Luca Toni zu Bayern

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Luca Toni zu FCB

    Hi!
    Hab grad Folgendes gelesen:

    Bis zu 50 Millionen Euro wollen die Bayern in den kommenden Jahren investieren, um in Europa wieder ganz vorne mitmischen zu können. Der erste Knaller-Transfer steht nun unmittelbar bevor: Nach Informationen der "Bild"-Zeitung haben die Münchener mit Stürmer-Star Luca Toni vom AC Florenz einen unterschriftsreifen Drei-Jahres-Vertrag ausgehandelt. Dies wollte Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge zwar nicht bestätigen; in einem Interview mit der "Gazzetta dello Sport" sagte er aber: "Er gefällt mir sehr, er könnte uns auf jeden Fall weiterhelfen."


    Mal schaun, ob des was mit dem Wechsel wird.

    Was sagt ihr zu dem Wechsel?
  • Ach die Bayern haben se doch nicht mehr alle :fuck:
    Die kaufen kaufen und kaufen und später sitzen se eh nur auf der Bank.
    WIe Schlaudraff, der wird später auch nur auf der Bank sitzen!!
    Und auserdem soll der scheiß Pizza-Fresser zu Hause bleiben, der wird eh nur ausgepfiffen :fuck:


    greeeetz
    BadBoy
    Schwarz und [COLOR="Yellow"]Gelb[/color] [COLOR="Black"]ein Leben lang[/color]!!
  • Ich bin mir zwar sicher, dass Toni ein sehr guter Stürmer ist, allerdings hat Bayern zwei sehr gute Stürmer (Makaay und Podolski, der ja dank Hitzfeld nun auch spielen darf...). Wenn sie den jetzt auch noch kaufen haben sie wieder einen auf der Bank. Wichtiger für Bayern wäre ein guter Abwehrspieler.
  • naja ich denk in der abwehr hamse das gleiche problem wie im sturm!

    lucio ismael und van boyten (?) sind ja ned schlecht, sie spielen nur scheiße zusammen (mal schauen wie das mit ismael wird, wenn er wieder fit is)

    im sturm, dass gleiche mit pizarro makaay und podolski! rein von der mannschaft her braüchten sie meiner meinung nach nur im mittelfeld was neues, es sei den sie bekommen die probleme des "scheiße-zusammenspielens" ned in den griff ;)
  • Ich kann mir nicht vorstellen dass der Toni zu den bayern wechselt, dann kommt eher der Tausch Robben/Hargreaves zu stande, da Robben als Holländer die Buli eher zu schätzen weiß!
  • Als Profi mit Angeboten aus Internationalen Topligen wird der Toni kaum in die popelige Bundesliga wechseln (tut mir Leid wenn das manche entrüstet aber England, Italien und Spanien sind die Topligen) und desshalb wird er nie zu bayern kommen !!!

    mfg schnuffi
  • Alle die jetzt gegen Toni schimpfen und böse Worte aussprechen, habe keien Ahnung von Fussball. Ihr sollt mal ihn zusehen wie er Fussball spielt. Er ist einfach Klasse. Die wenigen Torchancen die er hat, nützt er voll aus. Nicht so wie ein Makay der 20 Chancen braucht um 1 Tor zu erzielen.

    Toni ist ein Weltfussballer. Viele Vereine würden Ihn mit Handkuss nehmen. Kein wunder das alle Topteams hinter ihm sind.

    Den Bayern würde so ein Spieler ganz bestimmt gut tun.

    Aber ich bezweifle, dass er nach Bayern geht.
  • kaum in die popelige Bundesliga wechseln ......und desshalb wird er nie zu bayern kommen
    In erster Linie würde er eher zu den Bayern wechseln welche in dieser Liga spielen. Und da sind wir beim Punkt. Es würde dann wohl er auf den Club als auf eine Liga draufankommen und in wie weit man sich auch da selbst vermarkten kann. Spielt Bayern nächstes Jahr in der CL wären die Chancen sicher nicht sooooo schlecht.
    Bayern hat international einen verdammt guten und bekannten Ruf.
  • da zeichnet sich aber laut gazzetta etwas für mich unerfreuliches ab. luca toni (der sich bereits im zarten alter von 29 befindet) für 18. mio euro bei jahresgehalt 5.5 mio euro zu den bayern.

    hoffentlich sind es nur die von der gazzetta bekannten gerüchte und kein fakt :D
  • just do it schrieb:

    dei bayern sin so schlecht da hilft au ka spitzenspieler was
    :D :D


    Jo, ganz starke Feststellung :rolleyes:

    Aber ob Luca Toni wirklich der richtige ist, halte ich ebenfalls für fraglich.
    18 Millionen für einen 30-jährigen, meiner Meinung nach wäre es besser in junge Spieler zu investieren.
    Schließlich ist der Gute zur nächsten CL-Saison bereits 32.
  • vor allen dingen luca toni .....
    er kann doch nicht mal richtig deutsch... und dann haben die bayern zwar n topstar im team, der aber mit der manchschaft noch gar net zusammenspielen kann. da solten die wirklich mehr auf die jugend setzen und nicht mit ihren topstar einkäufen übertreiben.
  • 11 Millionen Transfergeld + 20Millionen Gehalt + Handgeld (werden auch ein par Millionen sein = >31 Millionen.

    Naja, für mich immer noch zu viel. Ein Spieler den man nach 3 Jahren nicht mehr für viel Geld ziehen lassen kann.