Reifen und Öl - Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Reifen und Öl - Frage

    Hallo FS-B,
    vorab erstmal, habe ein Golf 3 Baujahr 97 aber ich glaube das wird keine Rolle dabei spielen.


    Meine Reifen sind vorne abgefahren und nun habe mir nun 2 neue bestellt.
    Jetzt habe ich 2 verschiedene Meinungen.


    [I]Der Reifenhändler sagt: die neuen müssen vorne drauf, weil da die angetriebene Räder sind.[/I]

    mein Vater (Ex-VW-Schlosser): Die müssen nach hinten, weil das neue Profil, das bessere immer nach hinten kommt.

    Joar das habe ich gesagt --> :confused: :löl:



    Ein Ölwechseln soll auch gemacht werden.
    Reifenhändler: Der Motor und das alte Öl muss kalt sein nur dann geht das.

    [I]Vater:
    Das kann nicht sein eher warm.[/I]

    Also ich sitze grad so vorm PC --> :eek: :löl:


    Ich glaube schon mein Vater da er eine Leehre damals als Schlosser bei VW gemacht hat, aber anderseits ist das schon ein paar Jahre her.


    Danke das ihr euch das hier durchgelesen habt und viell. auch etwas dazu geschrieben habt.

    MfG eNx'
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
    Die andere summt die Melodie von [COLOR="Purple"]T[/color]e[COLOR="Blue"]t[/color][COLOR="SeaGreen"]r[/color]i[COLOR="Blue"]s[/color]...
  • hallo,also nach meinem wissen würde ich die neuen reifen auch hinten(nicht auf antriebsachse) ziehen und das prob mit dem ölwechsel, könnte mir vorstellen, das es besser geht wenn das öl relativ warm ist. aber wir haben ja keine minus temp. mehr, also altes raus und neues rein ...fertig.
    gruss robby
  • Danke euch beiden schonmal

    looxer schrieb:

    Hallo,
    Denn diese funktionieren bei Regen besser (Aquaplaning).

    Hätte viell. dazu schreiben solln das es Sommerreifen sind, kp ob das damit was zu tun hat?!
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
    Die andere summt die Melodie von [COLOR="Purple"]T[/color]e[COLOR="Blue"]t[/color][COLOR="SeaGreen"]r[/color]i[COLOR="Blue"]s[/color]...
  • Wieviel mm Profil hast du denn jetzt noch auf den Reifen die drauf bleiben sollen und wie alt sind die? Grundsätzlich fährt man hinten keine "abgefahrenen" Reifen, weil dadurch dein Heck bei Regen ausbrechen kann.

    Kommt aber alleine auf die Profiltiefe deiner jetzigen Reifen an. Wenn du noch mind. 4mm hast dann würde ich die neuen vorne montieren, da es auch nicht angenehm ist wenn dein Auto bei Regen in Kurven über die Vorderachse schiebt oder die Räder beim Bremsen blockieren weil sie 0 Gripp haben...

    Beim Ölwechsel muss das Öl auf jeden Fall warm sein, da sonst die zehe Suppe nicht raus kommt. Je wärmer umso besser, eigentlich lässt man den Motor zum Ölwechsel 10min im Leerlauf auf Betriebstemperatur laufen und lässt die Suppe dann ab...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • also das Auto im Leerlauf laufen lassen, bis der Motor warm ist dauert erstens wesentlich länger als 10 Minuten zweitens ist es umweltschädlich und drittens IMHO verboten. Wenn du da kalte Öl abläßt, sind nicht alle Ablagerungen in Schwebe und damit kriegst du sie auch nicht aus dem Motor.
    Bezüglich Reifen: die würde ich auch auf die Vorderachse wegen Aquaplaning.
  • mag bei euch verboten sein, bei uns in D ist das nicht verboten. Außerdem habe ich geschrieben dass du das Auto 10 Minuten bei Betriebstemperatur laufen lässt und nicht warm laufen lässt...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • In der regel ist das öl eh immer warm da man das auto ja nicht auf die Hebebühne hebt ^^ Das auto wird ja grundsätzlich immer etwas bewegt, um Ölwechsel zu machen, denn man muss ja in der Regel in die Werkstatt fahren und wenn es nur ein paar 100m sind, das reicht eigentlich schon Hauptsache es es ist nicht mehr so zähflüssig.

    mfg coschi_112
  • Also in sachen Öl
    Je wärmer das Öl ist desto besser, da wie schon von einigen beschrieben es somit nicht so zäh flüssig is.
    Arbeite als NFZ-Mechatroniker bei uns im Betrieb werden die Busse IMMER warm gefahren bevor nen Ölwechsel gemacht wird!
    Also bevor du Ölwechsel machst fahr ruhig 10-15 min bissel rum das einzige was an warmen Öl negativ ist das man sich beim rausdrehen der Ablassschraube die Finger verbrühen könnte ;).

    Btw von nem Reifenfutzi würd ich mir nichts über Ölwechsel erzählen lassen.


    In sachen Reifen:

    Somit stellt sich die Frage wie die andern Reifen so aussehen wenn sie wie schon gesagt relativ schlecht sind auf die VA damit sie schneller weg sind.
    Oder wenn sie relativ gut sind auf die HA und hoffen das die denn noch einige KM abreissen ;).

    Weiterhin pro neue Reifen vorn:
    -Bessere Bremsung(hängt auch sehr vom Profil ab) Da halt gute 70% vorn gebremst werden
    -Bessers Aquaplaningverhalten
    -Kein Unwucht in den Rädern was bei den andern schon möglich wäre.
    -Bessern Grip durch jüngere (weichere) Reifen


    @Chicken damit die Hinterachse auf nasser Fahrbahn bei nem Fronttriebler ausbricht gehört schon einiges dazu, da müßten die Reifen schon arg schlecht sein. Denn im Regelfall schieb er eigentlich immer über die Vorderachse.
  • Erstmal Danke an allen für eure Antworten.

    Auf den 2 alten Reifen sind noch 6mm Profil drauf die sind jetzt erstmal hinten und die neuen vorne.

    Mit dem Öl hat sich dann auch geklärt.

    Danke :)

    MfG eNx'



    --Bitte schließen-- (Danke)
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
    Die andere summt die Melodie von [COLOR="Purple"]T[/color]e[COLOR="Blue"]t[/color][COLOR="SeaGreen"]r[/color]i[COLOR="Blue"]s[/color]...