOR="Silver"]21.08.2004[/color]
    [COLOR="Purple"]Keine Straße ist lang mit einem Freund an deiner Seite[/color]
  • also da ich öfters ins kino gehe weiß ich das das normal ist...
    dswegen gehe ich mit meinen freunden meißtens vorher zu mäckes und zur tanke und schmuggln das dannn ins kino :D
  • Jo, ich nehm mir auch immer Bier und Chips mit ins Kino. Ist zwar in der Regel laut Hausordnung verboten, aber die dürfen zB nicht in deinen Rucksack reinschauen, am Eingang. Also ist das kein Problem. Solltestes halt nicht großartig rumzeigen, aber das wäre ja auch bissel dumm. ;)
  • zahl schrieb:

    ...was ins kino mitnehmen will steck ichs einfach in ne einkaufstüte und komm eben grad vom einkaufen...

    Das ist das beste was ich bis jetz gelesen hab :D

    Ich mein wer nimmt denn nich mal was mit? So ne kleinigkeit haben wir auch immer bei und um ehrlich zu sein rechnen die wahrscheinlich damit und deswegen sind die sachen so teuer weil sie sonst zu wenig verdienen :D
    no sig....
  • Also ich finde die Preise auch bissle übertrieben. Verboten ist das Mitnehmen auf jeden Fall, hab ich aber auch schon gemacht. Denke das muß jeder für sich entscheiden. Wenn ne Family mit 3 Kids ins Kino geht versteh ich das, wenn sie was mitnehmen (rechnet das mal zusammen...)
    In die Disco oder so..sicher nicht, aber wo es ohne großen Aufwand möglich ist kann ich den ein oder anderen schon verstehen. In aller Regel hol ich mir meine Cola aber im Kino.
  • sixer und packung chips
    vorher shcnell im kaufhof vorbei gegangen
    rucksack kontrollieren die nicht
    solange da nix total auffällig raschelt oder klirrt
    oder dir die bierdosen rauskullern ausm rucksack...

    MfG Illu
  • mcm81 schrieb:

    Hi
    Aber 3,50 Euro für ein 0,5 l Becks ist doch der reinste Wucher!
    Das ist doch kein fairer Preis . Ist mehr als in jeder Kneipe , dass kann nicht sein!

    Gruß




    Bei uns in der Kneipe zahln wir für ein 0,33l Bier 3€.

    chicken schrieb:


    und wer von euch nimmt auch in die Disko die eigenen Getränke mit?


    Ich und meine Kumpels. :D
    Hab auch schonmal einen Burger von mäcces mit reingenommen und Kumpel hat eine Flasche Jägermeister reingeschmuggelt.

    Haben die Türsteher nich bemerkt :D Dafür nehmen wir uns gerne auch mal ein Glas mit---> so ein schönes Havana Glas hat schon was :)
  • chicken schrieb:

    ...
    sry, entweder ich kann mir nen Kinobesuch leisten oder nicht...
    ...


    Wennste mit Familie reingehst in nen Kinofilm, den deine Kinder gern schauen wollen aber die Eltern mit dabei haben möchten, dann macht das schon mal 20 - 30 Euro (je nach Film und Tageszeit) nur für die Tickets, bei Eltern mit 2 Kindern.

    Popcorn, mittlere Packung, 3,50 pro Tüte, sind nochmal 7 Euro zusammen.
    Für 90 Minuten Unterhaltung ist das schon ne ganze Menge! Und die Kiddies haben halt ständig Durst. Sorry, aber so ein Großverdiener bin ich nicht! Wie schon mal gepostet, sollten die humane Getränkepreise machen, aber bei 3 Euro für die Fanta hört bei mir der Spaß halt auf. Klar, in ein Restaurant nehme ich kein Getränk mit, muss dafür aber keinen Eintritt zahlen. Aber auch da beschränken wir uns i.d.R. auf ein Getränk pro Nase.

    Ich weiss ja nicht, ob du selber Familie hast, aber so Lütte kosten ordentlich Geld im Monat, da kommt man mit dem Kindergeld nicht weit!
  • Ernhaber schrieb:

    Verbieten dürfen die Kinobetreiber ds schon.


    DAs ist jetzt mal eine Behauptung. Wodurch ist diese Behauptung bewiesen? Dürfen die jemandem verbieten, ins Kino zu gehen, der vorher einkaufen war? Das wird zwar immer wieder versucht, aber ob es rechtens ist???

    Genausowenig dürfen die verlangen, dass man die Taschen öffnet. Da hat nur die Polizei das Recht zu. Ich bin mir nicht sicher, dass man den Kinobesuch verboten bekommen kann, nur weil man eine Tasche dabei hat.

    Irgendwie ist das eine Grauzone.

    Vor allen Dingen dürften die einem dann überhaupt erst gar nicht die Eintrittskarte verkaufen.
  • Wenn ich ins Kino gehe, dann nehme ich immer was selbst zum trinken mit, denn bei den Wucherpreise, bleibt, einem ja das Hirn stehen!
    In meinem Kino, in österreich kostet zbsp.:

    1 Red Bull - 3.50 € ...im Geschäft 1.29 €
    1 Kleines Cola, 0,3 lt - 3 € ..im Geschäft, zwischen 70 und 80 €
    Mittleres Popcorn - 3.50 € ...im Geschäft, so um die 80 cent!

    Sorry, da nehme ich lieber wo von anders mit und wenn sie mich einmal haben sollten, werde ich sie mal aufklären!
    Kein Wunder, das bald keiner mehr ins Kino geht und lieber zu den Kopien greift!
    Verbieten können sie sowieso nicht, das man von ausserhalb nichts mitnehmen darf, aber geschrieben steht es!

    gruss spyro