Fructose

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo @ll,

    bei mir wurde gestern festgestellt das ich Fructose empfindlich bin.
    Ist mir ganz neu das thema. Kann mir jemand info darüber geben???
    Also ein buch oder so als Link währe super.
    Im netz fand ich schon ein Kochbuch aber das wahr sehr kostspielig.
    Also warte mal gespannt auf info von euch

    Gruss
    PS1DW
  • Also ich hab in BIO mal gelernt, das Glucose auf dem Weg der ATP Gewinnung zu Glucose, dann Glucos 1.6 diphosphat -> dann weiter | wird...

    Kann mir deshalb nicht vorstellen, dass jemand das nicht verträgt, bzw. was heißt empfindlich sein?
  • Du hast eine Fructosintoleranz. Die ist bei mir auch ganz leicht ausgeprägt und wurde nach einen Atemtest bei dem auch auf Lactoseintoleranz gecheckt wurde festgestellt.
    Wenn sie so ausgeprägt ist, das Du Probleme hast solltest Du Dich an einen Ernährungsberater wenden. Es ist nach der Lactose die mit am häufigsten Unverträglichkeit gegen ein / mehrere bestimmte Lebensmittel.
    Dein Arzt gibt Dir dafür einen Überweisungschwein und am besten gehst Du dann noch zur Krankenkasse die können Dir gleich noch den passenden Ansprechpartner mitteilen.

    Bei mir ist Lactoseintoleranz relativ stark anhand der Werte ermittelt wurden und ich hatte auch hin und wieder mal Probleme aber ganz ehrlich ich kümmere mich da 0 drum. Ich esse nicht anders wie früher, weil ich noch nie jemand wer der sich irgendwas verbieten lässt und schonmal gar ned von so nen Mist. :D Aber dann muß ich eben manchmal, wenn auch selten mit den Konsequenzen leben das der jute alte Bauch / Unterleib mal eben paar h/Tg etwas weh tut. :D