Prozess Priorität dauerhaft erhöhen

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Prozess Priorität dauerhaft erhöhen

    Moin moin.

    Im Topic steht ja eigentlich schon alles.
    Das mit einer selbstangelegten BAT Datei ist mir zu umständlich diese jedes mal zu aktivieren nachdem der PC hochfährt.
    Und jedes mal die Priorität manuell zu erhöhen über alt+str+ent ist nervig.

    Programme wie Tune Up Process Manager funzen als solches wie ich es möchte, so auch nicht.

    Vielleicht gibts ja noch eine andere Möglichkeit an die ich bisher nicht gedacht habe.
    Wenn Ihr was wisst lasst es mich wissen.
    THX.
  • hm, mir fällt da ad hoc nur ein programm wie clevercache ein, wo man die prozessorzeit in mehreren stufen dauerhaft optimieren kann für programme/hintergrundprozesse...

    sieht dann so aus:

  • lukas2004 schrieb:

    Das mit einer selbstangelegten BAT Datei ist mir zu umständlich diese jedes mal zu aktivieren nachdem der PC hochfährt.

    Wie wärs einfach mit Autostart? Ne Verknüpfung zu der Bat in deinen Autostart Ordner und schon entfällt das lästige von Hand starten. Oder liegt da das Problem wo anders?

    MfG xlemmingx
  • Danke Dir recon. Hab mal getestet aber bringt zeitlich gesehen die Summe von 0,0sec :D

    Sollte das so einfach funzen lemming. o_O
    Nur eine Verknüpfung anlegen in den Autostart Ordner.
    Ich teste das nachher mal.
  • Mich würd mal interessieren wie deine .bat aussieht, vlt. kann man das ja auch mal gebrauchen...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • aha danke...

    ich würd mir dann eine batch datei schrteiben, die ich statt winrar starte...

    Hinweis: Da Batchdateien auf DOS basieren, ist es (leider) nicht möglich Programme vollständig anzugeben, welche in Verzeichnissen mit Leerzeichen liegen. Also sind Verweise auf Dateien mit Ordnernamen wie z.B. C:\Programme\Windows Media Player nur möglich, wenn Sie nach 8 Buchstaben ein ~ (Tilde) benutzen (STRG+ALT+~).

    und das ist Müll... einfach das Verzeichnis mit vollem Name in Anführungszeichen setzen fertig...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • wie siehts denn mit dme neuen tune up 07 aus?
    da hat man doch auch nen erweiterten prozessmanager, in dem man sehr konfortabel auf echtzeit tunen kann^^
    und mit dem windows erweiterten task manager? (muss extra von windows cd installiert werden)

    ?